Das Logo von Android Oreo

Android 8 (Oreo) Bedienungsanleitung

Die ausführliche Bedienungsanleitung für Android 8 (Oreo) ✓ ➀ ➁ ➂ Schritt-für-Schritt Anleitungen mit Bilder und Videos! ✓

Android 8 Bedienungsanleitung

Inhaltsverzeichnis

Einstellungen

Das Gerät

Aufbau

Dieses Bild zeigt ein standatisiertes Smartphone und kann je nach Hersteller vom Aufbau her stark variieren.

Das Gerät

Benachrichtigungssymbole

Benachrichtigungssymbole werden auf der Linken Seite der Symbolleiste angezeigt und informieren über Neuigkeiten. Hierbei handelt es sich meistens um Benachrichtigungen über neue Nachrichten, Hinweise von Apps, verpasste Anrufe,  neue E-Mails zählen zu diesen Benachrichtigungen. Hier eine Übersicht zu den Standard Symbolen.

Das Gerät

Symbole

Unten haben wir die meisten Statussymbole von Android 8 aufgeführt. Diese sind meistens in der Statusleiste auf der rechten Seite zu sehen und geben einen Überblick über den aktuellen Status des Smartphones, zum Beispiel über den Akku Ladestand, Netz, WLAN und ob das Gerät lautlos ist. Je nach Gerät oder ausgeführter App gibt es allerdings auch andere, die in dieser Liste nicht mit aufgeführt werden.

Einrichten

Akku aufladen

Standardmäßig wird das Android - Gerät mit einem Akku Ladestand von etwa 50% ausgeliefert. Bevor man das Gerät einrichtet, sollte man es darum einmal vollständig aufladen, dies geschieht entweder über ein mitgeliefertes Ladekabel, oder aber per USB. Einige wenige Geräte können auch über ein Ladepad ohne Kabel aufgeladen werden, ob diese Funktion vom Gerät unterstützt wird ist in der Produktinformation aufgeführt.

  • Nur mit einem mitgelieferten originalen Ladekabel ist eine schnelle und sichere Aufladung garantiert. Einfach das USB-Kabel mit dem Adapter verbinden, das Kapel an das Gerät anschließen und den Adapter in eine Steckdose stecken, schon läd das Gerät.
  • Fremde Ladegeräte können sowohl zu Schäden am Ladegerät oder dem Gerät, als auch zuÜberhitzung führen.
  • Wenn der USB Port nass ist, unterbricht das Gerät automatisch den Ladevorgang und zeigt eine Warnmeldung auf dem Display an. Nur wenn der USB Port komplett trocken ist, kann eine Ladung erfolgen. Es empfielt sich also in so einem Fall, das Ladegerät abzunehmen bis alles getrocknet ist.

Aufladen über den USB Anschluss

Man kann das Android 8 Gerät nicht nur per Ladegerät aufladen, sondern auch per USB Anschluss. Dies ist an allen Geräten mit einem USB Port möglich, zum Beispiel an PC, im Auto oder an Spielekonsolen.

Um das Gerät aufzuladen, muss man es nur per USB Kabel mit einem USB Port verbinden, das Smartphone oder Tablet hat werksmäßig "Dieses Gerät aufladen" als übertragungsmodus eingestellt.

 

 

Einrichten

SIM Karte einlegen (mit SIM-Fach)

Viele Modelle haben inzwischen keinen austauschbaren Akku mehr, und damit auch eine Fest verschlossene Hülle. Bei diesen Modellen gibt es seitlich ein SIM-Fach im Rahmen des Gerätes, welches man mit der mitgelieferten Nadel öffnen kann. Wo sich die Position des SIM-Fachs befindet variiert und ist in der Produktinformation beschrieben.

 

Wichtig!

  • Die Nadel darf ausschließlich in das Loch des SIM-Faches eingeführt werden.
  • Es gibt Hybrid-Slots, bei denen sowohl 2 SIM-Karten als auch eine SIM-Karte und eine Speicherkarte eingelegt werden können.
  • Nur SIM-Karten, die laut Produktbeschreibung dafür vorgesehen sind dürfen in das Gerät eingelegt werden.

SIM-Karte einlegen

  1. Schalte das Gerät aus
  2. Stecke die Nadel in das Loch des SIM-Faches um es zu öffnen
  3. Ziehe das Fach heraus
  4. Auf der Halterung befinden sich je nach Gerät entsprechende Einlege-Hinweise, lege die Karte entsprechend ein. Die Grafik unten ist nur ein Beispiel und entspricht nicht unbedingt deinem Gerät.
  5. Schiebe das Fach zurück ins Gerät.

Einrichten

SIM-Karte einlegen (Durch öffnen der Rückseite)

Viele Modelle mit dem Simkarten - Slot in der rückseitigen Schale gibt es nicht mehr, inzwischen greift man auf einen Simkarten - Slot an der Seite zurück. Je nach Modell des Gerätes benötigt das Smartphone eine entsprechende Simkartengröße (Normal, Mini, Micro,  Nano) welche genau benötigt wird findet man in der Produktbeschreibung.

  • Das Einlegen oder Austauschen sollte nur stattfinden wenn das Gerät ausgeschalten ist.
  • Neben dem Sim Slot befindet sich meist ein Hinweis, wie genau die Karte eingelegt werden muss.

Sim-Karte einlegen

  1. Halte die Power-Taste ein paar Sekunden gedrückt um das Gerät auszuschalten. Eventuell muss auf de, Display "Herunterfahren" ausgewählt werden
  2. Entferne die rückseitige Hülle des Gerätes, meist befindet sich eine Kerbe um das öffnen zu erleichtern.
  3. Eventuell muss der Akku entfernt werden weil sich der Slot der Simkarte darunter befindet.
  4. Lege die Simkarte nach so ein wie die Abbildung neben dem Slot zeigt.
  5. Lege den Akku wieder ein, befestige die Rückseite der Hülle und starte das Gerät.

Personalisieren

12/24 Stunden Format

Wenn man ein Smartphone oder Tablet bestellt, so ist es meistens ein Gerät, das ab Werk bereits auf unsere Formate eingestellt ist. Es gibt aber auch Ausnahmen, gerade wenn das Gerät aus den USA zu uns kommt, dort wird die Uhrzeit im 12-Stunden Format angezeigt. Es ist allerdings einfach, das Format der Uhrzeit zu ändern.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Datum & Uhrzeit

  3. Aktiviere oder deaktiviere 24-Stunden-Format

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Datum & Uhrzeit

Wie die Zeitzonen werden auch Datum & Uhrzeit ab Werk automatisch vom Netzwerk bezogen. Man kann Datum & Uhrzeit auch selbst einstellen, muss dazu allerdings zuerst die automatische Einstellung deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Datum & Uhrzeit

  4. Aktiviere oder deaktiviere Autom. Datum/Uhrzeit

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Heimatland auswählen

Mit den Standard - Einstellungen wird automatisch erkannt, was das Heimatland des Nutzers ist und die entsprechende Vorwahl verwendet. Man kann diese Voreinstellung aber manuell ändern.

  1. Tippe auf die Anruf - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Unterstützung für Nummerneingabe

  5. Tippe auf Heimatland

  6. Wähle die entsprechende Vorwahl des Heimatlandes

Schritt für Schritt
Video

Personalisieren

Zeitzonen

Das Android 8-Gerät wird mit der Werkseinstellung geliefert. In dieser ist festgelegt, das sowohl Datum & Uhrzeit, als auch die Zeitzone in der man sich befindet automatisch abgerufen wird. Dies kann man in den Einstellungen aktivieren oder deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Datum & Uhrzeit

  4. Aktiviere oder deaktiviere Automatische Zeitzone

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

App-Verknüpfung dem Startbildschirm hinzufügen

Um einen schnellen Zugriff auf täglich genutzte Apps zu haben ist es ratsam, eine App-Verknüpfung auf den Startbildschirm des Gerätes zu legen.

  1. Ziehe den Menü Pfeil nach oben um die App - Übersicht aufzurufen

  2. Tippe und halte die App, deren Verknüpfung auf den Startbildschirm soll

  3. Ziehe die App auf den gewünschten Platz auf dem Startbildschirm und lasse los, um sie zu platzieren

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Ordner für Apps erstellen

Ordner auf dem Startbildschirm machen das sortieren und finden von Apps sehr viel einfacher. Die Ordner sind einfach zu erstellen und variabel was den Inhalt angeht.

  1. Tippe und halte die App, die in den neuen Ordner verschobern werden soll

  2. Ziehe die App auf eine andere App - Verknüpfung, um einen Ordner zu erstellen. Die App kann auch in einen bestehenden Ordner verschoben werden.

  3. Tippe auf den Ordner

  4. Tippe auf Unbenannter Ordner

  5. Tippe einen Namen für den Ordner ein

  6. Bestätige mit dem Haken

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Ordner löschen

Es ist sehr einfach, einen Ordner auf einem Android 8 - Gerät zu löschen, allerdings werden auch die Inhalte des Ordners mitgelöscht.

  1. Tippe und halte den Ordner, der gelöscht werden soll

  2. Ziehe den Ordner auf Entfernen, um den Ordner zu löschen.

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Ordner umbenennen

Ordnernamen können unter Android 8 problemlos jederzeit geändert werden.

  1. Tippe auf den Ordner, der umbenannt werden soll.

  2. Tippe auf den Ordnernamen

  3. Gib den neuen Namen des Ordners ein und bestätige mit dem Haken

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Widget - Größe ändern

Mit nur wenigen Schritten lässt sich die Größe eines Widgets auf dem Startbildschirm perfekt anpassen

  1. Tippe und halte das Widget, dessen Größe verändern werden soll

  2. Verschiebe die Punkte um die Größe des Widgets zu ändern

  3. Tippe auf eine freie Fläche auf dem Startbildschirm, um das Bearbeiten zu beenden

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Widget entfernen

Wenn ein Widget nicht das richtige, ästetisch nicht ansprechend oder im Weg ist, kann man es ganz einfach löschen.

  1. Tippe und halte das Widget, das gelöscht werden soll

  2. Ziehe das zu löschende Widget auf Entfernen

  3. Lasse das Widget los, um es zu löschen

Schritt für Schritt
Video

Startbildschirm

Widget hinzufügen

Widgets sind praktische kleine Anwendungen, die auf dem Startbildschirm platziert werden können um die Bedienung einfacher zu machen. Viele Apps, wie zum Beispiel WhatsApp, haben ein eigenes Widget im Gepäck.

  1. Tippe und halte eine freie Fläche auf dem Startbildschirm

  2. Tippe auf Widgets

  3. Tippe und halte das gewünschte Widget

  4. Ziehe das Widget auf den gewünschten Platz auf dem Startbildschirm

  5. Lasse das Widget los um es zu platzieren

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Bei Berührung vibrieren

Mit dieser Einstellung vibriert das Android 8 - Gerät leicht sobald man den Touchscreen berührt.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Tippe auf Bei Berührung vibrieren

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Eigenen Klingelton hinzufügen

Android 8 bringt schon so einige Klingeltöne mit sich, man kann jedoch jede beliebige Audiodatei zum Klingelton machen, egal ob Lieblingslied, eine Sprachnachricht oder andere Geräusche. Es gibt zwar spezielle Apps, mit denen man sein Gerät personalisieren kann, sicherer ist es aber, den gewünschten Klingelton vom PC aus auf das Gerät zu übertragen.

  1. Dein eigener Klingelton muss das MP3 Format haben, von welcher Quelle ist dabei egal.
  2. Verbinde dein Gerät per USB mit deinem PC oder Laptop.
  3. Wähle auf deinem Gerät den Datenübertragungsmodus aus
  4. Kopiere deinen Klingelton wie in der unten stehenden Grafik
  5. Ist der Klingelton im richtigen Ordner, kann er inden Einstellungen ausgewählt werden

 

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Klingelton

  4. Wähle einen Klingelton

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Klingelton ändern

Es gibt viele Gründe, seinen Klingelton ab und an zu ändern. Ob die Standard - Klingeltöne oder doch ein eigener bleibt jedem selbst überlassen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Klingelton

  4. Wähle einen Klingelton

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Klingeltonlautstärke ändern

Es gibt viele Gründe, warum man seine Klingeltonlautstärke reduzieren oder erhöhen möchte. Mit dem Schiebereglern in den Einstellungen ist es kein Problem, die richtige Lautstärke zu finden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe und halte den Schieberegler für die Klingeltonlautstärke

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Ladetöne aktivieren/deaktivieren

Diese Einstellung legt fest, ob das Android 8 - Gerät einen Ton ausgeben soll sobald man es ans Ladegerät anschließt.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Aktiviere oder deaktiviere Ladetöne

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Medienlautstärke ändern

Laut, leise oder aus: Manchmal kann man den Sound einer App oder die laufende Musik nicht brauchen, ein anderes mal möchte man etwas extra laut haben. Alles kein Problem, wenn man die Medienlautstärke richtig einstellt.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe und halte den Schieberegler für Medienlautstärke

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Notfallbenachrichtigung aktivieren/deaktivieren

In den USA werden in bestimmten Situationen Notfallbenachrichtigungen an alle Smartphones gesendet. Diese sollen den Nutzer bei unmittelbarer Gefahr in der Umgebung warnen. Diese Benachrichtigungen kann man über die Einstellungen des Android 8 - Geräts aktivieren oder deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Tippe auf Notfallbenachrichtigungen

  5. Aktiviere oder deaktiviere die gewünschte Option

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Standard-Benachrichtigungston

Mit Android 8 hat man die Möglichkeit, allen Apps einen gemeinsamen Benachrichtigungston zu geben.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Tippe auf Standard-Benachrichtigungston

  5. Wähle einen Benachrichtigungston

  6. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Standard-Weckton

Inzwischen fungieren die meisten Android - Geräte als Wecker, doch so ein Weckruf kann auch ziemlich eintönig sein. Mit dieser Einstellung kann man den Ton des Weckers ändern, es ist auch mögliche, eigene Wecktöne aus Audiodateien einzufügen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Tippe auf Standard-Weckton

  5. Wähle einen Weckton

  6. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Töne bei Berührung

Mit dieser Einstellung kann man bei jeder Berührung des Touchscreens einen Ton erklingen lassen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Aktiviere oder deaktiviere Töne bei Berührung

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Töne für die Displaysperre

Mit dieser Einstellung gibt das Android 8 - Gerät einen Ton von sich sobald das Display entsperrt wird.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Aktiviere oder deaktiviere Töne für die Displaysperre

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Wähltastentöne aktivieren/deaktivieren

Mit dieser Einstellungen kann man Tastentöne für die Wähltasten des Android 8 - Geräts aktivieren oder deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Aktiviere oder deaktiviere Wähltastentöne

Schritt für Schritt
Video

Töne & Vibration

Weckerlautstärke ändern

Ob der Wecker zu leise oder zu laut ist, mit den richtigen Einstellungen kann man die Lautstärke perfekt seinen Bedürfnissen anpassen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Töne

  3. Tippe und halte den Schieberegler der Weckerlautstärke

Schritt für Schritt
Video

Akku

Adaptive Helligkeit

Adaptive Helligkeit schont nicht nur die Augen, in dem das Smartphone die Bildschirmhelligkeit an die Tageszeit und Umgebung anpasst, es ist auch Stromsparend und verbessert die Akkuleistung.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Akku

  3. Aktiviere oder deaktiviere Adaptive Helligkeit

Schritt für Schritt
Video

Akku

Akku in Prozent

In der Statusleiste wird der Akkuzustand mit einem Symbol angezeigt. Zusätzlich lässt sich die Ladung auch in Prozent anzeigen lassen. Die Akku-Prozentzahl muss in den Einstellungen aktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Akku

  3. Aktiviere oder deaktiviere Akku-Prozentzahl

Schritt für Schritt
Video

Akku

Automatischer Energiesparmodus

Mit Android 8 kann man nicht nur den Energiesparmodus einschalten wenn der Akku knapp wird, das Android 8 Gerät kann dies auch selbstständig bei einem vorher gewählten Akku - Ladestand aktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Akku

  3. Tippe auf Energiesparmodus

  4. Tippe auf Automatisch aktivieren

  5. Wähle ab wieviel Restakku der Energiesparmodus eingeschalten werden soll

Schritt für Schritt
Video

Akku

Bei Benachrichtigung Display aktivieren

Ein leuchtendes Display kann einiges an Akku verbrauchen. Gerade wenn man über den Tag viele Nachrichten erhält, ist es ratsam, dieses Feature zu deaktivieren, damit das Display nicht bei jeder Nachricht aufleuchtet.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Akku

  3. Scrolle herunter und tippe auf Inaktivitätsdisplay

  4. Aktiviere oder deaktiviere Neue Benachrichtigung

Schritt für Schritt
Video

Akku

Energiesparmodus

Wenn der Akku mal knapp wird oder man längere Zeit nicht zum Aufladen kommt, kann man den Energiesparmodus aktivieren. Er schränkt Synchronisierungen von E-Mail und Nachrichten im Hintergrund, Standortdienste und Vibrationsfunktionen ein und deaktiviert sich automatisch, wenn das Gerät aufgeladen wird.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Akku

  3. Aktiviere oder deaktiviere Energiesparmodus

Schritt für Schritt
Video

Akku

Ruhezustand

Ein leuchtender Bildschirm kann den Akku eines Android 8 - Geräts sehr schnell leeren, es macht darum Sinn, einen Zeitpunkt zu wählen wann das Smartphone automatisch in den Ruhezustand übergehen soll.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Akku

  3. Tippe auf Ruhezustand

  4. Wähle wann das Gerät in den Ruhezustand wechseln soll

Schritt für Schritt
Video

Speicher

Freigeben von Speicherplatz

Egal, wie groß der interne Speicher eines Gerätes ist, irgendwann wird er knapp. Das Android 8 - Gerät hat nicht nur eine automatische Speicherbereinigung, die ungenutzte Dateien nach einer bestimmten Zeit löscht, man kann auch ziemlich einfach mehrere nicht benötigte Dateien einfach löschen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Speicher

  3. Tippe auf Interner gemeinsamer Speicher

  4. Tippe auf Speicherplatz freigeben

  5. Wähle die zu löschenden Dateien

  6. Bestätige mit Freigeben

  7. Bestätige mit Entfernen

  8. Aktiviere oder deaktiviere die automatische Speicherplatzverwaltung

Schritt für Schritt
Video

Speicher

Speicherkarte als internen Speicher einrichten

Unter Android 8 lässt sich die Speicherkarte (sofern ein Slot verfügbar) auch als internen Speicher einrichten. Dies macht allerdings nur dann sinn, wenn ein geringer interner Speicher von 8 oder 16 GB vorhanden ist. Speicherkarten, meist microSD, sind fehleranfällig und längst nicht so schnell wie ein interner Speicher.

  1. Öffne die Statusleiste

  2. Tippe auf SD-Karte von XXXXXX

  3. Tippe auf Als internen Speicher verwenden

  4. Tippe auf Weiter

  5. Bestätige mit Löschen und formatieren

Schritt für Schritt
Video

Speicher

Speicherkarte einrichten

Die Speicherkarte kann bei einem Android 8 Gerät als tragbaren oder als internen Speicher eingerichtet werden. Diese Anleitung zeigt wie sie als tragbare Speicherkarte eingerichtet werden kann, um sie auch auf anderen Geräte nutzen zu können. Auf einer tragbaren Speicherkarte können allerdings keine Apps installiert werden.

  1. Öffne die Statusleiste

  2. Tippe auf SD-Karte von XXXXXXX

  3. Tippe auf Als tragbaren Speicher verwenden

  4. Tippe auf Weiter

  5. Bestätige mit Fertig

Schritt für Schritt
Video

Speicher

Speicherkarte formatieren

Durch das Formatieren einer Speicherkarte werden alls darauf befindlichen Daten unwiderruflich gelöscht.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Speicher

  3. Tippe auf SD-Karte von XXXXXX

  4. Öffne das Menü

  5. Tippe auf Speichereinstellungen

  6. Tippe auf Formatieren

  7. Bestätige mit Löschen und formatieren

Schritt für Schritt
Video

Speicher

Speichermanager aktivieren/deaktivieren

Bilder, Videos und Sprachnachrichten - über den Tag erhält man die gerade über Kommunikationsapps in Massen. Der Speichermanager setzt dem Datenmüll ein Ende, er löscht rigoros Fotos und Videos, die älter als 90 Tage sind. Doch Vorsicht: Wenn kein Backup auf einem anderen Gerät vorhanden ist, sind die Daten weg.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Speicher

  3. Tippe auf Interner gemeinsamer Speicher

  4. Aktiviere oder deaktiviere Speichermanager

Schritt für Schritt
Video

WLAN

Wechsel zwischen Mobile Daten und WLAN

In einigen Fällen wechselt ein Android 8 Gerät nicht automatisch zu den mobilen Daten, nachdem ein WLAN-Netzwerk verlassen wurde (außer Reichweite). Damit der Wechsel automatisch erfolgt, muss dieser in den WLAN-Einstellungen aktiviert sein.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Wi-Fi

  4. Tippe auf WLAN-Einstellungen

  5. Tippe auf Erweitert

  6. Aktiviere oder deaktiviere Automatisch zur mobilen Datennutzung wechseln

Schritt für Schritt
Video

WLAN

Wi-Fi Direct

Mittels Wi-Fi Direct lassen sich zwei unterstützte Gerät miteinander direkt verbinden und das ohne einen drahtlosen Zugangspunkt. Wi-Fi Direct hat hauptsächlich die Aufgabe um Daten direkt miteinander austauschen zu können. Bei Android 8 Geräten müssen beide Geräte die Wi-Fi Direct Einstellungen geöffnet haben um sich finden zu können. Nach einer Anfrage/Einladung muss das andere Gerät Diese auch annehmen. Anschliessend können Daten direkt übermittelt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Wi-Fi

  4. Tippe auf WLAN-Einstellungen

  5. Tippe auf Erweitert

  6. Tippe auf Wi-Fi Direct

  7. Tippe auf das gewünschte Gerät

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN aktivieren/deaktivieren

Damit das Android 8 Gerät ohne mobile Datenverbindung Internet hat, muss es sich per WLAN mit einem Router oder anderen Geräten verbinden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Aktiviere oder deaktiviere das WLAN

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN Benachrichtigungen

Damit das Android 8 Gerät Benachrichtigungen zu neuen WLAN Netzwerken erhält, muss man diese in den Einstellungen aktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf WLAN

  4. Tippe auf WLAN-Einstellungen

  5. Aktiviere oder deaktiviere die Benachrichtigungen zu offenen Netzwerken

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN im Ruhemodus

Befindet sich das Android 8 Gerät im Ruhemodus, also ausgeschaltetes Display, besteht auch dann weiterhin eine WLAN-Verbindung. Über die Einstellungen kann im Ruhemodus auch WLAN automatisch ausgeschalten werden oder nur dann, wenn das Gerät am Ladegerät angeschlossen ist.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Wi-Fi

  4. Tippe auf WLAN-Einstellungen

  5. Tippe auf Erweitert

  6. Tippe auf Wi-Fi im Ruhemodus aktiviert lassen

  7. Wähle zwischen Immer, Nur wenn angeschlossen oder Nie

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN verbinden

Um auf das Internet oder andere Netzwerkgeräte zuzugreifen benötigt das Android 8 Gerät eine aktive WLAN Verbindung.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Aktiviere das WLAN

  4. Tippe auf WLAN

  5. Tippe auf die gewünschte Verbindung

  6. Gib das Passwort und tippe auf Verbindung

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN-Hotspot aktivieren

Mit einem WLAN-Hotspot kann man seine eigene Datenverbindung so freigeben, dass andere das Datennetz per WLAN empfangen können.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Hotspot und Tethering

  4. Aktiviere oder deaktiviere WLAN-Hotspot

Schritt für Schritt
Video

WLAN

WLAN-Hotspot einrichten

Ein WLAN - Hotspot kann ziemlich praktisch sein, vor allem mit einer Datennetz - Flatrate. Man sollte allerdings sehr auf die Sicherheit des eigenen Netzwerks achten, denn wer will schon Fremde Geräte in der Umgebung haben die die eigene Netzverbindung zum Download diverser Dateien nutzt? Wenn der Hotspot allerdings richtig eingerichtet wird, ist das kein Problem mehr.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Hotspot und Tethering

  4. Tippe auf WLAN-Hotspot einrichten

  5. Wähle einen Netzwerknamen und ein Passwort für den Hotspot

  6. Bestätige mit Speichern

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Bevorzugter Netzwerktyp

Über die Netzeinstellungen kann ein bevorzugter Netzwerktyp ausgewählt werden. Dies macht vor allem dann Sinn, wenn ein gewisser Typ (meist LTE) nur Unzureichend ist. In den Einstellungen kann zwischen 2G, 3G und 4G (LTE) gewählt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Mobilfunknetz

  4. Tippe auf Bevorzugter Netzwerktyp

  5. Wähle einen Netzwerktyp

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Daten-Roaming

Damit sich das Android 8-Gerät auch im Ausland mit einem Netzwerk verbinden kann, muss das Daten-Roaming eingeschaltet werden. Hierbei können aber je nach Anbieter Kosten entstehen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Mobilfunknetz

  4. [FÜR DUAL-SIM] Wähle die Simkarte aus

  5. Aktiviere Daten-Roaming

  6. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Datenlimit festlegen

Wenn man sich viel in mobilen Netzen bewegt, kann man zusätzlich zu einer Warnung für das Erreichen des Datenvolumens auch ein Datenlimit einrichten, welches die mobile Datenverbindung ausschaltet sobald ein vorher bestimmtes Datenlimit erreicht ist.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Mobilfunknetz

  4. [FÜR DUAL-SIM] Wähle die richtige Sim-Karte

  5. Öffne die Einstellungen

  6. Aktiviere Datenlimit festlegen

  7. Bestätige mit OK

  8. Wähle das Limit

  9. Bestätige mit Übernehmen

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Datenwarnung festlegen

Mit dieser Einstellung warnt das Android 8-Gerät, sobald ein bestimmtes, vorher festgelegtes Datenvolumen erreicht ist.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Mobilfunknetz

  4. [FÜR DUAL-SIM] Wähle die Simkarte aus

  5. Tippe auf  Datennutzung

  6. Öffne die Einstellungen

  7. Aktiviere Datenwarnung festlegen

  8. Wähle die gewünschte Höhe aus

  9. Bestätige mit Übernehmen

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Flugmodus

Ob zum Akku sparen oder in Meetings, im Krankenhaus oder im Flugzeug: Der Flugmodus hat viele Nutzungsmöglichkeiten. Mit dem Flugmodus unterbindet das Gerät alle ausgehenden und eingehenden Verbindungen, also WLAN, mobiles Internet, Anrufe und Kurznachrichten.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Aktiviere oder deaktiviere Flugmodus

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Mobile Daten

Um auch unterwegs im Internet surfen zu können oder verschiedene Apps, die Internetzugang benötigen, nutzen zu können, muss das Android 8 - Gerät über ein mobiles Datennetz verbunden werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Mobilfunknetz

  4. Wähle den richtigen Sim-Steckplatz aus

  5. Aktiviere oder deaktiviere Mobile Daten

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Standard-SIM-Karte

Bei Dual-SIM-fähigen Geräten kann über die Einstellungen die bevorzugte, als Standard, SIM-Karte ausgewählt werden. So kann beispielsweise SIM 1 für Anrufe/SMS und SIM 2 nur für Internet genutzt werden. Eine Standard-SIM-Karte kann für die Mobile Daten, Anrufe sowie Nachrichten (SMS) festgelegt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf SIM-Karten

  4. Wähle die bevorzugte SIM für Mobile Daten, Anrufe, oder SMS

  5. Wähle die gewünschte SIM-Karte

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

USB-Tethering

Man kann sein Android 8-Gerät per USB an ein Endgerät wie z.B. einen PC anschließen und das mobile Datennetz nutzen. So wird das Android 8-Gerät zu einem mobilen Router.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Hotspot und Tethering

  4. Aktiviere oder deaktiviere USB-Tethering

Schritt für Schritt
Video

Internet & Netz

Zugangspunkte (APNs)

 Zugangspunkte (APNs) werden benötigt um Nachrichten zu empfangen oder zu senden. Auch für das mobile Internet wird ein gültiger  Zugangspunkt benötigt. In der Regel wird beim erstmaligen Einwählen in ein Netz der entsprechende Zugangspunkt automatisch konfiguriert. In manchen Fällen muss manuell ein APN hinzugefügt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Mobilfunknetz

  4. Tippe auf Zugangspunkte (APNs)

  5. Tippe auf Hinzufügen

  6. Gebe alle nötigen Daten des Providers ein und öffne das Menü

  7. Tippe auf Speichern

Schritt für Schritt
Video

Bluetooth

Bluetooth aktivieren/deaktivieren

Mittels Bluetooth kann sich ein Android 8 Gerät mit diverse andere Geräte die Bluetooth unterstützen verbinden. Dadurch können beispielsweise Headsets, Lautsprecher verwendet aber auch Daten übertragen werden. So lässt sich Bluetooth aktivieren oder deaktivieren:

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Verbundene Geräte

  3. Aktiviere oder deaktiviere Bluetooth

Schritt für Schritt
Video

Bluetooth

Bluetooth verbinden/koppeln

Bevor andere Gerät miteinander verwendet werden können müssen sie verbunden (gekoppelt) werden. Wichtig dabei ist, dass auf beiden Geräten Bluetooth eingeschalten ist sowie auch sichtbar sind.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Verbundene Geräte

  3. Aktiviere gegebenfalls Bluetooth

  4. Tippe auf Bluetooth

  5. Tippe auf Neues Gerät koppeln

  6. Tippe auf das gewünschte Gerät

  7. Bestätige auf beiden Geräten mit Pairing durchführen

Schritt für Schritt
Video

Bluetooth

Bluetooth-Tethering

Über das Bluetooth-Tethering kann man seine eigene mobile Datennetzverbindung für andere freigeben, dazu muss man sich nur per Bluetooth verbinden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf Hotspot und Tethering

  4. Aktiviere oder deaktiviere Bluetooth-Tethering

Schritt für Schritt
Video

Bluetooth

Datei mittels Bluetooth senden

Neben Wi-Fi Direct können Dateien wie zum Beispiel Bilder, Videos, Dokumente aber auch Kontakte mittels Bluetooth versendet werden. Vorraussetzung ist aber, dass beide Geräte miteinander verbunden und in reichweite sind.

  1. Öffne die App Fotos

  2. Wähle das Bild, welches mittels Bluetooth versendet werden soll

  3. Tippe auf Teilen

  4. Wähle Bluetooth

  5. Tippe auf das gewünschte Gerät

Schritt für Schritt
Video

Sichern & Wiederherstellen

App Einstellungen zurücksetzen

Wenn man Probleme mit einer App hat, und einfach nicht weiß welche genau das Problem verursacht, kann man versuchen, die App Einstellungen zurückzusetzen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Optionen zurücksetzen

  4. Tippe auf App-Einstell. zurücksetzen

  5. Tippe auf Apps zurücksetzen

Schritt für Schritt
Video

Sichern & Wiederherstellen

Auf Google Drive sichern

Erst wenn die Daten weg sind, weiß man, was man an Google Drive hat. Man kann ein komplettes Back up erstellen oder einzelne Bereiche speichern.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Sicherung

Schritt für Schritt
Video

Sichern & Wiederherstellen

Verbindungen zurücksetzen

Wenn man Probleme mit Verbindungen hat, könnte das Zurücksetzen aller Verbindungen eventuell helfen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Optionen zurücksetzen

  4. Tippe auf WLAN, mobile Daten & Bluetooth zurücksetzen

  5. Tippe auf Einstellungen zurücksetzen

Schritt für Schritt
Video

Sichern & Wiederherstellen

Werkseinstellungen

Wenn das Gerät den Besitzer wechseln soll, ist es wirklich ratsam, es vorher auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Nur so sind wirklich alle relevanten Daten aus dem Gerätespeicher entfernt. Doch vorsicht! Ohne Backup lassen sich die Daten nicht wiederherstellen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Optionen zurücksetzen

