Auch auf dem Android-Handy können wir ein Bildschirmschoner einstellen, der uns die Uhrzeit, Fotos, Farben oder auch kompatible Apps anzeigt. Wir zeigen, wie sich der Bildschirmschoner anpassen lässt.

Beim Begriff "Bildschirmschoner" kommt bei den älteren Nutzer wohl gleich das schwingende Windows-Logo in den Sinn. Und ganz so abwegig ist das auch nicht. Denn Android bietet uns ebenfalls die Option, einen Bildschirmschoner auf dem Smartphone oder Tablet zu verwenden. Wahlweise lässt sich wie beim Always on Display eine Uhr anzeigen, oder auch Fotos aus der Galerie, wechselnde Farben oder Apps, die den Bildschirmschoner unterstützen.

Da hier aber recht viel Akku verbraucht wird, kann der Bildschirmschoner nur verwendet bzw. angezeigt werden, wenn sich das Gerät in der Dockingstation befindet oder es aufgeladen wird.

Inhaltsverzeichnis

Ein-/Ausschalten Anpassen Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Ein-/Ausschalten

Wer einen Bildschirmschoner auf dem Smartphone verwendet möchte, findet unter Android die Funktion in den Einstellungen > Display und dann Bildschirmschoner. Um den Bildschirmschoner zu aktivieren oder deaktivieren wähle die Option "Startzeitpunkt". Hier kann die Auswahl zwischen Wenn in DockingstationBeim Aufladen oder Beim Aufladen oder wenn in Dockingstation gesetzt werden. Zum Ausschalten ist die Option "Nie" zu wählen.

Android 12
Ein-/Ausschalten - Öffne die  Einstellungen
Ein-/Ausschalten - Tippe auf  Display
Ein-/Ausschalten - Tippe auf  Bildschirmschoner
Ein-/Ausschalten - Tippe auf  Aktueller Bildschirmschoner
Ein-/Ausschalten - Wähle  Uhr ,  Farben  oder  Fotos
Ein-/Ausschalten - Tippe auf  Zeitpunkt der Aktivierung
Ein-/Ausschalten - Wähle  Beim Aufladen ,  Wenn in Dockingstation  oder  beides
Ein-/Ausschalten - Lege weitere  Einstellungen  fest
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Display
  3. Tippe auf Bildschirmschoner
  4. Tippe auf Aktueller Bildschirmschoner
  5. Wähle Uhr, Farben oder Fotos
  6. Tippe auf Zeitpunkt der Aktivierung
  7. Wähle Beim AufladenWenn in Dockingstation oder beides
  8. Lege weitere Einstellungen fest

Anpassen

Der Bildschirmschoner von Android kann in vier verschiedene Modis geschalten werden:

  • Uhr: Damit lässt sich der Bildschirmschoner wie ein Always on Display anzeigen. Zur Auswahl steht eine digitale oder analoge Uhr, die sich auch in Stil und Helligkeit anpassen lässt.
  • Farben: Damit lässt sich der Bildschirm mit wechselnde Farben angezeigt.
  • Fotos: Über diese Option lassen sich eigene Bilder aus der Fotos-App verwenden und anzeigen.
  • Apps: Einige Apps aus dem Play Store unterstützen die Anzeige für den Bildschirmschoner. Kompatible APps werden in diesem Menüpunkt angezeigt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wo finde ich den Bildschirmschoner?

Der Bildschirmschoner kann unter Android in den Einstellungen unter Display > Bildschirmschoner gefunden werden.

Wann geht der Bildschirmschoner an?

Auf Android-Smarphones kann der Bildschirmschoner nur dann angezeigt werden, wenn das Gerät aufgeladen wird oder sich in einer Dockingstation befindet.

WIe deaktiviere ich den Bildschirmschoner?

Um den Bildschirmschoner zu deaktivieren muss in den Einstellungen der Funktion unter Aktueller Bildschirmschoner die Option "Nie" ausgewählt werden. 

Wie verwende ich eigene Bilder?

Auch eigene Bilder lassen sich unter Android auf dem Bildschirmschoner anzeigen. Dazu muss in der Einstellung "Aktueller Bildschirmschoner" die Option "Fotos" gewählt werden. Hier kann eine Bildquelle zu den eigenen Bilder festgelegt werden. 

Android Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen