Das Logo von Android Nougat

Android 7 (Nougat) Bedienungsanleitung

Die ausführliche Bedienungsanleitung für Android 7 (Nougat) ✓ ➀ ➁ ➂ Schritt-für-Schritt Anleitungen mit Bilder und Videos! ✓

Android 7 Bedienungsanleitung

Inhaltsverzeichnis

Einstellungen

Das Gerät

Aufbau

Diese Infografik zeigt eine allgemeine Abbildung eines Smartphones. Je nach Hersteller, Modell oder Funktionsumfang kann der Aufbau stark unterscheiden. Abgebildet werden die wichtigesten (äußeren) Elemente wie zum Beispiel die Kamera, Tasten, Anschlüsse.

Das Gerät

Symbole

Die Symbole in der Statusleiste gibt einen kurzen Überblick über den Zustand des Gerätes. Statussymbole wie zum Beispiel Netzwerkverbindungen, Akkuzustand oder der Lautlos-Modus werden in der Regel auf der rechten Seite der Statusleiste angezeigt.

Die folgende Liste zeigt die Symbole welche dem Betriebssystem Android 7 angehören. Durch Apps oder Funktionsumfang können auch noch weitere Symbole angezeigt werden, die nicht in dieser Auflistung zu finden sind.

 

Das Gerät

Symbole für Benachrichtigungen

Im Gegensatz zu den Statussymbole zeigen Symbole auf der linken Seite der Statusleiste Benachrichtigungen an. In den meisten Fällen handelt es sich um Benachrichtugungen von Apps wie Facebook, WhatsApp oder allen anderen. Auch Symbole wie ein erpasster Anruf oder eine neue E-Mail wird unter den Benachrichtigungssymbolen gelistet.

Die folgende Auflistung zeigt eine Auswahl der Benachrichtigungssymbole die unter Android 7 verankert sind. Die Liste lässt sich noch unendlich weiterführen, da jede App sein eigenes Symbol hat.

Einrichten

Akku aufladen

Akkus von Geräten wie Smartphone und Tablets werden in aller Regel mit einem Ladezustand von 50 Prozent ausgeliefert. Vor dem erstmaligen Betrieb sollte der Akku vollständig aufgeladen werden. Das Aufladen kann über ein Ladegerät oder aber auch über ein USB-Anschluss erfolgen. Neuartige Geräte können auch kabellos über ein Ladepad aufgeladen werden. Ob solch eine Funktion das Gerät unterstützt, ist der Produktinformation zu entnehmen.

Aufladen über Ladegerät

  • Das Gerät sollte immer nur mit dem originalen mitgelieferten Ladegerät durchgeführt werden. Nur dadurch wird eine sichere und schnelle Aufladung gewährleistet. Stecke dazu das USB-Kabel zuerst in das Ladegerät, anschliessend in das Smartphone/Tablet.
  • Die Verwendung anderer Ladegeräte kann zu Erhitzung oder im schlimmsten Fall zu Schäden am Lagegerät oder am Smartphone/Tablet selbst führen.
  • Sollte der USB-Port nass sein, erkennt dies das Gerät und unterbricht aus Sicherheitsgründen die Aufladung. Das Gerät zeigt anschliessend eine Sicherheitsmeldung auf dem Display an. Entferne das USB-Kabel und lasse den USB-Port vollständig trocken.

Aufladen über USB-Anschluss

Der Akku kann nicht nur über das Ladegerät sondern auch ber jeglichen USB-Anschluss aufgeladen werden. Ob PC, Auto, Spielekonsole oder andere Geräte mit USB, die meisten sind zum Aufladen geeignet.

  • Schließe das Gerät mit dem USB-Kabel an einen USB-Port an. Android 7 erkennt das Aufladen und stellt den Übertragungsmodus automatisch auf "Dieses Gerät aufladen". Sofern keine weitere Aktion gewünscht ist, sollte der Modus aus Schutz vor Missbrauch nicht geändert werden.

Einrichten

SIM-Karte einlegen (durch Rückseite öffnen)

Insbesondere günstigere und ältere Modelle haben noch eine abnehmbare Rückseite. Hier kann unter anderem auch noch der Akku ausgetauscht werden, was bei vielen neuen Geräte nicht mehr möglich ist.

Im Gegensatz zu den Geräten mit einem SIM-Fach, haben Smartphones mit einem abnehmbaren Deckel feste Steckplätze. Je nach Gerät gibt es aber auch Doppel-Steckplätze, bei denen die SIM-Karten übereinander eingelegt werden.

Wichtige Hinweise

  • Je nach Modell unterstützt das Gerät unterschiedliche SIM-Karten. Es sind daher nur passende Formate (Normal, Mini, Micro, Nano) zu verwenden, die über die Packungsbeilage zu entnehmen sind.
  • Das Einlegen oder Entfernen sollte nur im ausgeschalteten Zustand vorgenommen werden.
  • Achte auf die Hinweise neben dem SIM-Slot. Hier ist meist zu erkennen, wie die SIM-Karte eingelegt werden soll.

SIM-Karte einlegen

  1. Schalte das Smartphone aus. Drücke dazu mehrere Sekunden die Power-Taste
  2. Entferne die Rückseite des Smartphones. Hierfür befindet sich am Rahmen, meist unten, eine kleine Kerbe mit der die Rückseite entfernt werden kann
  3. Gegebenfalls muss der Akku entfernt werden, um die SIM-Karte(n) einlegen zu können
  4. Lege die SIM-Karten nach Abbildung der beigelegten Schnellstartanleitung ein
  5. Bringe die Rückseite wieder an und starte das Gerät

 

Einrichten

SIM-Karte einlegen (mit SIM-Fach)

Diese Anleitung zeigt, wie man bei einem Smartphone eine SIM-Karte einlegen kann, bei dem das Modell nicht über eine abnehmbare Rückseite verfügt, sondern um ein SIM-Fach im Rahmen des Gerätes. Das Fach befindet sich bei den meisten Handys auf der linken Seite und kann mittels der mitgelieferten Naden geöffnet werden. Die Positionen können aber je nach Modell woanders liegen.

Wichtige Hinweise!

  • Die Nadel darf nur in das vorgesehene Loch beim SIM-Fach angewendet werden!
  • Manche Modelle verfügen über einen Hybrid-Slot. Hier können wahlweise zwei SIM-Karten oder eine SIM-Karte und eine Speicherkarte eingelegt werden. Welche Karten das Gerät unterstützt, entnehmen Sie bitte der Produktinformationen.
  • In das Gerät dürfen nur SIM-Karten eingelegt werden, welche auch dafür vorgesehen sind.

SIM-Karte einlegen

  1. Schalte das Gerät aus
  2. Öffne mit der Nadel das SIM-Fach
  3. Ziehe das Fach aus dem Gerät heraus
  4. Lege die SIM-Karten entsprechend der Angaben auf der Halterung ein. (Hinweis: Die Abbildung ist nur zur Veranschaulichung und wiederspiegelt nicht ihr Gerät wider!)
  5. Schiebe das Fach wieder in das Gerät

SIM-Karte passt nicht

Vor dem Einlegen einer SIM-Karte muss geprüft werden, ob diese auch für das Smartphone geeignet ist. Diese Information entnehmen sie bitte der Produktinformation. Sollte eine SIM-Karte nicht in das Fach passen, muss sie ausgetauscht oder ausgestanzt werden.

Über den Mobilfunkanbieter kann eine neue SIM-Karte bestellt werden, was in den meisten Fällen aber eine Gebühr kostet. Günstiger dagegen ist das Ausstanzen der SIM-Karte. Dafür gibt es Stanzen die eine SIM-Karte passend ausschneidet. Wir empfehlen hierbei die Wicked Chili Stanze.

Personalisieren

12/24-Stunden-Format

In der Regel zeigt das Android 7 Gerät die Uhrzeit im 24-Stunden-Format an. In einigen Fällen, vorallem importiere Geräte, können die Uhrzeit auch im 12-Stunden-Format mit dem Zusatz vorm. und nachm. anzeigen. Manuell kann das Format in den Einstellungen geändert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Datum & Uhrzeit

  3. Aktiviere oder deaktiviere 24-Stunden-Format

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Bildschirmschoner

Den Bildschirmschoner kennen alle noch von Windows 95/98. Auch unter Android 7 kann man einen Bildschirmschoner aktivieren. Allerdings wird hier entweder nur die Uhrzeit oder eine Diaschow von Fotos angezeigt. So kann der Bildschirmschoner angepasst und eingeschalten werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Bildschirmschoner

  4. Aktiviere den Bildschirmschoner

  5. Wähle den gewünschten Bildschirmschoner aus

  6. Öffne die Einstellungen

  7. Bearbeite die Optionen und tippe auf Zurück

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Datum & Uhrzeit

Ab Werk wird das Datum und die Uhrzeit automatisch angezeigt. Quelle dient ihr das Netzwerk. In den Einstellungen lässt sich das Datum und die Uhrzeit auch manuell einstellen. Zuvor muss aber die automatische Option deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Datum & Uhrzeit

  3. Tippe auf Autom. Datum/Uhrzeit

  4. Tippe auf Aus

  5. Tippe auf Datum festlegen

  6. Wähle das aktuelle Datum un tippe auf OK

  7. Tippe auf Uhrzeit festlegen

  8. Wähle die gewünschte Uhrzeit aus und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Datumformat

Das Android 7 Gerät zeigt das Datumformat der jeweiligen aktuellen Region an. In den Einstellungen kann das Datumformat auch nach englischer Variante oder sogar mit Wochentag geändert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Datum & Uhrzeit

  3. Tippe auf Choose date format

  4. Wähle das gewünschte Datumformat

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Schriftgröße

Die Schriftgröße lässt sich unter Android 7 noch verkleinern oder auch vergrößern. Neben der Schrift selbst wird auch die Displayanzeige angepasst.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Schriftgröße

  4. Schiebe den Regler, um die Schriftgröße anzupassen

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Startmelodie

Neben Android kann auch jeder Hersteller noch beim Bootvorgang sein Logo inklusive Startmelodie anzeigen lassen. Wer die Startmelodie ausschalten möchte, findet je nach Hersteller in der Ton-Einstellung die passende Option dazu.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Andere Töne

  4. Aktiviere oder deaktiviere Boot and Shutdown ringtone

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Tastenvibration

Bei einer Eingabe vibriert ein Android 7 Gerät unterschiedlich. Die leichte Vibration kann in den Einstellungen aktiviert oder deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Andere Töne

  4. Aktiviere oder deaktiviere Bei Berührung vibrieren

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Ton bei Berührung

Je nach Modell und Software-Version vibriert das Android 7-Gerät bei einer Berührung auf dem Display. In den Einstellungen lässt sich die Vibration aktivieren oder deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Andere Töne

  4. Aktiviere oder deaktiviere Töne bei Berührung

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Ton für die Displaysperre

Ist eine Displaysperre aktiviert, ertönt in der Regel ein Ton. Sowohl beim Sperren als auch beim Entsperren. Die Android-7 Einstellungen lassen eine Änderung dieser Option zu.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Andere Töne

  4. Aktiviere oder deaktiviere Töne für die Displaysperre

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Wähltastentöne

Beim Wählen der Rufnummer kann je nach Modell die Wähltastentöne ertönen. Wer diese Option ein- oder auch ausschalten möchte, kann dies in den Ton-Einstellungen tun.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Andere Töne

  4. Aktiviere oder deaktiviere Wähltastentöne

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Zeitzonen

Die aktuelle Zeitzone wird automatisch nach dem eingewählten Netzwerk bestimmt. Soll die Zeitzonen manuell geändert werden, muss zuvor die automatische Zeitzone deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Datum & Uhrzeit

  3. Aktiviere oder deaktiviere Automatische Zeitzone

  4. Tippe auf Zeitzone auswählen

  5. Wähle die gewünschte Zeitzone

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

App-Verknüpfung

Bei häufiger Nutzung einer App ist es vorteilhaft eine Verknüpfung auf dem Startbildschirm zu erstellen. In der Regel wird nach der Installation automatisch eine Verknüpfung erstellt. Diese lässt sich durch einfaches tippen und halten verschieben oder auch entfernen.

  1. Öffne die App-Übersicht

  2. Tippe und halte die gewünschte App

  3. Ziehe die App an die gewünschte Position

  4. Um die Verknüpfung zu löschen tippe und halte die App

  5. Ziehe sie auf Entfernen

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Hintergrund ändern

Sowohl der Hintergrund für den Sperrbildschirm als auch für den Startbildschirm lassen sich personalisieren. Neben Standard-Hintergründe können auch eigene Fotos ausgewählt werden. So kann der Hintergrund unter Android 7 geändert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Hintergrund

  4. Wähle eine Quelle für Hintergründe aus

  5. Wähle einen neuen Hintergrund aus

  6. Bestätige mit Hintergrund auswählen

  7. Wähle für Startbildschirm, Sperrbildschirm oder Beide aus

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Ordner für Apps erstellen

Apps lassen sich auf dem Startbildschirm in Ordner sortieren. Verknüpfungen können in bestehende Ordner verschoben werden oder direkt in neuen. Dabei muss ein Ordner aus mindestens zwei Apps bestehen.

  1. Tippe und halte eine App, die in einen Ordner verschoben werden soll

  2. Ziehe die App auf eine andere Verknüpfung und lasse los um den Ordner zu erstellen. Die App kann auch auf einen bestehenden Ordner verschoben werden.

  3. Tippe auf den Ordner

  4. Tippe auf Unbenannter Ordner

  5. Gebe einen Ordnernamen ein und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Ordner löschen

Erstelle Ordner können im ganzen Entfernt werden. Wie bei einer App-Verknüpfung muss der Ordner nur auf Entfernen gezogen werden. Die beinhaltenen Apps werden dabei nicht deinstalliert. Es wird lediglich die Verknüpfung entfernt.

  1. Tippe und halte den Ordner der gelöscht werden soll

  2. Ziehe den Ordner auf Entfernen um diesen zu löschen

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Ordner umbenennen

Bereits vorhandene Order oder auch neue Ordner lassen sich auf dem Startbildschirm beliebig umbenennen.

  1. Tippe auf den gewünschten Ordner

  2. Tippe auf den Ordnernamen

  3. Gebe einen neuen Namen ein und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Widget - Größe anpassen

Auf dem Startbildschirm platzierte Widgets lassen sich auch in wenigen Schritten in ihrer Größe ändern.

  1. Tippe und halte das gewünschte Widget, bei dem die Größe geändert werden soll

  2. Ziehe die Punkte im Rahmen um die Größe zu ändern

  3. Tippe auf eine freie Stelle auf dem Startbildschirm um die Bearbeitung zu beenden

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Widget entfernen

Platzierte Widgets auf dem Startbildschirm lassen sich im handumdrehen wieder entfernen.

  1. Tippe und halte das gewünschte Widget

  2. Ziehe das Widget auf Entfernen

  3. Lasse das Widget los um es zu löschen

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Widget hinzufügen

Widgets sind kleine Anwendungen die auf dem Startbildschirm platziert werden können. Dies kann zum Beispiel eine Uhr oder auch Nachrichten einer bestimmten App sein.

  1. Tippe und halte eine freie Fläche auf dem Startbildschirm

  2. Tippe auf Widgets

  3. Tippe und halte das gewünschte Widget

  4. Ziehe das Widget an die gewünschte Position

  5. Lasse das Widget los um es an dieser Position zu platzieren

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Benachrichtigungston

Android 7 stellt für die Benachrichtigungen eine große Auswahl an Töne bereit. So kann der Benachrichtigungston auf dem Handy/Tablet geändert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Standardton für Benachrichtigungen

  4. Wähle einen neuen Ton aus

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Eigenen Klingelton hinzufügen

Android 7 bietet ab Werk eine große Auswahl an Klingeltönen aus. Doch viele wünschen sich einfach nur eine andere Melodie, andere gleich ihre Lieblingsmusik. Um einen eigenen Klingelton auf das Gerät zu laden gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Neben speziellen Personalisierungs-Apps ist es einfacher und sicherer, den Klingelton selbst über den PC auf das Handy/Gerät zu übertragen. Und so geht´s:

  1. Halte dein eigener Klingelton als MP3-Datei bereit. Diese kann von einer CD, Youtube oder anderen Quelle stammen
  2. Verbinde das Handy/Tablet mittels USB-Kabel mit dem PC/Laptop
  3. Ändere auf dem Android-Handy den Übertragungsmodus auf Dateien übertragen (Anleitung)
  4. Kopiere nun wie in der folgenden Grafik den Klingelton auf das Handy
  5. Ist der Klingelton erfolgreich im richtigen Ordner (Ringtones) eingefügt worden, kann der eigene Klingelton in den Einstellungen ausgewählt werden.
  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Klingelton

  4. Wähle einen gewünschten Klingelton

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Klingelton ändern

Unter Android 7 einen Klingelton ändern zu wollen kann diverse Gründe haben. Diese Anleitung zeigt, wie der Klingelton geändert werden kann. Eine weitere Anleitung zeigt, wie ein eigener Klingelton hinzugefügt werden kann.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Klingelton

  4. Wähle einen gewünschten Klingelton

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Lautstärke (Klingelton, Medien, Wecker)

Über die seitlichen Tasten kann die Lautstärke für Medien (Apps, Video, Musik ...), den Wecker als auch für Anrufe geändert werden. Neben dieser bequemen Art können die Lautstärken auch in den Einstellungen geändert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Schiebe den Regler auf die gewünschte Lautstärke

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Standardton für Wecker

Auch wenn sich der Weckton in der Wecker-App ändern lässt, kann in den Einstellungen einen Standardton ausgewählt werden. So wird das ständige Ändern in der Wecker-App überflüssig.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Standard-Weckton

  4. Wähle einen anderen Weckton aus

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Timer-Klingelton

Lässt sich die Klingelton-Einstellungen für Anrufe und Benachrichtigungen schnell in den Einstellungen finden, ist die für den Timer gut versteckt. Auch für den Timer können andere Klingeltöne eingestellt werden.

  1. Öffne die Uhr-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Timer-Klingelton

  5. Wähle einen neuen Timer-Klingelton

  6. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Vibration bei Anrufe

Bei Anrufen vibriert in der Regel das Android 7-Gerät. Die Vibration kann in den Einstellungen für Anrufe auch deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Aktiviere oder deaktiviere die Option Bei Anrufen auch vibrieren

Schritt für Schritt
Video

Akku

Batterie in Prozent

In der Statusleiste befindet sich unter Android 7 auf der rechten Seite neben der Uhrzeit die Anzeige für den Akkuzustand. Dieser wird aber ab Werk lediglich als Symbol angezeigt der je nach Ladung ausgefüllt wird. Um eine genaue Angabe zum Akkuzustand anzuzeigen, kann in den Einstellungen auch die Batterie in Prozent angezeigt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Akku

  3. Aktiviere oder deaktiviere Battery Percentage

Schritt für Schritt
Video

Akku

Energiesparmodus

Mit dem Energiesparmodus kann der Akku geschont werden und somit die Laufzeit je nach Modell immens verlängert werden. Der Energiesparmodus reduziert die Leistung des Gerätes indem unter anderem Hintergrundsynchronisierungen eingestellt werden. Auch werden Funktionen wie die Vibration deaktiviert oder die Hintergrundbeleuchtung reduziert. In den Einstellungen kann zudem definiert werden, ob sich der Energiesparmodus ab einem gewissen Ladezustand automatisch aktiviert werden soll.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Akku

  3. Tippe auf Energiesparmodus

  4. Aktiviere oder deaktiviere den Energiesparmodus

Schritt für Schritt
Video

Akku

Intelligentes Energiesparen im Bereitschaftsmodus

Wird das Display ausgeschalten und ist dennoch das Gerät eingeschalten (Standby-Modus) optimiert Android einige Prozesse um Energie zu sparen. Dazu gehört zum Beispiel das weniger Synchronisieren von Konten aber auch der "schlechtere" WLAN- oder Netzempfang. So kann der "Intelligentes Energiesparen im Bereitschaftsmodus" aktiviert oder deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Akku

  3. Aktiviere oder deaktiviere Intelligentes Energiesparen im Bereitschaftsmodus

Schritt für Schritt
Video

Speicher

Gesamten Cache löschen

Im Cache werden sämtliche Daten zwischengespeichert die für die Funktionalität einer App nicht notwendig sind, sondern das Nutzererlebnis verbessern. So werden beispielsweise Nutzernamen, Eingaben, Logindaten temporär gespeichert. Den Cache lässt sich entweder für eine einzelne App löschen oder aber für Alle, so wie es diese Anleitung zeigt.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Speicher

  3. Tippe auf Interner gemeinsamer Speicher

  4. Tippe auf Daten im Cache

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Speicher

Speicherkarte als internen Speicher nutzen

Kann eine SD-Karte in ein Android 7 Gerät eingelegt, kann die Speicherkarte in der Regel auch als internen Speicher genutzt werden. Dies macht vor allem dann Sinn, wenn nur ein geringer Gerätespeicher vorhanden ist. Im Allgemeinen ist von dieser Art aber abzuraten. Denn die Lese- und Schreibgeschwindigkeit einer SD-Karte ist viel geringer als des festverbauten Speichers. Auch besteht die Gefahr durch einen Defekt der Speicherkarte.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Speicher

  3. Tippe auf SD-Karte von xxxxx

  4. Öffne die Einstellungen

  5. Tippe auf Speichereinstellungen

  6. Tippe auf Als intern formatieren

  7. Bestätige mit Löschen und formatieren

Schritt für Schritt
Video

Speicher

Speicherkarte auswerfen

Soll eine Speicherkarte aus dem Gerät mit Android 7 entfernt werden, sollte diese auch ausgeworfen werden. Dadurch werfen mögliche Software-Probleme und den Verlust von Daten vorgebeugt.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Speicher

  3. Tippe auf SD-Karte von xxxxx

  4. Öffne das Menü

  5. Tippe auf Speichereinstellungen

  6. Tippe auf Auswerfen

Schritt für Schritt
Video

Speicher

Speicherkarte einrichten

Unterstützt ein Gerät eine Speicherkarte muss sie eingelegt UND eingerichtet werden. Nach dem Starten des Gerätes erscheint in der Benachrichtigungsleiste einen Hinweis. Über diesen kann die SD-Karte als internen oder tragbaren Speicher eingestellt werden.

  1. Öffne die Benachrichtigungs-Leiste

  2. Tippe auf SD-Karte von xxxxx

  3. Wähle die Art, wie die Speicherkarte eingerichtet werden soll

  4. Tippe auf Weiter

  5. Bestätige mit Fertig

Schritt für Schritt
Video

Speicher

Speicherkarte formatieren

Eine neue Speicherkarte muss immer erst in das richtige Dateiformat formatiert werden. Android-Geräte bei denen microSD-Karten zum Einsatz kommen sollten im FAT32-Format formatiert werden, da sie sonst nicht erkannt werden. So kann eine Speicherkarte über das Smartphone oder Tablet formatiert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Speicher

  3. Tippe auf SD-Karte von xxxxx

  4. Öffne die Einstellungen

  5. Tippe auf Speichereinstellungen

  6. Tippe auf Formatieren

  7. Bestätige mit Löschen und formatieren

Schritt für Schritt
Video

Speicher

Standard-Speicher

Wird eine Speicherkarte (microSD-Karte) in das Android-7-Gerät eingelegt kann der Standard-Speicher auch geändert werden. Apps werden dabei aber nicht auf die Speicherkarte ausgelagert, sondern Dateien wie Fotos, Videos o.ä.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Speicher

  3. Wähle den neuen Standard-Speicher aus

Schritt für Schritt
Video

WLAN

MAC-Adresse

Die MAC-Adresse lässt sich nicht wie erwartet in den WLAN-Einstellungen finden sondern im Telefon-Status.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Über das Telefon

  3. Tippe auf Status

  4. Hier ist die MAC-Adresse zu finden

Schritt für Schritt
Video

WLAN

Netzwerkhinweis

Das Android 7 Gerät sucht in kurzen Abständen immer nach WLAN-Netzwerke. Sollte sich ein öffentliches Netzwerk, also eines ohne Passwort, in der Nähe befinden, gibt es eine Benachrichtigung. Diesen Netzwerkhinweis lässt sich in den WLAN-Einstellungen aktivieren oder auch deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf WLAN

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Aktiviere oder deaktiviere Netzwerkhinweis

Schritt für Schritt
Video

WLAN

Wi-Fi Direct

Über Wi-Fi Direct ist es möglich Dateien auszutauschen ohne eine Zwischenstelle wie einem Router. Dafür müssen beide Geräte Wi-Fi Direct unterstützen und dies aktiv haben.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf WLAN

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Erweitert

  5. Tippe auf Wi-Fi Direct

  6. Tippe auf das zu verbindende Gerät

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN aktivieren/deaktivieren

Verbinde dein Android 7 Gerät mittels WLAN um auf ein Netzwerk zugreifen zu können. Dadurch kann das Internet genutzt oder auf anderen Geräte zugegriffen werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf WLAN

  3. Aktiviere oder deaktiviere die Option WLAN

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN im Ruhemodus

Im Ruhemodus, also wenn das Display ausgeschalten ist, ist in der Regel die WLAN-Verbindung weiterhin aktiv. In den Einstellungen kann dies ganz ausgeschalten werden oder nur dann, wenn das Android 7 Gerät angeschlossen ist.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf WLAN

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf WLAN im Ruhemodus aktiviert lassen

  5. Wähle eine gewünschte Option aus

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN verbinden

Um auf das Internet oder andere Geräte zugreifen zu können, muss das Android 7 Gerät vorerst mit einem WLAN-Netzwerk, zum Beispiel Router, verbunden werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf WLAN

  3. Aktiviere gegebenfalls WLAN um die Netzwerke anzuzeigen

  4. Tippe auf das gewünschte Netzwerk

  5. Gebe das WLAN-Passwort ein

  6. Tippe auf VERBINDEN

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN-Hotspot

Geräte mit Android 7 können in der Regel als WLAN-Hotspot eingerichtet werden. Dabei dient das Gerät dann als ein WLAN-Router mit dem sich andere Geräte wie Smartphones aber auch Computer verbinden können. Darüber kann dann beispielsweise auch das Internet genutzt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Mehr

  3. Tippe auf Tethering & mobiler Hotspot

  4. Tippe auf WLAN-Hotspot

  5. Tippe auf WLAN-Hotspot einrichten

  6. Ändere den Netzwerknamen, Passwort oder andere Einstellungen und tippe auf Speichern

  7. Aktiviere oder deaktiviere WLAN-Hotspot

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN-Netzwerk manuell hinzufügen

Ist ein WLAN-Netzwerk unsichtbar, kann es manuell auf dem Android 7-Gerät hinzugefügt werden. Dabei kann auch zwischen statischer IP-Adresse oder DHCP ausgewählt werden. Auch besteht die Möglichkeit einen Proxy-Server anzugeben.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf WLAN

  3. Tippe auf Netzwerk hinzufügen

  4. Gebe einen Netzwerknamen ein

  5. Wähle gegebenfalls die Sicherheit (Passwort) aus

  6. Tippe auf Speichern

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN-Verbindung löschen

Nicht genutzte WLAN-Verbindungen sollten gelöscht werden. Das sorgt nicht nur für mehr Übersicht, sondern kann auch zur besseren Verbindungsqualität und Akkuverbrauch beitragen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf WLAN

  3. Tippe und halte das gewünschte Netzwerk

  4. Tippe auf Netzwerk entfernen

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Bevorzugter Netzwerktyp

Auch wenn 4G empfohlen sowie bereits vordefiniert ist kann man den bevorzugter Netzwerktyp für das mobile Internet auf einem Android 7 Gerät ändern.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Mehr

  3. Tippe auf Mobilfunknetze

  4. Tippe auf Bevorzugter Netzwerktyp

  5. Wähle zwischen 4G, 3G oder 2G

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Datensparmodus

Beim Datensparmodus werden für alle Apps die Hintergrunddaten gesperrt. Auch bei aktiven Apps gibt es Einschränkungen bei der Nutzung. So muss Beispielsweise ein Bild zuerst angetippt werden um es zu laden. Für einzelne Apps kann auch eine Ausnahme hinzugefügt werden, bei der aber die Option Uneingeschränkter Datenzugriff aktiviert werden muss.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Datennutzung

  3. Tippe auf Datensparmodus

  4. Aktiviere oder deaktiviere die Option

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Flugmodus

Mit dem Flugmodus kann auf dem Gerät das Senden und Empfangen von Mobilfunknetz-, WLAN- und Bluetoothdaten unterbunden werden. Gerade im Krankenhaus oder Flugzeug ist dieser Modus zu nutzen. Auch kann er zum sparen von Akku genutzt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Mehr

  3. Aktiviere oder deaktiviere den Flugmodus

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Mobile Daten

Wird eine SIM-Karte in das Android 7 Gerät eingelegt und erolgreich eingerichtet, sind auch automatisch die mobile Daten aktiviert. Soll dies unterbunden werden, müssen die Mobilfunkdaten in den Einstellungen deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Datennutzung

  3. Aktiviere oder deaktiviere die Option Mobilfunkdaten

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Netz wählen

Das Netz des Mobilfunkanbieters kann wahlweise automatisch oder manuell gewählt werden. Nötig wird das Netz um Anrufe zu tätigen oder SMS/MMS zu versenden/empfangen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Mehr

  3. Tippe auf Mobilfunknetze

  4. Tippe auf Mobilfunkanbieter

  5. Tippe auf Automatisch auswählen oder wähle einen Eintrag aus der Liste

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Roaming

Wenn sich das Gerät in ein fremdes Netz einwählen soll, muss Roaming aktiviert werden. Je nach Modell kann zwischen nationalen (innerhalb eines Landes) oder internationalen (weltweit) Roaming gewählt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Mehr

  3. Tippe auf Mobilfunknetze

  4. Tippe auf Data roaming

  5. Wähle zwischen National oder International roaming

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Standard-SIM bei Anrufe (Dual-SIM)

Sind zwei SIM-Karten in ein Gerät eingelegt, frägt das Android 7 Smartphone vor jedem Annehmen welche SIM-Karte genutzt werden soll. Soll eine SIM-Karte bevorzugt werden, muss dies in den Einstellungen definiert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf SIM-Karten

  3. Tippe auf Anrufe

  4. Wähle zwischen den zwei SIM-Karten oder Jedes Mal fragen

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Standard-SIM für Internet (Dual-SIM)

Werden zwei SIM-Karten in einem Gerät betrieben (Dual-SIM) wird in der Regel die SIM1 (Steckplatz 1) als Bevorzugte angesehen über die dann auch das Internet abgerechnet wird. In den Einstellungen kann aber auch die zweite SIM-Karte als Standard ausgewählt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf SIM-Karten

  3. Tippe auf Mobilfunkdaten

  4. Wähle eine andere SIM-Karte

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Standard-SIM für SMS

Bei einem Dual-SIM-Gerät kann in den Einstellungen eine SIM-Karte für das versenden von SMS definiert werden. Auch kann gewählt werden, ob vor jedem Senden nachgefragt werden soll.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf SIM-Karten

  3. Tippe auf SMS

  4. Wähle zwischen den zwei SIM-Karten oder Jedes Mal fragen

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Standort (GPS)

Standortinformationen dienen dazu, um das Nutzererlebnis mit dem Gerät zu verbessern oder gewisse Apps wie Navigation zu benutzen. In den Einstellungen lässt sich der Standort (GPS) aktivieren und deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Standort

  3. Aktiviere oder deaktiviere Standort

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Standort (GPS) verbessern

Nicht in allen Gebieten ist der Standort (GPS) genau genug. Durch eine kleine Option in den Einstellungen kann die Genauigkeit von GPS wesentlich verbessert werden. Neben von GPS-Daten kann das Gerät auch anonymisiert Standortdaten über das WLAN, Bluetooth und Mobilfunknetz analysieren und somit den Standort verbessern.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Standort

  3. Tippe auf Modus

  4. Wähle Hohe Genauigkeit

  5. Bestätige mit Zustimmen

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

USB-Tethering

Neben WLAN oder Bluetooth kann das mobile Internet auch über ein USB-Kabel freigegeben werden. Dazu müssen beide Geräte lediglich mit dem USB-Kabel verbunden werden und die Option USB-Tethering in den Einstellungen aktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Mehr

  3. Tippe auf Tethering & mobiler Hotspot

  4. Aktiviere oder deaktiviere USB-Tethering

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

VPN (Virtual Private Network)

Die Gefahr das die eigenen Daten über das Internet ausgelesen werden ist sehr hoch. Gerade an öffentlichen WLAN-Hotspots ist es für Hacker ein Kinderspiel, Daten wie Passwörter oder auch Chats mitzulesen. Hilfreich ist ein Virtual Private Network, kurz VPN, welches auf dem Android-Gerät eingerichtet werden kann. Dadurch werden die Daten verschlüsselt und über den VPN-Server geleitet. Dadurch sind nicht nur Daten sicher, sondern man kann seine eigene Identität verbergen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Mehr

  3. Tippe auf VPN

  4. Tippe auf Hinzufügen

  5. Gebe den VPN-Namen ein

  6. Gebe die Serveradresse deines Anbieters oder VPN-Server ein.

  7. Tippe auf Erweiterte Optionen einblenden um weitere Daten einzugeben

  8. Tippe auf Speichern

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Zugangspunkte (APN)

Um Daten über das Internet beziehen oder SMS empfangen/versenden zu können muss ein Zugangspunkt (APN) hinzugefügt werden. In der Regel wird der APN automatisch hinzugefügt sobald sich das Gerät erstmals mit einem Mobilfunknetz verbindet. Sollte dies nicht geschehen oder fehlerhaft sein, kann die APN auch manuell hinzugefügt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Mehr

  3. Tippe auf Mobilfunknetze

  4. Tippe auf Zugangspunkte (APNs)

  5. Tippe auf Hinzufügen

  6. Gebe erforderliche Daten wie Namen oder APN ein

  7. Öffne das Menü

  8. Tippe auf Speichern

Schritt für Schritt
Video

Bluetooth

Bluetooth aktivieren/deaktivieren

Mittels Bluetooth können nicht nur Dateien zwischen Geräten ausgetauscht werden sondern auch Verbindungen zu Headsets, Fernbedienungen oder anderen kompatiblen Geräten hergestellt werden. So kann Bluetooth aktiviert oder deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Bluetooth

  3. Aktiviere oder deaktiviere Bluetooth

Schritt für Schritt
Video

Bluetooth

Bluetooth verbinden

Werden zwei Geräte mit Bluetooth verbunden, entstehen viele neue Möglichkeiten. Ob das Austauschen von Dateien, der Steuerung anderer Geräte oder auch das nutzen von Headsets oder ähnlichem. Bluetooth ist ein allgemeiner Standard um Geräte miteinander zu verbinden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Bluetooth

  3. Aktiviere gegebenfalls Bluetooth

  4. Tippe auf das Gerät mit dem es sich verbinden soll

  5. Bestätige auf beiden Geräten den Pairing-Code und tippe auf Pairing durchführen

Schritt für Schritt
Video

Bluetooth

Bluetooth-Tethering

Über Bluetooth kann das mobile Internet für andere Geräte freigegeben werden, welches sich dann Bluetooth-Tethering nennt. Nachdem Bluetooth-Tethering aktiviert worden ist, schaltet sich automatisch Bluetooth ein. Zuletzt müssen sich nur noch beide Geräte miteinander verbinden/koppeln um das Internet benutzen zu können.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Mehr

  3. Tippe auf Tethering & mobiler Hotspot

  4. Aktiviere oder deaktiviere Bluetooth-Tethering

Schritt für Schritt
Video

Bluetooth

Datei via Bluetooth senden

Über Bluetooth lassen sich diverse Dateien wie zum Beispiel PDF-Dokumente, Word-Dateien, Bilder, Fotos, Kontakte, Klingeltöne, Videos und vieles mehr versenden. Vorraussetzung ist eine aktive Bluetooth-Verbindung in Reichweite. Diese Anleitung zeigt, wie man ein Foto über Bluetooth senden kann.

  1. Öffne den App-Drawer

  2. Öffne die Galerie

  3. Wähle einen Ordner aus

  4. Tippe auf das gewünschte Foto/Bild

  5. Tippe auf das Bluetooth-Symbol

  6. Tippe auf das verbundene Gerät

  7. Das andere Gerät muss die Datei akzeptieren

Schritt für Schritt
Video

Bluetooth

Gerätename ändern

Der Gerätenamen wird bei Android 7 unter anderem bei Bluetooth angezeigt um das Gerät identifizieren zu können. Standardgemäß lautet der Name der des Modelles, kann aber in den Einstellungen geändert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Bluetooth

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Gerät umbenennen

  5. Gebe einen neuen Gerätenamen ein

  6. Bestätige mit Umbenennen

Schritt für Schritt
Video

Bluetooth

Internet über Bluetooth

Über Bluetooth können nicht nur Dateien ausgetauscht sondern auch das Internet freigegeben werden. Somit kann ein anderes Gerät welches verbunden ist, auf das eigene Internet zugreifen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Bluetooth

  3. Tippe auf die Einstellungen des gewünschten Gerätes

  4. Aktiviere die Option Internetzugriff

  5. Tippe auf OK

Schritt für Schritt
Video

Sichern & Wiederherstellen

Daten automatisch sichern/wiederherstellen

Unter Android 7 lassen sich automatisch Daten wie WLAN-Passwörter, Anrufverlauf, App-Daten und App-Dateien speichern. Diese werden auf einem Sicherungskonto im Hintergrund geladen und bei einem neuen Gerät wiederherstellen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sichern & zurücksetzen

  3. Tippe auf Meine Daten sichern

  4. Aktiviere oder deaktiviere Meine Daten sichern

  5. Gehe einen Schritt zurück

  6. Sofern noch nicht ausgewählt, tippe auf Sicherungskonto

  7. Wähle das gewünschte Konto oder füge ein Neues hinzu

  8. Aktiviere oder deaktiviere die Autom. Wiederherstellung

Schritt für Schritt
Video

Sichern & Wiederherstellen

Werkseinstellungen

Ist das Smartphone oder Tablet mit Android 7 fehlerhaft oder soll verkauft werden kann ein Werksreset durchgeführt werden. Dadurch wird das Gerät auf den Zustand bei der Werksauslieferung zurückgesetzt.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sichern & Zurücksetzen

  3. Tippe auf Auf Werkzustand zurücksetzen

  4. Bestätige mit Telefon zurücksetzen

Schritt für Schritt
Video

Sicherheit

Displaysperre

Um ein Gerät vor Zugriff anderer Personen zu schützen, vor allem bei Diebstahl und Verlust, sollte zwingend eine Displaysperre eingerichtet werden. Ab Werk stehen jedem Android 7 Gerät als Sperre der PIN, Passwort und Muster zur verfügung. Je nach Modell gibt es auch die Möglichkeit der Gesichtsentsperrung oder das entsperren mittels Fingerabdruck. Diese Anleitung zeigt das Einrichten mittels PIN, Passwort oder Muster. Für den Fingerabdruck steht diese Anleitung zur Verfügung.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sicherheit

  3. Tippe auf Displaysperre

  4. Wähle eine gewünschte Displaysperre (In diesem Beispiel PIN)

  5. Gebe einen gewünschten PIN ein

  6. Tippe auf Weiter

  7. Gebe den PIN nochmal ein und bestätige mit OK

  8. Wähle zwischen den Optionen

  9. Tippe auf Fertig

Schritt für Schritt
Video

Sicherheit

Fingerabdruck

Der Fingarbdrucksensor ist eine der schnellen und sicheren Möglichkeiten das Gerät mit Android 7 zu entsperren. Je nach Modell liegt der Sensor, wenn überhaupt vorhanden, auf der Vorder- oder Rückseite. Neuartige Geräte können den Sensor auch auf der Seite oder gar unter dem Display besitzen.

Neben dem Fingerabdruck muss auch immer eine alternative Methode (Muster, PIN oder Passwort) ausgewählt werden. Das Muster, PIN oder Passwort sollte sicher aufbewahrt werden da es unter anderem bei der Einstellung des Fingerabdrucksensors benötigt wird.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sicherheit

  3. Tippe auf Fingerabdruck

  4. Tippe auf Weiter

  5. Wähle eine alternative Entsperr-Methode (in diesem Beispiel PIN)

  6. Gebe einen PIN ein und tippe auf Weiter

  7. Bestätige den PIN und tippe auf OK

  8. Wähle den Inhalt von Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm

  9. Tippe mit dem Finger auf den Fingerabdrucksensor

  10. Tippe auf mit dem Finger mehrmals auf den Fingerabdrucksensor bis dieser vollständig erkannt worden ist

  11. Bestätige mit Fertig

Schritt für Schritt
Video

Sicherheit

Gerät verschlüsseln

Wem seine Daten wichtig sind und vor Zugriff fremder Personen schützen möchte sollte sein Gerät (Smartphone/Tablet) verschlüsseln. Dabei werden alle Konten, Apps, Einstellungen sowie Daten wie Mediendateien verschlüsselt. Dieser Vorgang dauert allerdings mindestens eine Stunde und kann je nach Datenmenge mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Soll das Gerät verschlüsselt werden muss ein voll aufgeladen sein und auch während des Vorgangs am Ladekabel angeschlossen sein. Wird der Vorgang unterbrochen, können Daten teils oder auch ganz verloren werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sicherheit

  3. Tippe auf Smartphone verschlüsseln

  4. Tippe auf Smartphone verschlüsseln

  5. Bestätige mit Smartphone verschlüsseln

Schritt für Schritt
Video

Verbinden & Synchronisieren

Übertragungsmodus ändern

Wird das Android 7 Gerät mittels USB an ein anderes kompatibles Gerät verbunden, wird es aufgrund der Sicherheit lediglich aufgeladen. Möchte man beispielsweise auf den Speicher des Gerätes zugreifen, muss der Übertragungsmodus geändert werden. Hier kann zwischen MTP (Dateien übertragen), Fotos übertragen (PTP) sowie MIDI (Musical Instrument Digital Interface) gewählt werden.

  1. Öffne die Benachrichtigungsleiste

  2. Schließe das USB-Kabel an das Gerät an

  3. Tippe auf die Benachrichtigung

  4. Wähle Dateien übertragen oder einen anderen Modus aus

Schritt für Schritt
Video

Aktualisieren

Firmware-Update

Firmware-Update bieten je nach Umfang neue Funktionen, Fehlerbehebungen oder auch Sicherheits-Patches an. Daher sollte, sofern nicht automatisch, in regelmäßigen Abständen nach neuen Updates geprüft und installiert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Über das Telefon

  3. Tippe auf Systemaktualisierung

  4. Tippe auf Herunterladen

  5. Tippe auf Jetzt aktualisieren

  6. Bestätige mit Ok

Schritt für Schritt
Video

Aktualisieren

Firmware-Update nur über WLAN

Firmware-Updates können je nach Umfang zwischen wenigen Megabytes aber auch mehrere Gigabytes betragen. Sofern keine Flatrate für Internet vorhanden ist, sollte in den Einstellungen die Option "Updates nur über WiFi" aktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Über das Telefon

  3. Tippe auf Systemaktualisierung

  4. Öffne das Menü

  5. Öffne die Einstellungen

  6. Aktiviere oder deaktiviere Updates nur über WiFi

Schritt für Schritt
Video

Aktualisieren

Updates automatisch herunterladen

Neue Firmware-Updates lassen sich im Hintergrund automatisch herunterladen. Gerade bei größeren Updates muss auf die Installation nicht lange gewartet werden. Diese Option sollte aber nur in Verbindung mit "Updates nur über WiFi" aktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Über das Telefon

  3. Tippe auf Systemaktualisierung

  4. Öffne das Menü

  5. Öffne die Einstellungen

  6. Aktiviere oder deaktiviere Automatische Downloads zulassen

Schritt für Schritt
Video

Sonstiges

Automatisch Ein- und Ausschalten

Mit dem Ein-/Abschaltung nach Zeitplan kann das Gerät mit Android 7 nicht nur tagsüber sondern auch Nachts ausgeschalten werden. Morgens, nach definierter Uhrzeit, schaltet sich das Gerät wieder automatisch ein.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Ein-/Ausschaltung nach Zeitplan

  3. Tippe auf ON

  4. Tippe auf Zeit und Wiederholen um das geplante Einschalten anzupassen

  5. Sind die Einstellungen vorgenommen, tippe auf Fertig

  6. Tippe auf OFF um das geplante Ausschalten einzustellen (gleich wie ON)

Schritt für Schritt
Video

Sonstiges

Benachrichtigungsinhalt auf dem Sperrbildschirm

Bei Empfang von Benachrichtigungen wie zum Beispiel SMS, Whatsapp, Messenger oder ähnlichem wird der Inhalt auf dem Sperrbildschirm angezeigt. In den Einstellungen kann dies unterbunden werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Benachrichtigungen

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Auf dem Sperrbildschirm

  5. Wähle die gewünschte Option aus

Schritt für Schritt
Video

Sonstiges

Entwickleroptionen

Unter den Entwickleroptionen gibt es einige Funktionen die besonders für Entwickler besonders sind, daher auch der Name. Die Entwickleroptionen sind unter Android 7 vorerst versteckt.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Über das Telefon

  3. Tippe nun siebenmal hintereinander auf Build-Nummer

  4. Gehe einen Schritt zurück

  5. Tippe auf Entwickleroptionen

  6. Aktiviere oder deaktiviere Entwickleroptionen

Schritt für Schritt
Video

Sonstiges

PIN ändern (SIM-Karte)

Eine neue SIM-Karte bekommt der Nutzer neben dem PUK auch den ersten PIN zugewiesen. Musste man früher diesen noch umständlich ändern, kann der PIN unter Android 7 ganz einfach geändert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sicherheit

  3. Tippe auf SIM-Sperre einrichten

  4. Tippe auf PIN ändern

  5. Gebe den aktuelle (alten) PIN ein und tippe auf OK

  6. Gebe einen neuen PIN ein und tippe auf OK

  7. Gebe nochmals den neuen PIN ein und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Sonstiges

PIN-Abfrage (SIM-Karte)

Wird das Gerät mit Android 7 neugestartet, ist normalerweise die Eingabe des PINs der SIM-Karten erforderlich. Dies dient zum Schutz ungewollten Missbrauchs anderer Nutzer. Die PIN-Abfrage für die SIM-Karte kann in den Einstellungen auch deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sicherheit

  3. Tippe auf SIM-Sperre einrichten

  4. Wähle die gewünschte SIM-Karte aus

  5. Aktiviere oder deaktiviere SIM-Karte sperren

  6. Gebe den PIN ein und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Sonstiges

Screenshot erstellen

Um einen Screenshot zu erstellen gibt es unter Android 7 einige Möglichkeiten. Die bekannteste und einfachste Variante ist das drücken der Tastenkombination aus der Power-Taste und Lautstärke-Leiser-Taste. Wichtig dabei ist, die Tasten gleichzeitig zu drücken, solange bis ein Hinweis ertönt.

Alternative

Alternativ lässt sich ein Screenshot auch über die Benachrichtigungsleiste -> Shortcuts erstellen:

  1. Öffne eine beliebige Seite, von der ein Screenshot erstellt werden soll

  2. Öffne die Benachrichtigungsleiste (herunterziehen)

  3. Öffne die Shortcuts

  4. Tippe auf Screen Shot

Schritt für Schritt
Video

Display

Anzeigegröße

Wird die Anzeigegröße unter Android 7 geändert, werden alle Inhalte dementsprechend angepasst. Nebend er Schriftgröße werden auch die App-Verknüpfungen verkleinert. Auch wenn es nicht ganz korrekt ist, kommt es dem Ändern der Bildschirmauflösung gleich.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Anzeigegröße

  4. Schiebe den Regler um die Größe der Anzeige zu ändern

Schritt für Schritt
Video

Display

Display anpassen (MiraVision)

MiraVision ist eine Technologie zur Verbesserung der Bildqualität. Dabei lassen sich im Nutzermodus die Schärfe, Farbtemperatur aber auch den Kontrast, Sättigung sowie die Bildhelligkeit ändern.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf MiraVision

  4. Öffne das Menü

  5. Tippe auf Bildmodus

  6. Wähle Nutzermodus aus

  7. Öffne das Menü

  8. Wähle eine Option zum Bearbeiten

  9. Schiebe den Regler, um die Einstellung anzupassen

Schritt für Schritt
Video

Display

Display drehen/fixieren

Fast alle Geräte verfügen über einen Lagesensor mit dem ermittelt werden kann, ob sich das Gerät im Hoch- oder Querformat befindet. Um das Display automatisch drehen zu lassen, muss dies in den Einstellungen aktiviert werden. Ansonst bleibt der Bildschirm im Hochformat fixiert.

  1. Öffne die Statusleiste

  2. Öffne die Schnelleinstellungen

  3. Tippe auf Hochformat beziehungsweise Automatisch drehen

Schritt für Schritt
Video

Display

Display-Ruhezustand

In der Regel geht das Display nach 30 Sekunden in den Ruhezustand, schaltet sich also aus. Diese Zeit lässt sich in den Einstellungen anpassen. Das Minimum sind 15 Sekunden, das Maxmimim 30 Minuten. Der Display-Ruhezustand lässt sich zudem auch vollständig ausschalten, ist aber nicht empfohlen.

Hinweis: Je länger das Display ungenutzt aktiv ist, desto mehr Akku verbraucht das Gerät. Das Display gehört zum größten Akkuverbraucher.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Ruhezustand

  4. Wähle die gewünschte Zeit aus

Schritt für Schritt
Video

Display

Displayhelligkeit

Fast jedes Gerät mit Android 7 besitzt einen Helligkeitssensor. Somit kann die Helligkeit automatisch (adaptiv) geregelt werden. In den Einstellungen kann die Option dazu aktiviert oder aber auch die Helligkeit manuell eingestellt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Aktiviere die Option Adaptive Helligkeit um diese automatisch bestimmen zu lassen

  4. Tippe auf Helligkeit, um diese manuell anzupassen

Schritt für Schritt
Video

Display

Farbkorrektur (Sehschwäche)

Menschen mit einer Sehschwäche finden in den Bedienungshilfen die Option Farbkorrektur. Je nach Sehschwäche bietet Android 7 derzeit einen Korrekturmodus für Deuteranomalie (Rot-Grün-Sehschwäche), Protanomalie (Rot-Grün-Sehschwäche) sowie für Tritanomalie (Blau-Gelb-Sehschwäche).

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Bedienungshilfen

  3. Tippe auf Farbkorrektur

  4. Aktiviere oder deaktiviere Farbkorrektur

  5. Tippe auf Korrekturmodus

  6. Wähle eine entsprechende Sehschwäche

Schritt für Schritt
Video

Display

Farbumkehr

Bei der Farbumkehr werden wie der Name es schon verrät die Farben vertauscht. Weiße Farbe wird beispielsweise Schwarz. Da dies unter Android 7 eine Testfunktion ist, muss diese nicht zwangsweise auf allen Geräten vorhanden sein.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Bedienungshilfen

  3. Aktiviere oder deaktiviere Farbumkehr

Schritt für Schritt
Video

Display

Vergrößerungsbewegungen (Zoomen)

Können in Bilder oder manchen Webseiten/Apps problemlos gezoomt werden, ist dies im Betriebssystem selbst ab Werk nicht möglich. Unter den Bedienungshilfen gibt es allerdings die Option Vergrößerungsbewegungen, mit der es dann möglich ist überall, also beispielsweise auch in den Einstellungen, zu zoomen. Ist die Option aktiviert, muss 3-mal hintereinander auf das Display getippt werden. Dadurch öffnet sich das Zoom-Fenster. Mit zwei Finger kann dann dieser Bereich bewegt werden. Um den Modus wieder zu verlassen, reicht es aus wiederholt 3-mal auf das Display zu tippen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Bedienungshilfen

  3. Tippe auf Vergrößerungsbewegungen

  4. Aktiviere oder deaktiviere Vergrößerungsbewegungen

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Glide Typing

Texte schreiben durch wischen? Mit der Gboard-Tastatur kann ein Wort durch das Gleiten über die Tastatur geschrieben werden. Der Finger bleibt auf der Tastatur und durch das "markieren" der einzelnen Buchstaben wird das Wort kreiert. Häufig macht sich Glide Typing bemerkbar, wenn eine grünliche Spur hinter den Bewegungen sichtbar ist. Glide Typing lässt sich in den Einstellungen aber deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Bildschirmtastatur

  4. Tippe auf Gboard

  5. Tippe auf Glide Typing

  6. Aktiviere oder deaktiviere Glide Typing

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Google Spracheingabe

Neben der Eingabe von Text kann dieser auch über die Google Spracheingabe "geschrieben" werden. Dazu befindet sich auf der Gboard-Tastatur auf der rechten Seite ein kleines Mikrofon. Die Spracheingabe lässt sich in den Einstellungen aktivieren/deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Bildschirmtastatur

  4. Tippe auf Tastaturen verwalten

  5. Aktiviere oder deaktiviere die Google Spracheingabe

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Google-Suche in Tastatur

In den neueren Versionen der Gboard-Tastatur befindet sich oben links das Google-Symbol für die Suche. Wird darauf getippt, werden Inhalte nach dem eingegeben Wort gesucht. Nicht selten wird versehentlich auf diese Schaltfläche getippt. Daher lässt sich die Google-Suche in der Tastatur auch ganz deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Bildschirmtastatur

  4. Tippe auf Gboard

  5. Tippe auf Suche

  6. Aktiviere oder deaktiviere Schaltfläche "Suchen und mehr" anz...

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Rechtschreibprüfung

Die meisten Tastaturen verfügen über Rechtschreibprüfung-Erweiterungen. So auch die Standard-Tastatur Gboard von Android 7. In den Einstellungen lässt sich nicht nur eine andere Rechtschreibprüfung auswählen, sondern auch vollständig deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Rechtschreibprüfung

  4. Aktiviere oder deaktiviere Rechtschreibprüfung

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Sprache ändern

Beim erstmaligen Einrichten eines Gerätes mit Android 7 kann die Systemsprache von Englisch auf eine andere Beliebige geändert werden. Auch im nachhinein kann die Sprache des Betriebssystem jederzeit geändert werden. Android bietet hier eie riesige Auswahl an Sprachen an.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Sprachen

  4. Tippe auf Sprache hinzufügen

  5. Wähle die gewünschte Sprache aus

  6. Die gewählt Sprache wird automatisch gesetzt. Um, wie in diesem Beispiel, die deutsche Sprache festzulegen, tippe und ziehe diese an die erste Stelle

  7. Lasse los um die Sprache zu ändern

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Sprache der Rechtschreibprüfung

Ab Werk nutzt die Rechtschreibprüfung die Systemsprache zur Korrektur. Die Sprache kann unabhängig der Systemsprache in den Einstellungen gewählt werden. So kann die Systemsprache Englisch sein, die Rechtschreibprüfung aber auf Deutsch.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Rechtschreibprüfung

  4. Tippe auf Sprachen

  5. Wähle eine gewünschte Sprache

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Tastatur hinzufügen

Ab Werk befinden sich auf Android 7 Smartphones die Google Tastatur Gboard. Je nach Hersteller und Modell werden auch andere Tastaturen installiert, die bereits als Standard gesetzt sind. Über den Play Store lassen sich noch viele weitere Tastaturen, auch klassische wie die T9 oder 3x4 Tastatur herunterladen. Diese Anleitung zeigt, wie eine bereits installierte Tastatur aktiviert und als Standard gesetzt werden kann.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Bildschirmtastatur

  4. Tippe auf Tastaturen verwalten

  5. Aktiviere die neue Tastatur

  6. Bestätige mit OK

  7. Deaktiviere gegebenfalls andere Tastaturen sofern sie nicht benötigt werden

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Tastaturdesign (Hintergrundbild)

Bei der Standardtastatur von Gboard ist der Hintergrund lediglich mit der Farbe Grau gefüllt. Die Tastatur lääst sich aber auch personalisieren. So kann die Hintergrundfarbe geändert oder sogar ein Hintergrundbild festgelegt werden. Neben vordefinierten Fotos kann auch ein eigenes Foto gewählt werden. Diese Anleitung zeigt, wie das Tastaturdesign mit einem eigenen Foto geändert werden kann.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Bildschirmtastatur

  4. Tippe auf Gboard

  5. Tippe auf Design

  6. Wähle ein vorhandenes Design aus oder erste mit dein Eigenes

  7. Wähle ein Bild/Foto aus der Galerie

  8. Skaliere das Foto, wähle den Ausschnitt aus und tippe auf Weiter

  9. Passe die Helligkeit des Hintergrundbildes an und tippe auf Fertig

  10. Aktiviere oder deaktiviere gegebenfalls die Tastenränder

  11. Bestätige mit Anwenden

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Tastaturgröße

Auch wenn nur minimal, lässt sich die Tastatur in ihrer Größe ändern. Dabei ensteht nicht mehr Platz für weitere Zeichen, sondern die Schaltflächen werden größer oder kleiner.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Bildschirmtastatur

  4. Tippe auf Gboard

  5. Tippe auf Einstellungen

  6. Tippe auf Tastaturgröße

  7. Ändere mit dem Regler die Tastaturgröße und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Tastaturlayout

Je nach Hersteller und Modell kann unterschiedliche Tastaturlayouts als Standard festgelegt sein. Die Gboard Tastatur unterstützt ab Werk neben den bekannten QUERTY und QWERTZ auch AZERTY oder die PC-Tastatur. Werden mehrere Layouts festgelegt, kann über die Tastatur zwischen diesen gewechselt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Bildschirmtastatur

  4. Tippe auf Gboard

  5. Tippe auf Sprachen

  6. Tippe auf die aktuelle Tastatursprache

  7. Markiere die gewünschten Tastaturlayouts

  8. Tippe auf Fertig

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Tastatursprache

Beim Einrichten eines neuen Gerätes wird als Tastatursprache die der Systemsprache genutzt. Im nachhinein lässt sich die Sprache der Tastatur einfach in den Einstellungen ändern. Menschen die mehrere Sprachen sprechen/schreiben, können zudem eine weitere Tastatur mit einer anderen Sprachen hinzufügen. Über die aktive Tastatur lässt es sich dann zwischen den Sprachen wechseln.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Bildschirmtastatur

  4. Tippe auf Gboard

  5. Tippe auf Sprachen

  6. Tippe auf Tastatur hinzufügen

  7. Wähle die gewünschte Sprache

  8. Wähle gegebenfalls die Region

  9. Wähle das Tastaturlayout und bestätige mit Fertig

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Wortvorschläge für Tastatur

Die Autokorrektur sowie die Wortvorschläge sollen das Schreiben auf der Tastatur vereinfachen. Öfters schleichen sich aber auch ungewollte Vorschläge/Korrekturen in den Text ein. Wer das nicht wünscht, kann die Wortvorschläge ganz deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Bildschirmtastatur

  4. Tippe auf Gboard

  5. Tippe auf Textkorrektur

  6. Aktiviere oder deaktiviere Vorschlagsleiste anzeigen

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Zahlenreihe (Tastatur)

Um die Eingabe zu vereinfachen kann die Zahlenreihe oberhalb der Tastatur aktiviert werden. Das vermeidet das lange Drücken um das Pop-Up Fenster der Buchstaben zu öffnen. So kann die Zahlenreihe über der Tastatur aktiviert oder deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  3. Tippe auf Bildschirmtastatur

  4. Tippe auf Gboard

  5. Öffne die Einstellungen

  6. Aktiviere oder deaktiviere die Zahlenreihe

Schritt für Schritt
Video

Nutzer & Konten

Anrufe & SMS für Nutzer-Konten

Ab Werk können Nutzer (abgesehen vom Eigentümer) weder Anrufe tätigen noch SMS/MMS schreiben. In den jeweiligen Einstellungen des gewünschten Nutzers kann dies aber aktiviert werden. Dabei muss aber beachtet werden, das die Anruferliste sowie der SMS-Verlauf für das Konto freigegeben wird und somit einsehbar ist.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Nutzer

  3. Öffne die jeweiligen Einstellungen des gewünschten Nutzers

  4. Aktiviere oder deaktiviere Anrufe & SMS aktivieren?

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Nutzer & Konten

Notfallinformationen

Ein Smartphone hat fast jeder Mensch bei sich dabei. Auch wenn sich die Identität einer bewusstlosen Person durch den Ausweis in den meisten Fällen herausfinden lässt, gibt es eine Funktion von Android, die im Notfall mehr über sich sagen lässt. In den Notfallinformationen können Daten zu Namen, Adresse, Organspender, Blutgruppe, Medikamenten und vieles mehr eingetragen werden. Ersthelfer/Notärzte haben dadurch einiges mehr Informationen mit denen sie Arbeiten können. Auch kann zu den Notfallinformationen Kontakte hinzugefügt werden, damit ein Angehöriger unmittelbar informiert werden kann.

Neben medizinischen Notfällen können diese Informationen aber auch beim Verlust hilfreich sein. Vorallem dann, wenn eine Displaysperre eingerichtet ist. Die Notfallinformationen können unabhängig davon immer agerufen werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Nutzer

  3. Tippe auf Notfallinformationen

  4. Tippe auf Namen, Blutgruppe etc. um die Werte einzutragen

  5. Tippe auf Kontakte

  6. Tippe auf Kontakt hinzufügen

  7. Wähle einen Kontakt aus

  8. Tippe auf Zurück, die Notfallinformationen sind gespeichert

Schritt für Schritt
Video

Nutzer & Konten

Nutzer löschen

Nicht genutzte Konten von anderen Nutzer sollten gelöscht werden sobald sie nicht mehr benötigt werden. Dies kann sowohl der Nutzer selbst als auch der Eigentümer des Gerätes.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Nutzer

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Nutzer entfernen

  5. Bestätige mit Löschen

Schritt für Schritt
Video

Nutzer & Konten

Nutzer wechseln

Sind mehrere Konten auf einem Gerät mit Android 7 erstellt, kann über die Statusleiste schnell zwischen Diesen gewechselt werden.

  1. Öffne die Statusleiste

  2. Tippe auf Konten

  3. Tippe auf den gewünschten Nutzer

Schritt für Schritt
Video

Nutzer & Konten

Nutzer-Konto

Wird ein Gerät gemeinsam mit Freunden, Familien oder Arbeitskollegen genutzt, kann für jeden Nutzer ein eigenes Konto eingerichtet werden. Dadurch können eigene persönliche Einstellungen vorgenommen sowie eigene Apps installiert werden. Auch kann jeder Nutzer sein privater Bereich mit Konten hinzufügen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Nutzer

  3. Tippe auf Nutzer hinzufügen

  4. Bestätige mit OK

  5. Tippe auf Jetzt einrichten

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Anklopfen

Bei Anklopfen handelt es sich um eine Funktion, bei der man über einen eingehenden Anruf benachrichtigt wird, während ein aktives Gespräch geführt wird.

  1. Öffne die Telefon-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Anrufkonten

  5. Wähle deine SIM-Karte (Konto)

  6. Tippe auf Zusätzliche Einstellungen

  7. Aktiviere oder deaktiviere Anklopfen

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Anruf tätigen

Bei eingelegter und aktiver SIM-Karte können verschiedene Wege genutzt werden, um einen Anruf zu tätigen. Dieses Beispiel zeigt den Weg über die Telefon-App und den Wähltasten.

  1. Öffne die Telefon-App

  2. Öffne das Tastenfeld

  3. Gebe eine Telefonnummer ein

  4. Um den Anruf zu starten tippe auf das Anruf-Symbol oder wähle einen Kontakt-Eintrag aus

  5. [FÜR DUAL-SIM] Wähle die SIM-Karte aus, mit der angerufen werden soll

  6. Tippe auf Auflegen um den Anruf zu beenden

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Anrufliste

In der Anrufliste werden alle vergangenen Telefonaten gelistet. Darunter befinden sich alle ausgehende, eingehende sowie verpasste Anrufe. Über das Menü lässt sich nicht nur die gesamte Anrufliste löschen, sondern auch einzelne (mehrere) Einträge.

  1. Öffne die Telefon-App

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Anrufliste

  4. Öffne das Menü

  5. Tippe auf Löschen um einzelne Einträge zu löschen

  6. Tippe auf Anrufliste löschen, um die gesamte Liste zu löschen

  7. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Eingehender Anruf

Eingehende Anrufe können angenommen oder auch abgelehnt werden. Ist die Telefonnummer wie in dieser Anleitung unterdrückt, können keine Kurzantworten versendet werden.

  1. Tippe und halte das Telefon-Symbol

  2. Schiebe das Symbol nach Links um den Anruf abzulehnen

  3. Schiebe das Symbol nach rechts, um den Anruf anzunehmen

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Kurzantworten

Mit Kurzantworten können vordefinierte SMS automatisch an den Anrufenden gesendet werden. Der Anruf wird abgelehnt und die SMS versendet. In den Einstellungen lassen sich die Antworten anpassen wobei unter Android 7 nur vier Antworten möglich sind. Um eine Kurzantwort zu senden muss bei einem Anruf das Telefon-Symbol auf die Kurznachricht gezogen werden (siehe Abbildung). Anschlissend kann eine Antwort gewählt werden.

Hinweis: Kurzantworten können nur an Anrufende gesendet werden, die ihre Rufnummer nicht unterdrückt haben.

  1. Öffne die Telefon-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Kurzantworten

  5. Wähle eine der vier Antworten

  6. Gebe eine neue Kurzantwort ein und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Mailbox

Im Normalfall wird beim einlegen der SIM-Karte die Mailbox über den Mobilfunkanbieter automatisch eingerichetet. In seltenen Fällen kann etwas schief gehen, oder aber man möchte sie neu Einrichten. Über das Telefon kann die Mailboxnummer, der Ton, Vibration oder der Dienst geändert werden.

  1. Öffne die Telefon-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Anrufkonten

  5. Wähle die SIM-Karte

  6. Tippe auf Mailbox

  7. Tippe auf Einrichtung

  8. Tippe auf Mailboxnummer

  9. Gebe die Mailboxnummer ein und tippe auf OK

  10. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Rufnummer blockieren

Lästige Anrufe oder SMS können in den Einstellungen schnell blockiert werden. Dazu muss aber die Rufnummer bekannt sein. Unbekannte Anrufe lassen sich leider nicht blockieren.

  1. Öffne die Telefon-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Anrufblockierung

  5. Tippe auf Nummer hinzufügen

  6. Gebe die gewünschte Rufnummer ein und tippe auch Blockieren

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Rufnummerunterdrückung

Nach Netzstandard werden in den meisten Fällen die eigene Rufnummer an den Gespärchspartner übermittelt. In den Einstellungen des Anrufkontos kann die Rufnummer auch unterdrückt werden, wodurch sie unsichtbar wird. Alternativ kann man sie auch explizit anzeigen lassen.

  1. Öffne das die Telefon-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Anrufkonten

  5. Wähle deine SIM-Karte

  6. Tippe auf Zusätzliche Einstellungen

  7. Tippe auf Anrufer-ID

  8. Wähle zwischen Rufnummer unterdrücken, Rufnummer anzeigen oder Netzwerk-Standardeinstellung

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Rufweiterleitung

Eine Rufweiterleitung lässt sich für diverse Situationen einrichten. Eine Weiterleitung an eine andere Telefonnummer kann Immer, Wenn besetzt, Wenn keine Antwort oder Wenn nicht erreichbar eingerichtet werden.

  1. Öffne die Telefon-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Anrufkonten

  5. Wähle deine SIM-Karte

  6. Tippe auf Rufweiterleitung

  7. Tippe auf die gewünschte Aktion einer Rufweiterleitung

  8. Gebe die gewünschte Telefonnummer ein und bestätige mit Aktivieren

Schritt für Schritt
Video

SMS & MMS

Nachricht löschen

Über die Nachrichten-App kann eine einzelne SMS oder eine ganze Konversation gelöscht werden. Das Prinzip funktioniert bei Beiden, diese Anleitung zeigt das Löschen einer ganzen Konversation.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Tippe und halte die gewünschte SMS (-Partner)

  3. Tippe auf Löschen

  4. Bestätige mit LÖSCHEN

Schritt für Schritt
Video

SMS & MMS

Nachricht schreiben

Auch wenn die Bedeutung heute durch das Internet abgenommen hat, kann man nach wie vor SMS und MMS versenden. Die Textlänge bei einer SMS (Short Message Service) ist aber weiterhin auf 160 Zeichen begrenzt.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Tippe auf Neu

  3. Gebe einen Namen (aus den Kontakten) oder eine Nummer ein

  4. Schreibe eine Nachricht

  5. Um eine MMS zu senden, tippe auf Dateien und füge die gewünschte Datei hinzu

  6. Tippe auf Senden

  7. [NUR DUAL-SIM] Wähle die SIM-Karte

Schritt für Schritt
Video

SMS & MMS

Schnelltext

Wie der Name es verrät kann mit einem Schnelltext in wenigen Schritten vordefinierte Texte versendet werden.

  1. Öffne die Nachrichten-App

  2. Tippe auf Neu (oder eine bestehende Konversation)

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Schnelltext einfügen

  5. Wähle einen Schnelltext aus

Schritt für Schritt
Video

SMS & MMS

Schnelltext bearbeiten

Android 7 hat bereits mehrere Schnelltexte vordefiniert. Diese können bearbeitet oder gelöscht werden. Auch können unbegrenzt neue hinzugefügt werden.

  1. Öffne die Nachrichten-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Textmitteilungen (SMS)

  5. Tippe auf Schnelltext bearbeiten

  6. Tippe auf einen Schnelltext um ihn zu bearbeiten oder zu löschen

  7. Gebe einen neuen Schnelltext ein und tippe auf HINZUFÜGEN, um einen neuen zu erstellen

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Angezeigte Kontakte

Ab Werk zeigen Android 7 Geräte alle Kontakte aller Konten an. Sei es vom Telefon, Google, Facebook oder anderen Konten, sie werden alle im Adressbuch aufgenommen. Dies hat den Nachteil, dass das Adressbuch schnell unübersichtlich wird und unter anderem Kontakte doppelt erscheinen. Daher sollten die wichtigen Kontakte nur in einem Konto abgespeichert und dieses auch angezeigt werden. Diese Anleitung zeigt, wie man die Anzeige der Kontakte auf ein Konto beschränken kann.

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Angezeigte Kontakte

  4. Wähle das gewünschte Konto

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Doppelte Kontakte verknüpfen

Wer beim Importieren von Kontakten nicht aufpasst kann schnell doppelte Kontakte im Adressbuch haben. Befinden sich beide, oder mehrere, Kontakte im selben Speicherort, können sie miteinander verknüpft werden.

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Tippe und halte einen der gewünschten Kontakte

  3. Wähle alle doppelten Kontakte aus

  4. Öffne das Menü

  5. Tippe auf Verknüpfen

  6. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt bearbeiten

Hat sich die Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere Daten eines Kontaktes geändert? Nicht gleich löschen sondern einfach bearbeiten. So geht´s:

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Tippe auf den gewünschten Kontakt

  3. Tippe auf das Bearbeitungs-Symbol

  4. Ändere die gewünschten Daten und tippe auf Speichern

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt ein Foto hinzufügen

Unter Android 7 bekommen Kontakte wahllos verschiedene Farbtöne mit dem Anfangsbuchstaben des Namens zugeteilt die ansich nicht geändert werden können. Ändern lässt sich dies, wenn man ein Foto dem Kontakt hinzufügt. Das Foto wird dann auch bei den Anrufen und anderen Funktionen des Gerätes verwendet.

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Wähle den gewünschten Kontakt

  3. Tippe auf Bearbeiten

  4. Tippe auf das Kamera-Symbol

  5. Wähle den Quellort für das Bild/Foto

  6. Wähle den Ordner aus

  7. Wähle ein Foto aus

  8. Schneide das Foto passend zu und tippe auf Speichern

  9. Bestätige die Bearbeitung

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt erstellen

Einen Kontakt auf dem Android 7 Gerät zu erstellen bringt viele Vorteile mit sich. Es ist nicht nötig mehr immer die Telefonnummer einzugeben, der Kontakt lässt sich auch mit Apps wie WhatsApp verknüpfen. Durch die Verwaltung lässt sich in sekundenschnelle SMS, Email oder andere Textnachrichten schreiben. So wird ein Kontakt angelegt:

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Tippe auf Hinzufügen

  3. Tippe auf Speichern in, um den Speicherort zu ändern

  4. Gebe einen Namen ein

  5. Gebe eine Telefonnummer ein

  6. Tippe auf das Symbol um den Kontakt hinzuzufügen

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt zu Favoriten hinzufügen

Bei Kontakte die unter den Favoriten gelistet werden, auf die kann bei diversen Apps schneller zugegriffen werden. In der Telefon-App werden diese zum Beispiel direkt auf dem Startbildschirm angezeigt.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Tippe auf den gewünschten Kontakt

  3. Tippe auf auf das Stern-Symbol, um den Kontakt zu den Favoriten hinzuzufügen

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt-Gruppe erstellen

Kontakte können in Gruppen zusammengefasst werden. Dies ermöglicht zum Beispiel eine Gruppennachricht und Gruppen-Email. Die Art der Gruppe kann dabei immer selbst entschieden werden. Ob Freunde, Familie oder Geschäftsleute.

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Gruppen

  4. Tippe auf Hinzufügen

  5. Wähle den Speicherort aus

  6. Gebe einen Gruppennamen ein

  7. Tippe auf das Hinzufügen-Symbol

  8. Wähle die gewünschten Kontakte aus

  9. Tippe auf OK

  10. Bestätige mit Fertig

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt-Gruppe löschen

Haben sich die Gegebenheiten geändert, kann eine Kontakt-Gruppe schnell und einfach gelöscht werden. Die beinhaltende Kontakte werden dabei nicht gelöscht sondern nur aus der Gruppe entfernt.

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Gruppen

  4. Wähle die gewünschte Gruppe aus

  5. Öffne das Menü

  6. Tippe auf Löschen

  7. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt-Verknüpfung auf Startbildschirm

Kontakte müssen nicht nur in der Kontakte-App aufbewahrt werden, sondern können auch als Verknüpfung auf dem Startbildschirm platziert werden.

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Tippe auf den gewünschten Kontakt

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Auf Startbildschirm platzieren

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakte exportieren

Kontakte lassen sich unter Android 7 als VCF-Datei oder normal auf Speicherdatenträger wie einer Speicherkarte oder dem internen Speicher exportieren. Auch in Online-Konten wie Google oder Microsoft lassen sich Kontakte exportieren, müssen aber zuvor auf dem Gerät hinzugefügt worden sein.

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Importieren/Exportieren

  4. Wähle die Quelle aus, wovon die Kontakte exportiert werden sollen

  5. Tippe auf Weiter

  6. Wähle den Speicherort aus

  7. Tippe auf Weiter

  8. Wähle die gewünschten Kontakte aus

  9. Tippe auf OK

  10. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakte importieren

Wurden Kontakte irgendwann/irgendwo exportiert, möchte man sie auch wieder importieren. Kontakte können sowohl aus Speichermedien, SIM-Karten oder Konten importiert werden. So gehts:

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Importieren/Exportieren

  4. Wähle die Quelle aus und tippe auf Weiter

  5. Wähle den Speicherort aus und tippe auf Weiter

  6. Wähle alle Kontakte aus, die importiert werden sollen

  7. Tippe auf OK

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakte löschen

Alte, fehlerhafte oder doppelte Kontakte lassen sich schnell in der App löschen. Ob Einzeln oder mehrere Kontakte, so lassen sie sich entfernen:

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Tippe und halte einen der zu löschenden Kontakte

  3. Wähle alle Kontakte aus, die gelöscht werden sollen

  4. Öffne das Menü

  5. Tippe auf Löschen

  6. Bestätige mit Löschen

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Nachnamen zuerst anzeigen

Android 7 Smartphones und Tablets zeigen in der Kontakte-App den Vornamen zuerst an. Gerade bei Geschäftstelefonen kann es von Vorteil sein, den Nachnamen zuerst anzuzeigen. So kann aus ein Max Mustermann ein Mustermann, Max werden.

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Namensformat

  5. Tippe auf Nachname zuerst

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Sortierung der Kontakte ändern

Standardgemäß werden Kontakte unter Android 7 nach dem Vornamen sortiert. Die Sortierung der Kontakte lässt sich aber auch nach dem Nachnamen vornehmen, das wie folgt geht:

  1. Öffne die App Kontakte

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Sortieren nach

  5. Wähle Vornamen oder Nachnamen aus

Schritt für Schritt
Video

Kamera

Kamera mit Power-Taste starten

Die Kamera kann durch zweimaliges Drücken der Power-Taste sofort gestartet werden, ohne das Display einzuschalten oder gar den PIN-Code eingeben zu müssen. Diese Funktion muss in den Einstellungen aktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Aktiviere die Option Für Kamera Ein/Aus zweimal drücken

Schritt für Schritt
Video

Wecker

Dauer der Schlummerfunktion

Noch eine Runde liegen bleiben? Wer die Schlummerfunktion aktiviert hat ab Werk nochmals 10 Minuten Zeit im Bett zu verbringen. Die Dauer der Schlummerfunktion kann auf bis zu 30 Minuten angehoben werden.

  1. Öffne die Uhr-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Dauer der Schlummerfunktion

  5. Schiebe den Regler um die gewünschten Minuten auszuwählen

  6. Tippe auf OK

Schritt für Schritt
Video

Wecker

Lautstärke schrittweise erhöhen

Nicht gleich volle Lautstärke? Die Laustärke des Weckers lässt sich so einstellen, dass diese sich schrittweise erhöht. Die angegebenen Sekunden bestimmen wie lange es dauert bis die volle Lautstärke erreicht sein soll.

  1. Öffne die Uhr-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Lautstärke schrittweise erhöhen

  5. Wähle die gewünschten Sekunden aus und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Wecker

Stummschalten nach

Standardgemäß schaltet sich der Wecker nach 10 Minuten selbstständig stumm, sofern keine manuelle Deaktivierung vorgenommen wird. Die Zeit lässt sich in einer Zeitspanne zwischen 1 und 25 Minuten einstellen. Auch kann die automatische Stummschaltung dauerhaft deaktiviert werden.

  1. Öffne die Uhr-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Stummschalten nach

  5. Wähle die gewünschte Zeit

Schritt für Schritt
Video

Wecker

Wecker

Jedes Android 7 Gerät (Smartphone/Tablet) verfügt auch über einen Wecker. Der ist nicht leicht zu finden und versteckt sich in der Uhr-App. Lässt sich der Wecker gut personalisieren, funktioniert er nicht, wenn das Gerät ausgeschalten ist.

  1. Öffne die Uhr-App

  2. Öffne den Wecker

  3. Tippe auf einen beliebigen Wecker oder füge einen Neuen hinzu

  4. Schiebe den Zeiger zur gewünschten Uhrzeit und tippe auf OK

  5. Wähle die gewünschten Wochentage ein

  6. Tippe auf Schließen, der Wecker ist automatisch aktiviert

Schritt für Schritt
Video

Apps

App deinstallieren

Alte Apps die nicht genutzt werden sollten deinstalliert werden. Das spart nicht nur Speicherplatz sondern auch potenzielle Angreifer für Viren oder ähnliches. um eine App zu deinstallieren gibt es viele Möglichkeiten. Diese Variante ist schnell und zuverlässig.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps

  3. Wähle die gewünschte App die deinstalliert werden soll

  4. Tippe auf Deinstallieren

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Apps

App installieren

Über den App Store für Android 7 können mittlerweile Millionen von verschiedenen Apps auf dem Smartphone oder Tablet installiert werden. So geht´s:

  1. Öffne den Play Store

  2. Tippe auf die Suchleiste

  3. Gebe den gewünschten Namen der App ein

  4. Tippe auf das Ergebnis (hier WhatsApp)

  5. Tippe auf Installieren

  6. Tippe auf Öffnen, um die App erstmalig zu starten

Schritt für Schritt
Video

Apps

App-Benachrichtigung

Unter Android 7 können Apps standardgemäß Benachrichtigungen bei aktiven als auch inaktiven Display anzeigen. Bei bewussten Apps mag das ganz gut sein, doch leider gibt es häufig auch lästige Benachrichtigungen. Soll auf die App nicht verzichtet werden, können die Benachrichtigungen dennoch blockiert werden. Die Einstellungen lassen auch Nachrichten ohne Ton zu. Auch kann eingestellt werden, dass eine App trotz des "Nicht stören"-Modus Benachrichtigungen senden darf.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Benachrichtigungen

  3. Wähle die gewünschte App aus

  4. Aktiviere oder deaktiviere Alle blockieren

Schritt für Schritt
Video

Apps

App-Berechtigungen

Die meisten Apps benötigen Berechtigungen um ordnungsgemäß funktionieren zu können. Unter Android 7 gibt es dazu verschiedene Berechtigungen die aktiviert oder deaktiviert werden können. Dazu zählen:

  • Kalender
  • Kamera
  • Kontakte
  • Mikrofon
  • SMS
  • Speicher
  • Standort
  • Telefon

Nicht immer ist es sinnvoll, das Apps alle Berechtigungen haben. Daher sollte man nur Zwingende vergeben. Sollte innerhalb der App dann doch mal eine Funktion benötigt werden, zu der aber die Berechtigung fehlt, erscheint ein Popup-Fenster in dem man noch nachträglich die Berechtigung erteilen kann.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps

  3. Wähle die gewünschte App aus

  4. Tippe auf Berechtigungen

  5. Aktiviere oder deaktiviere die gewünschten Berechtigungen

  6. Bestätige mit gegebenfalls mit Trotzdem ablehnen

Schritt für Schritt
Video

Apps

App-Cache löschen

Im Cache werden Daten zwischengespeichert die nicht zwingend notwendig sind. Das können zum Beispiel Bilder sein, um eine Internetseite schneller laden zu können. In manchen Fällen ist es sinnvoll/notwendig, den App-Cache zu löschen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps

  3. Wähle die gewünschte App

  4. Tippe auf Speicher

  5. Tippe auf Cache leeren

Schritt für Schritt
Video

Apps

App-Speicher löschen

Im App-Speicher werden sämtliche Daten wie Einstellungen, Konten, Eingaben oder Dateien gespeichert. Soll eine App auf Nach-Installationszustand zurückgestellt werden, muss der App-Speicher gelöscht werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps

  3. Wähle die gewünschte App aus

  4. Tippe auf Speicher

  5. Tippe auf Daten löschen

  6. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Apps

Apps unbekannter Herkunft

Apps unbekannter Herkunft werden unter Android 7 ersteinmal blockiert. Das sind jene, die nicht von Google Play Store heruntergeladen werden. Das können beispielsweise Apps (apk-Dateien) von sonstigen Webseiten sein. Um solche Apps denoch auf dem Gerät installieren zu können, muss die Option "Unbekannte Herkunft" in den Sicherheitseinstellungen aktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sicherheit

  3. Aktiviere oder deaktiviere Unbekannte Herkunft

  4. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Apps

Hintergrunddaten

Apps dürfen unter Android 7 auch im Hintergrund, also wenn die App nicht aktiv genutzt wird oder gar wenn das Display ausgeschalten ist, Daten über das Mobilfunknetz oder WLAN nutzen. Nur so kann zum Beispiel Facebook eine Benachrichtigung senden. Die Hintergrunddaten für Apps können aber auch vollständig deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps

  3. Wähle die gewünschte App aus

  4. Tippe auf Datennutzung

  5. Aktiviere oder deaktiviere Hintergrunddaten

Schritt für Schritt
Video

Apps

Standard SMS-App

Neben der Standard SMS-App die unter Android 7 bereits vorinstalliert ist gibt es im Play Store noch viele Weitere wie zum Beispiel der Messenger von Facebook. Sofern die App selbst nicht nachfragt, muss sie in den Einstellungen, sofern gewünscht, noch als Standard SMS-App eingestellt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf SMS-App

  5. Wähle eine neue Standard SMS-App aus

Schritt für Schritt
Video

Apps

Standard Telefon-App

Über den Play Store können neben der vorinstallierten Telefon-App auch weitere Alternativen heruntergeladen und installiert werden. Damit auch die Alternative immer an erster Stelle aufgerufen wird, muss sie als Standard Telefon-App definiert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Standard-App für Telefonie

  5. Wähle eine andere App aus

Schritt für Schritt
Video

Apps

Standard-Browser

Neben den bekannten Browser wie Chrome, Firefox, Opera oder Micorsoft Edge tummeln sich noch hunderte Browser-Apps im Play Store herum. Ab Werk ist auf einem Android 7 Gerät der Chrome vorinstalliert und aktiviert. Nachdem ein andere Browser installiert worden ist, kann dieser als Standard-Browser festgelegt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Browser-App

  5. Wähle einen neuen Standard-Browser aus

Schritt für Schritt
Video

Apps

Uneingeschränkte Datennutzung

Ab Werk dürfen Apps unter Android 7 im Hintergrund Daten nutzen. Wird der Datensparmodus aktiviert, werden Apps in der Regel an der Datennutzung gehindert. Soll eine oder mehere Apps dennoch die uneingeschränkte Nutzung der Daten erlaubt sein, muss dies in den Einstellungen aktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps

  3. Wähle die gewünschte App aus

  4. Tippe auf Datennutzung

  5. Aktiviere oder deaktiviere Uneingeschränkte Datennutzung

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Authentifizierung für Käufe

Werden viele Apps kostenlos angeboten bieten sie doch eine große Auswahl an In-App-Käufen. Bei Spielen sind das zum Beispiel Gold, Schwerter oder neue Levels. Wenn Kinder mit einem Gerät spielen dürfen, ist es relativ leicht solche Features zu kaufen, wesshalb man sich davor schützen sollte. Der Google Play Store bietet dazu eine Einstellung der die Authentifizierung für Käufe erforderlich macht. Dies bezieht sich allerdings nur auf die Apps innerhalb von Google Play.

