Beim Surfen im Internet wird auf manchen Webseiten viel Werbung eingeblendet und der Nutzer quasi überschüttet. Wie man die Werbung im Browser blockiert, zeigen wir hier.

Die Mehrheit der Webseiten finanzieren sich durch Werbung, was allerdings schnell zu einer Gier bei den Betreibern führt und die Webseiten dadurch mit Werbebannern und Anzeigen an jeder Ecke vollgestopft werden. Da sich die extreme Einblendung von Werbeanzeigen negativ auf die Nutzererfahrung und Freude beim Surfen auswirkt, gibt es heutztage unterschiedliche Werbesperren beziehungsweise Adblocker, die einen Teil davon automatisch blockieren können.

Auch im Browser (Chrome) auf dem Android-Gerät befindet sich ein Werbeblocker, der jederzeit eingeschaltet oder ausgeschaltet werden kann.

Noch mehr davon? Abonnieren

Android 12
Werbung im Browser blockieren - Öffne  Chrome
Werbung im Browser blockieren - Öffne das  Menü
Werbung im Browser blockieren - Öffne die  Einstellungen
Werbung im Browser blockieren - Tippe auf  Website-Einstellungen
Werbung im Browser blockieren - Tippe auf  Werbung
Werbung im Browser blockieren - Aktiviere oder deaktiviere  Werbung
  1. Öffne Chrome
  2. Öffne das Menü
  3. Öffne die Einstellungen
  4. Tippe auf Website-Einstellungen
  5. Tippe auf Werbung
  6. Aktiviere oder deaktiviere Werbung

Diese Anleitung gibt es auch speziell für folgende Themen:

Samsung

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie kann man angezeigte Werbung blockieren?

Die Einstellungen im Chrome-Browser bieten einen Werbeblocker, um aufdringliche Werbung oder irreführende Anzeigen automatisch zu blockieren.

Wie kann man weniger Werbung anzeigen lassen?

Um beim Surfen im Internet weniger Werbung oder Werbeanzeigen zu erhalten, empfiehlt sich ein Adblocker oder die Verwendung der Werbesperre im Browser (Chrome), die jederzeit in den Website-Einstellungen aktiviert oder deaktiviert werden kann.

Android Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen