Unter Android 10 werden Kontakte im Google-Konto verwaltet. Kontakte können daher über die Standard-App nur noch im Konto von Google gespeichert werden und nicht wie bislang auf auf dem Telefonspeicher oder auf der SIM-Karte. Neue Kontakte können daher wesentlich mehr Informationen zugewiesen werden als bislang. Folgende Informationen können in einem Kontakt gespeichert werden:

Android 11
Schritt 1:  Öffne die  Kontakte -App
Schritt 2:  Tippe auf  Hinzufügen
Schritt 3:  Gebe alle gewünschten  Daten  ein und bestätige mit  Speichern
  1. Öffne die Kontakte-App
  2. Tippe auf Hinzufügen
  3. Gebe alle gewünschten Daten ein und bestätige mit Speichern

Android Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...