  1. Öffne den Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Authentifizierung für Käufe erforderlich

  5. Tippe auf Für alle Käufe bei Google Play auf diesem Gerät

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Automatische Updates

App-Updates sind wichtig und sollten regelmäßig durchgeführt werden. Unter Android 7 lässt sich das Update auch automatisch um Hintergrund oder aber nur über WLAN oder nur über das Netzwerk herunterladen. Letztere muss aber beachtet werden, dass eine Internet-Flatrate vorhanden sein sollte.

  1. Öffne den Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Automatische App-Updates

  5. Wähle die gewünschte Option aus

  6. Tippe auf Fertig

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Benachrichigungen

Der Google Play Store benachrichtigt regelmäßig über neue Updates, wenn Apps automatisch installiert worden sind oder auch Angebote und Werbeaktionen. Die Benachrichtigungen können im Play Store aktiviert oder deaktiviert werden.

  1. Öffne den Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Benachrichtigungen

  5. Aktiviere oder deaktiviere die gewünschte Benachrichtigungen

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Google Play Protect

Google Play Protect ist ein erweiterter Schutz für das Betriebssystem Android (7). Ab Werk ist Play Protect bereits installiert und aktiviert und schützt hauptsächlich vor schädlichen Apps. Bereits vor dem Download wird die Aoo auf Schädlinge überprüft. Natürlich lässt sich Play Protect auch ausschalten, ist aber nicht zu empfehlen.

  1. Öffne den Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Play Protect

  4. Aktiviere Gerät auf Sicherheitsbedrohungen prüfen

  5. Aktiviere gegebenfalls Erkennung schädlicher Apps verbessern

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Jugendschutz

Über den Google Play Store kann standardsgemäß auf alle Apps zugegriffen werden, auch auf die, die nicht für Kinder geeignet sind. In den Einstellungen des App-Stores kann ein Jugendschutz aktiviert werden um den Zugriff auf Apps zu verweigern. Hier können Apps nach PEGI-Stufen gesperrt beziehungsweise erlaubt werden.

  1. Öffne den Google Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Jugendschutzeinstellungen

  5. Aktiviere die Option

  6. Gebe einen PIN ein

  7. Bestätige mit OK

  8. Wiederhole den PIN

  9. Bestätige mit OK

  10. Tippe auf die gewünschte Kategorie (hier Apps und Spiele)

  11. Wähle die gewünschte Altersgrenze

  12. Tippe auf Speichern

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Suchverlauf löschen

Mit der Zeit sammelt sich im lokalen Suchverlauf so einige Suchbegriffe zu Apps an. Wer einmal aufräumen möchte oder etwas zu verheimlichen hat, kann in den Einstellungen den Suchverlauf schnell löschen.

  1. Öffne den Google Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Lokalen Suchverlauf löschen

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Cookies ausschalten

Cookies im Browser können das Nutzererlebnis verbessern aber auch "missbrauchen". Im Google Chrome können die Cookies in den Einstellungen ausgeschalten beziehungsweise deaktiviert werden.

  1. Öffne den Browser Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Website-Einstellungen

  5. Tippe auf Cookies

  6. Deaktiviere die Option Cookies

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Downloads löschen

Unter Downloads werden im Google Chrome nicht nur Dokumente (PDFs ...) gelistet sondern auch Webseiten, Audio- und Videodateien und alles andere was sich herunterladen lässt. So können die Downloads im Chrome gelöscht werden.

  1. Öffne den Chrome Browser

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Downloads

  4. Tippe und halte den gewünschten Download, der gelöscht werden soll

  5. Wähle gegebenfalls weitere Downloads aus

  6. Tippe auf Löschen

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

JavaScript deaktivieren

Im Google Chrome Browser für Android 7 ist JavaScript standardgemäß aktiviert. JavaScript kann aber vollständig ausgeschalten werden oder auch mit Ausnahmen für manche Webseiten.

  1. Öffne den Browser Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Website-Einstellungen

  5. Tippe auf Javascript

  6. Aktiviere oder deaktiviere die Option JavaScript

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Lesezeichen

Die Verwaltung von Lesezeichen ist im Google Chrome Browser unter Android 7 nicht ganz so einfach wie auf dem Desktop-Version. Das hinzufügen von Lesezeichen ist allerdings sehr einfach.

  1. Öffne den Browser Chrome

  2. Gehe zur gewünschten Webseite

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Lesezeichen hinzufügen

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Seite zum Startbildschirm zufügen

Wer eine Webseite häufig besucht kann eine Vernüpfung auf dem Startbildschirm zufügen. Je nach Entwicklung der Webseite kann diese wie eine "normale" App gestartet werden, sodass man den Browser selbst nicht mehr erkennt. So kann eine Seite zum Startbildschirm zugefügt werden.

  1. Öffne den Browser Chrome

  2. Gehe die gewünschte Webseite

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Zum Startbildschirm zufügen

  5. Gebe einen (kurzen) Namen ein und tippe auf HINZUFÜGEN

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Standard-Suchmaschine ändern

Standardgemäß ist im Google Chrome Browser unter Android 7 die hauseigene Google-Suchmaschine eingestellt. Als Alternative lässt sich als Standard-Suchmaschine auch Bing oder Yahoo einstellen.

  1. Öffne deb Browser Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Suchmaschine

  5. Wähle eine andere Suchmaschine (Bing oder Yahoo) aus

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Verlauf/Cookies löschen

Der Browser Chrome von Google speichert in der Regel den Suchverlauf und Cookies auf dem Android 7 Gerät. Den Verlauf, Cookies aber auch Bilder und der Cache lassen sich löschen. Wählbar für den gesamten Zeitraum oder zum Beispiel nur der letzten Stunde.

  1. Öffne den Browser Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Verlauf

  4. Tippe auf Browserdaten löschen

  5. Wähle den gewünschten Zeitraum

  6. Aktiviere oder deaktiviere die Daten, die gelöscht werden sollen

  7. Tippe auf Daten löschen

  8. Bestätige mit LÖSCHEN

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Webseite herunterladen

Geräte mit Android 7 können Webseiten herunterladen um sie auch Offline ansehen zu können. Dies funktioniert allerdings nur für einzelne Seiten und nicht für eine ganze Webseite. Die Seite wird als HTML-Datei in den Downloads abgespeichert.

  1. Öffne den Browser Chrome

  2. Gehe auf die gewünschte Seite, die heruntergeladen werden soll

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Herunterladen

Schritt für Schritt
Video

Google Maps

Entfernung messen

Google Maps kann nicht nur die Wegstrecke (Route) messen sondern auch die Entfernung mittels Luftlinie. Es kann zwischen mindestens zwei Punkten oder beliebig Viele die Entfernung gemessen werden.

  1. Öffne Google Maps

  2. Tippe und halte einen Ort um den Startpunkt auszuwählen

  3. Tippe auf die Details des Ortes

  4. Tippe auf Entfernung messen

  5. Navigiere nun zu dem gewünschten Ort und tippe auf Hinzufügen

  6. Durch das tippen auf Hinzufügen können mehrere Wegpunkte gemessen werden

Schritt für Schritt
Video

Google Maps

Karte herunterladen

Google Maps benötigt viel Datenvolumen um die Karte anzuzeigen. Mit den eigenen Offlinekarten können Orte oder ganze Landkreise offline heruntergeladen und ohne Internet genutzt werden.

  1. Öffne Google Maps

  2. Zoome an den Ort/Bereich, der heruntergeladen werden soll

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Offlinekarten

  5. Tippe auf Wähle deine eigene Karte aus

  6. Tippe auf HERUNTERLADEN

Schritt für Schritt
Video

Google Maps

Sprache ändern (Navigation)

Wird das Android 7 Gerät in deutscher Sprache eingestellt, so ist die Navigationsansage auch auf deutsch. Ohne gleich die Sprache des Gerätes ändern zu müssen, kann die Sprache für die Navigation geändert werden.

  1. Öffne Google Maps

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Navigationseinstellungen

  5. Tippe auf Stimmenauswahl

  6. Wähle eine andere Sprache für die Navigation

Schritt für Schritt
Video

Google Maps

Verlauf löschen

Google Maps speichert wie der Browser den gesamten Suchverlauf. Etwas in den Einstellungen versteck kann der Verlauf aber gelöscht werden.

  1. Öffne Google Maps

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Google Maps-Verlauf

  5. Wähle den gewünschten Eintrag

  6. Bestätige mit LÖSCHEN

Schritt für Schritt
Video

Bedienungsanleitung für Android 7

Produkte die innerhalb Europas verkauft werden müssen eine Gebrauchsanleitung beiligen haben. Das trifft auch auf Smartphones, Tablets und andere Geräte mit Android 7 zu. Heutzutage gibt es allerdings kaum noch Bedienungsanleitungen die in gedruckter Form beigelegt werden. Vielmehr wird die Anleitung Online als PDF-Datei oder gar nur in einem Online-Handbuch angeboten. Dies nimmt die Hersteller aber nicht aus der Pflicht, eine Anleitung beizulegen. Daher lassen sich häufig Schnellstartanleitungen (Quick Start Guide) im Lieferumfang finden. Diese zeigen lediglich die Einrichtung, Wartung und Entsorgung des Gerätes und meist in vielen verschiedenen Sprachen.

Smartphone einrichten

Bevor ein Smartphone oder Tablet mit Android 7 genutzt werden kann, muss es nach Bedienungsanleitung korrekt eingerichtet werden. Dazu zählt das erstmalige Laden, einlegen der SIM-Karte und/oder Speicherkarte. Wurde das mobile Gerät neu gekauft, muss nach dem ersten Startvorgang auch das Betriebssystem, also Android 7, eingerichtet werden. Hier werden vorab die Sprache ausgwählt, eine WLAN-Verbindung hergestellt sowie ein Benutzerkonto für Google angelegt um später Apps aus dem Play Store installieren zu können.

Personalisieren

Ist die Einrichtung abgeschlossen, wird das Smartphone mit Android 7 personalisiert. Anfänger und ungeübte müssen bereits hier für "einfache" Anwendungen eine Bedienungsanleitung parat haben. Den Hintergrund oder Klingelton ändern gehört zu den meisten Aufgaben beim personalisieren des Gerätes.

Einstellungen

Obwohl unter Android 7 der Bedienkomfort gegenüber dem Vorgänger weiter verbessert worden ist, herscht auch unter Android 7 noch ein halber Dschungel in den Einstellungen. Viele sind weit versteckt und lassen sich daher nur schwer finden. Wer eine Rufnummer blockieren möchte, findet zum Beispiel diese Einstellung nicht in der üblichen App, sondern in der Telefon-App. Ein Handbuch kann hier eine große Hilfe sein.

Funktionen

Zu den Funktionen gehören je nach Ausstattung des Android 7 Smartphones zum Beispiel die Kamera, Wecker, Kopfhörer, NFC oder auch die Lautsprecher. Funktionen haben in der Regel immer einen sehr großen Funktionsumfang für die man als Anfänger immer eine Bedienungsanleitung benötigt.

Pflege & Wartung von Android 7 Handys

In eine Bedienungsanleitung gehört auch die Hinweise für die Pflege und Wartung eines Smartphones oder Tablets mit Android 7. Auch Sicherheitshinweise und Entsorgung lassen sich darin finden.

Android 7 Bedienungsanleitung als PDF-Download?

Android und in seiner Version 7 Nougat gehört zum Unternehmen von Google. Gab es bislang noch für Android 4,5 und 6 eine Bedienungsanleitung, hat Google ab der Version Android 7 darauf verzichtet. Namhafte Hersteller wie Apple, Samsung, HTC, LG etc. bieten in der Regel für ihre Geräte eine spezifische Gebrauchsanleitung an. Unbekannte oder günstige Hersteller, vor allem aus China, haben dagegen nur eine Schnellstartanleitung und verzichten auf eine Bedienungsanleitung ganz. Sofern verfügbar, können die PDF-Anleitungen als Download auf der jeweiligen Herstellerseite heruntergeladen werden.

Anmelden
Registrieren

clear
Schließen