  4. Tippe auf Alle Daten löschen (auf Werkseinstellung zurücksetzen)

  5. Tippe auf Telefon zurücksetzen

  6. Tippe auf Alles Löschen

Schritt für Schritt
Video

Sicherheit

Displaysperrbildschirm einrichten

Obwohl die meisten Android-Geräte der neueren Generation mit einem Fingerabdrucksensor bestückt sind, macht es Sinn, eine zweite Sperrmöglichkeit einzurichten. Nicht nur zur Sicherheit, auch damit man das Gerät enstsperren kann falls der Sensor defekt ist.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sicherheit & Standort

  3. Tippe auf Displaysperre

  4. Wähle die gewünschte Option aus

Schritt für Schritt
Video

Sicherheit

Fingerabdruck hinzufügen

Fast jedes neue Smartphone kommt inzwischen mit einem integrierten Fingerabdrucksensor, dieser befindet sich meist auf der Rückseite des Geräts. Mit einem Fingerabdruck kann man nicht nur sein Smartphone entsperren, man kann bei entsprechender Einstellung auch Zahlungen verifizieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sicherheit & Standort

  3. Tippe auf Fingerabdruck

  4. Bestätige mit Weiter

  5. Wähle eine alternative Sperre

  6. Bestätige mit JA und folge den Anweisungen zur Festlegung einer alternativen Sperre

  7. Wähle  welche Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm gezeigt werden sollen

  8. Folge den Anweisungen auf dem Display

  9. Bestätige mit Fertig

Schritt für Schritt
Video

Sicherheit

Standort (GPS)

Viele Dienste greifen inzwischen auf das GPRS im Smartphone zu, um dessen Standort genaustens herauszufinden. Es macht gerade ei ROutenplanern, Maps, oder Geocaching - Apps Sinn, diese Einstellung zu aktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sicherheit & Standort

  3. Tippe auf Standort

  4. Aktiviere oder deaktiviere Standort senden

Schritt für Schritt
Video

Sicherheit

Trageerkennung aktivieren/deaktivieren

Die Trageerkennung kann ein wertvolles Feature sein, sie verhindert, das die Displaysperre aktiviert wird wenn das Gerät getragen wird. Es kann aber auch ein Sicherheitsrisiko darstellen, denn das Gerät weiß nicht, wer es gerade herumträgt.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Sicherheit & Standort

  3. Tippe auf Smart Lock (Nur möglich bei aktivierter Displaysperre)

  4. Tippe auf Trageerkennung

  5. Aktiviere oder deaktiviere Trageerkennung

  6. Bestätige mit Weiter

Schritt für Schritt
Video

Verbinden & Synchronisieren

Übertragungsmodus

Wird ein Smartphone nur an einen PC angeschlossen wird es lediglich aufgeladen. Um Dateien übertragen zu können, muss der Übertragungsmodus geändert werden.

  1. Öffne die Benachrichtigungsleiste

  2. Tippe auf Android-System

  3. Tippe auf Für weitere Optionen tippen

  4. Wähle den gewünschten Übertragungsmodus aus

Schritt für Schritt
Video

Sonstiges

Dunkles Design

Komplette Dunkelheit im Raum, man ist schon am einschlafen, auf einmal klingelt das Handy. Bis man es in der Hand hat, ist der Anruf schon vorbei. Man öffnet die Anrufliste - und brennt sich dank der Helligkeit die Augen weg. Mit dem Dunklen Design kann das nicht passieren.

  1. Öffne die Anruf - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Öffne Anzeigeoptionen

  5. Aktiviere oder deaktiviere Dunkles Design

Schritt für Schritt
Video

Sonstiges

Entwickleroptionen

In den Entwickleroptionen findet man einige Einstellungen, die ziemlich interessant, aber eher für Entwickler gedacht sind. Sie sind mit Vorsicht zu genießen, bei manchen Einstellungen kann man das Gerät nur noch mit einem Zurücksetzen des Gerätes retten.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Über das Telefon

  4. Tippe 7 mal auf Build-Nummer

Schritt für Schritt
Video

Sonstiges

Screenshot erstellen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Screenshot mit Android 8 zu erstellen. Meistens nutzt man die Tastenkombinations - Variante, bei der man wie in der Grafik unten gezeigt die Powertaste zeitgleich mit der Lautstärketaste unten drückt. Zeitgleich ist hierbei das Zauberwort, erst wenn der Hinweis ertönt war der Screenshot erfolgreich.

Screenshot über Schnelleinstellungen

Alternativ kann ein Screenshot auch über die Schnelleinstellungen erstellt werden. Diese sind über das Benachrichtigungsfenster in der Statusleiste zu finden.

  1. Öffne die Benachrichtigungsleiste

  2. Öffne die Schnelleinstellungen

  3. Tippe auf Screenaufnahme

Schritt für Schritt
Video

Sonstiges

Taschenlampe

Jedes Android 8 Gerät mit einer LED-Lampe kann auch als Taschenlampe genutzt werden. Android 8 bietet hierbei entweder eine einfache App und/oder die Schnelleinstellungen an, um die Taschenlampe ein- und auszuschalten.

  1. Öffne die Benachrichtigungsleiste

  2. Öffne die Schnelleinstellungen

  3. Tippe auf Taschenlampe

Schritt für Schritt
Video

Display

Anzeigegröße ändern

Wenn die Anzeige des Android 8 - Gerätes zu klein oder zu groß ist, lässt sich das in den Einstellungen ändern.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Tippe auf Anzeigegröße

  5. Tippe auf "-" oder "+" um die Anzeige zu verkleinern oder zu vergrößern

Schritt für Schritt
Video

Display

Display automatisch drehen

Manchmal ist es einfach besser, wenn man Hochformat zu Querformat ändert. Mit dieser Einstellung passt sich das Display automatisch an, wenn man das Android 8 - Gerät auf die Seite dreht.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Aktiviere oder deaktiviere Display automatisch drehen

Schritt für Schritt
Video

Display

Display durch tippen aktivieren

Lässt sich das Android 8 Gerät durch die Power-Taste, oder falls vorhanden mit dem Fingerabdrucksensor, aus dem Ruhezustand wecken, gibt es noch die Möglichkeit durch zweimaliges Tippen auf dem Display dieses zu aktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Aktiviere oder deaktiviere Zum Aktivieren tippen

Schritt für Schritt
Video

Display

Farbkorrektur

Wer unter einer Farbsinnstörung, auch bekannt als Farbenblindheit, leidet, kann mit dieser Einstellung das Nutzererlebnis extrem verbessern. Android 8 bietet Farbschemen für Deuteranomalie (Rot-Grün-Sehschwäche), Protanomalie (Rot-Grün-Sehschwäche) sowie für Tritanomalie (Blau-Gelb-Sehschwäche).

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Bedienungshilfen

  3. Scrolle runter und tippe auf Farbkorrektur

  4. Aktiviere oder deaktiviere Farbkorrektur

Schritt für Schritt
Video

Display

Farbumkehr

Die Farbumkehr auf einem Android 8 Gerät ist eigentlich eine recht lustige Einstellung. Alle Farben werden zu ihrem Gegenteil, der Weiße Hintergrund wird also zum Beispiel Schwarz.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Scrolle herunter und aktiviere oder deaktiviere Farbumkehr

Schritt für Schritt
Video

Display

Helligkeit einstellen

Die meisten Android - Geräte haben inzwischen einen Sensor, mit dem man in den Einstellungen unter Adaptive Helligkeit die Displayhelligkeit entsprechend der Umgebung automatisch regeln lassen kann. Man kann die Displayhelligkeit aber auch manuell einstellen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Helligkeit

  4. Tippe und halte den Schieberegler, um die Helligkeit nach Bedarf einzustellen

Schritt für Schritt
Video

Display

Hintergrund ändern

Auf Dauer kann immer das selbe Hintergrundbild langweilig werden, zum Glück lässt sich der Hintergrund sowohl für den Lockscreen als auch für den Homescreen ganz einfach ändern.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Hintergrund

