Noch mehr davon? Abonnieren

Um das Betriebssystem Android zu verbessern, bittet Android um die Freigabe von Nutzungsdaten und Diagnosedaten. Dabei werden Informationen zum Akku-Ladezustand, Geräte- und Nutzungsdaten an Google und Google-Partner, zum Beispiel Android-Entwickler, gesendet. Bereits bei der Einrichtung eines Android-Gerätes wird um die Freigabe der Daten erbeten. In den Datenschutz-Einstellungen lässt sich das Senden der Daten ein-/ausschalten.

Android 11
Schritt 1:  Öffne die  Einstellungen
Schritt 2:  Tippe auf  Datenschutz
Schritt 3:  Tippe auf  Erweitert
Schritt 4:  Tippe auf  Nutzung & Diagnose
Schritt 5:  Aktiviere oder Deaktiviere  Nutzung & Diagnose
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Datenschutz
  3. Tippe auf Erweitert
  4. Tippe auf Nutzung & Diagnose
  5. Aktiviere oder Deaktiviere Nutzung & Diagnose
Anleitung herunterladen?
Wenn du die Anleitung öfters oder auch offline benötigst, kannst du sie hier als PDF-Dokument kostenlos herunterladen. Download

Android Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...