  4. Öffne Fotos für ein eigenes Hintergrundbild, Hintergründe für vorinstallierte Bilder oder Live-Hintergründe für sich bewegende Bilder

  5. Wähle ein Hintergrundbild aus

  6. Bestätige mit Hintergrund auswählen

  7. Wähle für welchen Screen das Bild geändert werden soll

Schritt für Schritt
Video

Display

Nachtlicht

Wer sein Android 8 - Gerät in der Nacht nutzt, hat oft das Problem, dass das Display durch den Weißton so hell ist, das man anschließend nicht mehr im Dunkeln sehen kann. Dies ist gerade Unterwegs ein Problem. Durch die Nachtlicht - Funktion hat das Display eine gelbliche Färbung und strapaziert dadurch die Augen nicht.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Nachtlicht

  4. Aktiviere oder deaktiviere Status

Schritt für Schritt
Video

Display

Nachtlicht automatisch einschalten

Das die Nachtlicht - Funktion gut für die Augen ist, ist erwiesen. Mit Android 8 lässt sich das Nachtlicht nach einem Zeitplan einstellen, der das Display automatisch zu der gewünschten Zeit in einem angenehmen gelbton einfärbt.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Nachtlicht

  4. Tippe auf Zeitplan

  5. Wähle eine Option

Schritt für Schritt
Video

Display

Schriftgröße ändern

Wird die Schriftgröße unter Android 8 geändert, werden alle angezeigten Inhalte entsprechend verschoben um eine angenehme Lesegröße zu ermöglichen, ohne die optische Darstellung zu verändern.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Display

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Tippe auf Schriftgröße

  5. Tippe und halte den Schieberegler zur Änderung der Schriftgröße

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Automatische Groß-/Kleinschreibung

Bei der Eingabe von Wörter werden diese automatisch groß- oder klein geschrieben. Diese Textkorrektur kann über die Tastatureinstellung akiviert oder deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  4. Tippe auf Bildschirmtastatur

  5. Tippe auf Gboard

  6. Tippe auf Textkorrektur

  7. Aktiviere oder deaktiviere Automatische Groß-/Kleinschreibung

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Fingerabdrucksensor als Steuerung nutzen

Mit diesem netten Feature kann man den Fingerabdrucksensor zum herunterziehen der Benachrichtigungsleiste nutzen. Einfach aufwärts wischen um die Leiste zu schließen, abwärts um sie zu öffnen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Bewegungen

  4. Tippe auf Benachr. mit dem Fingerabdruck

  5. Aktiviere oder deaktiviere Benachr. mit Fingerabdruck

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Rechtschreibprüfung

Eine Rechtschreibprüfung beim Schreiben von E-Mails, Kurznachrichten oder anderen Texten auf dem Android - Gerät ist ein sinnvolles Feature, das einige Fehler verhindern kann.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Sprache & Eingabe

  4. Tippe auf Erweitert

  5. Tippe auf Rechtschreibprüfung

  6. Aktiviere oder deaktiviere Rechtschreibprüfung

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Sprache ändern

Bei der erstmaligen Einrichtung des Android-Gerätes hat man zwar die Möglichkeit, eine Sprache zu wählen, diese kann man jedoch jederzeit in den Einstellungen ändern.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  4. Tippe auf Sprachen

  5. Tippe auf Sprache hinzufügen

  6. Wähle die entsprechende Sprache

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Talkback aktivieren

TalkBack ist eine Möglichkeit für blinde Nutzer oder Nutzer mit starker Sehschwäche, das Smartphone zu nutzen. Die Funktion liest bei einmaligem Tippen den Bildschirminhalt vor und hilft so, das Smartphone nutzen zu können ohne das Display zu sehen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Öffne Bedienungshilfen

  3. Tippe auf TalkBack

  4. Aktiviere TalkBack

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Tastaturgröße

Die Tastaturgröße kann unter Android 8 noch verkleinert oder vergrößert werden. Die Größe beeinflusst den Platz auf dem Bildschirm.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  4. Tippe auf Bildschirmtastatur

  5. Tippe auf Gboard

  6. Öffne die Einstellungen

  7. Tippe auf Tastaturgröße

  8. Schiebe den Regler um die Tastaturgröße zu ändern

  9. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Tastaturlayout

Neben der Tastatursprache können auch diverse Layouts wie zum Beispiel QWERTZ, QWERTY, PC oder Handschrift ausgewählt werden. Auf Wunsch können mehrere Tastaturlayouts ausgewählt werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  4. Tippe auf Bildschirmtastatur

  5. Tippe auf Gboard

  6. Tippe auf Sprachen

  7. Wähle die Tastatur

  8. Wähle die gewünschte Layouts

  9. Bestätige mit Fertig

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Tastatursprachen

Neben der Systemsprache lassen sich auf einem Android 8 Gerät noch sämtliche andere Tastatursprachen hinzufügen. Diese Anleitung zeigt das Hünzufügen einer Sprache bei der Standardtastatur Gboard.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  4. Tippe auf Bildschirmtastatur

  5. Tippe auf Gboard

  6. Tippe auf Sprachen

  7. Tippe auf Tastatur hinzufügen

  8. Wähle die gewünschte Sprache

  9. Wähle gegebenfalls noch die Region

  10. Wähle das gewünschte Tastaturlayout und bestätige mit Fertig

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Tastenvibration (Tastatur)

Neben der allgemeinen Tastenvibration gibt es noch eine weitere für die Tastatur die unabhängig funktioniert. So kann die Tastenvibration der Tastatur aktiviert oder deaktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  4. Tippe auf Bildschirmtastatur

  5. Tippe auf Gboard

  6. Öffne die Einstellungen

  7. Aktiviere oder deaktiviere Haptisches Feedback bei Tastendruck

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Vorschläge für Wörter/Kontakte/Emojis

Bei der Eingabe auf der Gboard-Tastatur werden Vorschläge für Wörter aber auch Kontakte oder Emojis angezeigt. Diese lassen sich teils oder auch ganz deaktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  4. Tippe auf Bildschirmtastatur

  5. Tippe auf Gboard

  6. Tippe auf Textkorrektur

  7. Aktiviere oder deaktiviere die gewünschten Vorschläge

Schritt für Schritt
Video

Sprache & Eingabe

Zahlenreihe

Standardgemäß sind Zahlen über ein Popup-Feld erreichbar. Bei häufiger Nutzung kann auch oberhalb der Tastatur eine Zahlenreihe eingeblendet werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Tippe auf Sprachen & Eingabe

  4. Tippe auf Bildschirmtastatur

  5. Wähle Gboard

  6. Öffne die Einstellungen

  7. Aktiviere oder deaktiviere Zahlenreihe

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Anklopfen

Mit der Anklopffunktion geht ein Anruf während eines Gespräches nicht auf die Mailbox, sondern es ertönt alle paar Sekunden ein Geräusch in der Leitung. Man kann dann entweder das eine Gespräch "anhalten" und das andere annehmen, oder eine Telefonkonferenz mit mehreren Anrufern zeitgleich führen.

  1. Tippe auf die Telefonapp

  2. Tippe auf das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Öffne Anrufkonten

  5. Wähle das entsprechende Anrufkonto

  6. Tippe auf GSM-Anrufeinstellung

  7. Tippe auf Zusätzliche Einstellungen

  8. Aktiviere Anklopfen

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Anrufer ID und Spam

Ein wirklich sinnvolles Feature, es erkennt und filtert automatisch Spamanrufe, die von verschiedenen Nutzern gemeldet wurden.

  1. Öffne die Anruf App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Anrufer-ID und Spam

  5. Aktiviere oder deaktiviere Anrufer-ID und Spam

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Anrufliste löschen

Alle bisher geführten Telefonate werden in der Anrufsliste aufgeführt. Damit es nicht zu unübersichtlich wird, kann man die Anrufliste komplett oder einzelne Anrufe löschen.

  1. Tippe auf die Telefonapp

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Anrufliste

  4. Tippe auf das Menü

  5. Wähle Anrufliste löschen

  6. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Anrufliste sortieren nach

Mit dieser Funktion ann man wählen, ob das Android 8 Gerät nach Vornamen oder Nachnamen sortiert.

  1. Öffne die Anruf - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Anzeigeoptionen

  5. Tippe auf Sortieren nach und wähle, wie Kontakte sortiert werden sollen

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Ein/Aus beendet Anrufe

Smartphone vom Ohr nehmen, etwas am Display herumfummeln, das Display bleibt dunkel und man kann nicht auflegen, während sich der Noch-Gesprächspartner über Geräusche im Hintergrund kaputtlacht. Ärgerlich. Das Android 8 Gerät hat allerdings eine Einstellung, durch die man Anrufe mit der Ein/Aus - Taste beenden kann.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf System

  3. Scrolle nach unten und tippe auf Ein/Aus beendet Anruf

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Kurzantwort bearbeiten

Neben dem Ablehnen eines Anrufes kann auch noch automatisch eine vordefinierte Kurzantwort als SMS versendet werden. Über die Telefoneinstellungen lassen sich vier Kurzantworten bearbeiten, weitere hinzufügen ist nicht möglich.

  1. Öffne die Telefon-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Kurzantworten

  5. Tippe auf eine Kurzantwort

  6. Gebe eine neue Kurzantworten ein und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Mailbox

Eine Mailbox ist inzwischen fast unerlässlich, doch manchmal kann sie auch nerven. Zum Glück lässt sie sich ein- oder ausschalten.

  1. Tippe auf die Anrufen - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Mailbox

  5. Tippe auf Benachrichtigungen

  6. Aktiviere oder deaktiviere die Mailbox

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Mailbox Benachrichtigungspunkt

Benachrichtigungspunkte sind nette Features bei Android 8, sie zeigen durch einen kleinen Punkt an der jeweiligen App an, ob es neues gibt. Man kann alle Benachrichtigungspunkte ein oder aus schalten, oder einzelne anzeigen lassen. Auch die Mailbox hat einen Benachrichtigungspunkt, mit dem man verpasste Anrufe oder neue Nachrichten nicht mehr verpassen kann.

  1. Tippe auf die Anruf - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Mailbox

  5. Tippe auf Benachrichtigungen

  6. Aktiviere oder deaktiviere App-Benachrichtigungspunkt anzeigen

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Mailbox Nummer ändern

Hat man bereits eine Mailbox oder besitzt mehrere Geräte und möchte nur eine Mailbox abhören, so kann man die Nummer der Mailbox ändern.

  1. Tippe auf die Anruf - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Mailbox

  5. Tippe auf Erweiterte Einstellungen

  6. Tippe auf Einrichtung

  7. Tippe auf Mailboxnummer

  8. Gib die Nummer der Mailbox ein und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Namensformat

Hier kann man das Namensformat der Anrufliste ändern.

  1. Tippe auf die Telefon App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Anzeigeoptionen

  5. Wähle das Namensformat

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Rufnummer anzeigen/unterdrücken

Bei ausgehende Anrufe wird die eigene Rufnummer nach Netzwerkeinstellungen übermittelt. In der Regel wird dabei die Rufnummer angezeigt. Wer die Rufnummer unterdrücken oder explizit angezeigt haben möchte, muss dies in den Anrufkonten aktivieren.

  1. Öffne die Telefon-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Anrufkonten

  5. Wähle die SIM-Karte

  6. Tippe auf Zusätzliche Einstellungen

  7. Tippe auf Anrufer-ID

  8. Wähle Rufnummer unterdrücken oder Rufnummer anzeigen

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Rufnummer blockieren

Rufnummer können über die Telefoneinstellungen manuell blockiert werden. Dadurch werden alle Anrufe und SMS-Nachrichten vom Android 8 Gerät blockiert.

  1. Öffne die Telefon-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Blockierte Nummern

  5. Tippe auf Nummer hinzufügen

  6. Gebe eine Telefonnummer ein und bestätige mit Blockieren

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Rufweiterleitung

Anrufe lassen sich in bestimmten Situationen einfach weiterleiten. Android 8 bietet "Wenn besetzt", "Wenn keine Antwort", "Wenn nicht erreichbar" an oder einfach "Immer weiterleiten".

  1. Öffne die Telefon-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Anrufkonten

  5. Wähle die SIM-Karte

  6. Tippe auf Rufweiterleitung

  7. Wähle einen Status

  8. Gebe eine gültige Telefonnummer ein

  9. Bestätige mit Aktivieren

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

SIM-Abfrage beim Anrufen (Dual-SIM)

In der Regel wird bei gestartenen Anrufen die Standard-SIM-Karte genutzt. Soll vor jedem Anruf eine Abfrage gestartet werden, kann dies bei Dual-SIM-Geräten in den Einstellungen aktiviert werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Netzwerk & Internet

  3. Tippe auf SIM-Karten

  4. Tippe auf Anrufe

  5. Wähle Jedes Mal fragen

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

TTY Modus

Der TTY Modus, ausgeschrieben heisst er TelephoneTypewriter, ist eine Bedienungshilfe für Sprach- und Hörgeschädigte und soll helfen, die Kommunikation zu vereinfachen.

  1. Öffne die Anruf - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Bedienungshilfen

  5. Tippe auf TTY-Modus

  6. Wähle den richtigen Modus

Schritt für Schritt
Video

Anrufe

Unterstützung zur Nummerneingabe

Durch dieses Feature wird einem beim Aufenthalt im Ausland automatisch die entsprechende Landesvorwahl angezeigt.

  1. Tippe auf die Anruf - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Unterstützung für Nummerneingabe

  5. Aktiviere oder deaktiviere Unterstützung für Nummerneingabe

Schritt für Schritt
Video

SMS & MMS

SMS erstellen

SMS mögen vielleicht in Zeiten von WhatsApp und anderen Komunikations-Apps etwas "Outdated" sein, sie sind aber gerade wenn man kein Datennetz mehr hat sehr nützlich.

  1. Tippe auf die SMS - App

  2. Tippe auf Chat starten

  3. Wähle einen Kontakt als Empfänger oder gib eine Nummer ein

  4. Schreibe deine Nachricht

  5. Bestätige mit dem Senden - Symbol

Schritt für Schritt
Video

SMS & MMS

SMS löschen

Wenn der Kurznachricht - Speicher zu unübersichtlich wird, sollte man den Speicher leeren. Man kann die Nachrichten selektiv löschen, oder mehrere auf einmal. Hier die selektive Variante.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Tippe und halte die gewünschte SMS (-Partner)

  3. Tippe auf Löschen

  4. Bestätige mit LÖSCHEN

Schritt für Schritt
Video

SMS & MMS

SMS-Zustellbericht erhalten

Wenn man wirklich sicher gehen will, das eine Kurznachricht seinen Empfänger erreicht, ist der Zustellbericht ein nützliches Feature.

  1. Öffne die Nachrichten - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Erweitert

  5. Aktiviere oder deaktiviere SMS-Zustellberichte erhalten

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Abwesenheitsnotiz

Die Abwesenheitsnotiz ist quasi die Mailbox für E-Mails. Sobald man eine Mail erhält, sendet die Mail automatisch eine Mail an den Absender mit der gewählten Abwesenheitsnotiz.

  1. Tippe auf die Mail-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf dein Gmail Konto

  5. Tippe auf Abwesenheitsnotiz

  6. Aktiviere oder deaktiviere die Abwesenheisnotiz

  7. Gib einen Zeitraum, einen Betreff sowie eine Nachricht ein und bestätige mit Fertig

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Aktionen beim Wischen

Wenn man einen vollen Posteingang hat, ist es manchmal ganz schön langwierig, diesen einzeln durchzutippen. Wenn man die Aktionen beim Wischen einstellt, wird alles leichter. Man kann Nachrichten zum Löschen nach links wischen, Nachrichten zum Archivieren nach rechts, ganz nach belieben.

  1. Öffne die Mail - App

  2. Öffne das Menü und dann die Einstellungen

  3. Öffne Allgemeine Einstellungen

  4. Tippe auf Aktionen beim Wischen

  5. Tippe auf Ändern

  6. Wähle eine Aktion

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Aktionsbestätigungen

Wenn man Angst hat, aus Versehen eine Mail zu löschen oder zu versenden, kann man eine Aktionsbestätigung einstellen. Mit dieser muss man bestätigen ob man sich wirklich sicher ist, die gewünschte Aktion auszuführen.

  1. Öffne die Mail App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Öffne Allgemeine Einstellungen

  5. Aktiviere oder deaktiviere die gewünschten Optionen

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Art des Posteingangs

Mit dieser Einstellung kann man festlegen, wie die eingegangenen Mails sortiert werden.

  1. Öffne die Mail App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf deine Gmail Adresse

  5. Tippe auf Art des Posteinganges und wähle eine Option

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Automatisch weiter

Wenn man täglich viele Mails erhält, kann es angenehm sein, wenn man nach dem Löschen einer Mail direkt in die Konversationsliste oder zur nächst neueren Mail geleitet wird.

  1. Öffne die Mail App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Öffne Allgemeine Einstellungen

  5. Tippe auf Automatisch weiter

  6. Wähle, wohin dich Android leitet wenn eine Nachricht gelöscht wurde

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Bild des Absenders

Mit dieser Einstellung kann neben dem Namen des Absenders einer E-Mail auch dessen Profilbild angezeigt werden.

  1. Öffne die Mail - App

  2. Öffne das Menü und tippe auf Einstellungen

  3. Öffne Allgemeine Einstellungen

  4. Aktiviere oder deaktiviere Bild des Absenders

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Gelöschte Mail wiederherstellen

Egal ob aus versehen, manchmal löscht man Mails und braucht sie danach doch wieder. Man kann eine gelöschte Mail wiederherstellen, so lange sie sich noch im Papierkorb befindet.

  1. Öffne die Mail-App

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf den Papierkorb

  4. Wähle die Mail, die du wiederherstellen möchtest und halte den Finger darauf

  5. Öffne das Menü

  6. Tippe auf In Posteingang verschieben

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Konversationsansicht

Mit der Konversationsansicht werden E-Mails nicht einzeln angezeigt, sondern wie eine Art Chatverlauf zusammengefasst.

  1. Öffne die Mail - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Öffne Allgemeine Einstellungen

  5. Aktiviere oder deaktiviere die Konversationsansicht

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Mail löschen

E-Mails sind sehr praktisch, doch auch wenn man sich noch so sehr bemüht, es landen immer wieder Mails in den Posteingang, die man nicht haben will. Zum Glück kann man diese aber einfach löschen.

  1. Öffne die Google Mail App

  2. Tippe und halte die Mail, die gelöscht werden soll

  3. Tippe auf das Mülleimer - Symbol um die Mail zu löschen

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Mail verfassen

E-Mails sind praktisch, und noch praktischer seit man sie vom Smartphone aus versenden und empfangen kann.

  1. Öffne die Google Mail App

  2. Tippe auf den Stift, um eine Mail zu verfassen

  3. Tippe den Empfänger, Betreff und deine Nachricht ein

  4. Tippe auf das Senden - Symbol

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Mobile Signatur

Eine mobile Signatur kann sehr hilfreich sein, wenn man viele Mails vom Android Gerät aus verfasst. Man kann als Signatur zum Beispiel das allseits bekannte "Mit freundlichen Grüßen, (Name)" eingeben und spart sich diesen Satz in den folgenden Mails.

  1. Tippe auf die Mail-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf dein Gmail Konto

  5. Tippe auf Mobile Signatur

  6. Gib eine Signatur ein und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Nachrichten automatisch anpassen

Mit dieser Einstellung passt Android 8 die Anzeige der Mails automatisch an das Display an.

  1. Öffne die Mail App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Öffne Allgemeine Einstellungen

  5. Aktiviere oder deaktiviere Nachrichten automatisch anpassen

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Nachrichten synchronisieren

Bei Gmail läuft die Synchronisierung der Nachrichten standardmäßig dauerhaft im Hintergrund, man kann dies jedoch abstellen um Datennetz zu sparen.

  1. Tippe auf die Mail - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf dein Gmail Konto

  5. Tippe auf Posteingangsbenachrichtigungen

  6. Tippe auf Nachrichten synchronisieren

  7. Wähle aus wie der Posteingang synchronisiert werden soll

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Posteingangskategorien

Gmail hat einige Kategorien, in denen Mails eingeordnet werden. Nachrichten von Facebook und Co kommen in einen Posteingang, Spam in einen anderen, und wichtige Nachrichten werden bevorzugt. Gmail sortiert die Nachrichten automatisch, man kann jedoch einzelne Kategorien aktivieren oder deaktivieren.

  1. Tippe auf die Mail - App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf dein E-Mail Konto

  5. Tippe auf Posteingangskategorien

  6. Aktiviere oder deaktiviere die gewünschten Kategorien

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Standardaktion bei Antworten

Wenn man viele Mails weiterleitet oder grundsätzlich mit vielen Leuten zeitgleich Mails austauscht, könnte sich diese Einstellung lohnen.

  1. Öffne die Mail App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Öffne Allgemeine Einstellungen

  5. Tippe auf Standardaktion beim Antworten

  6. Wähle eine Option

Schritt für Schritt
Video

E-Mail

Standardaktion für Benachrichtigungen

Wenn man eine E-mail - Benachrichtigung erhält, so bleibt sie in der Benachrichtigungsleiste, bis man sie gelesen hat. Wenn man allerdings weiß, was die Mail enthält, kann man die Benachrichtigung zur Seite schieben und die Mail wird per Standardeinstellung archiviert. Man kann allerdings auch einstellen, das sie direkt gelöscht wird.

 

  1. Öffne die Mail App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Öffne Allgemeine Einstellungen

  5. Tippe auf Standardaktion für Benachrichtigung

  6. Wähle eine Standardaktion

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt auf den Startbildschirm platzieren

Kontakte lassen sich wie Apps auf dem Startbildschirm platzieren. Auch können diese Verknüpfungen in Ordner sortiert werden.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Wähle den gewünschten Kontakt aus

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Zum Startbildschirm hinzufügen

  5. Tippe auf Automatisch hinzufügen [ODER]

  6. Tippe und halte die Verknüpfung um den Kontakt manuell zu platzieren

  7. Schiebe den Kontakt an die gewünschte Stelle und lasse los

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt blockieren

Neben der manuellen Rufnummer eingabe können auch bereits gespeicherte Kontakte blockiert werden. In folge dessen werden alle Anrufe und Nachrichten (SMS) auf dem Android 8 Gerät blockiert.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Wähle den gewünschten Kontakt aus

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Nummern blockieren

  5. Bestätige mit Blockieren

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt ein Foto zuweisen

Einem Kontakt kann ein persönliches Foto oder Bild zugewiesen werden. Während des Vorgangs kann ausgewählt werden, ob ein bestehendes Foto benutzt werden soll oder ob ein neues mit der Kamera erstellt werden soll.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Wähle den gewünschten Kontakt

  3. Tippe auf Editieren

  4. Tippe auf Foto hinzufügen

  5. Wähle zwischen Foto machen oder Foto auswählen

  6. Wähle den Speicherort

  7. Wähle das gewünschte Foto aus

  8. Bearbeite das Foto und tippe auf Fertig

  9. Tippe auf Speichern

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt einen Klingelton zuweisen

Dem Kontakt einen eigenen Klingelton zuweisen? So geht es in wenigen Schritten:

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Wähle den gewünschten Kontakt aus

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Klingeltonwahl

  5. Wähle einen Klingelton

  6. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt einer Gruppe hinzufügen

Wurde bereits eine Kontaktgruppe erstellt, können weitere Kontakte zu dieser Gruppe beziehungsweise Label hinzugefügt werden. Durch tippen und halten eines Kontaktes können auch Mehrere gleichzeitig in die Liste aufgenommen werden.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf das Label (Gruppe)

  4. Tippe auf Hinzufügen

  5. Wähle den gewünschten Kontakt aus

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakt erstellen

Kontakte können bei einem Android 8 Smartphone in verschiedene Speicherorte erstellt werden. Kann eine SIM-Karte nur Name und Telefonnummer speichern, können auf dem Gerät oder in Online-Konten auch E-Mail, Mobilnummer, Kontaktbilder und vieles mehr gespeichert werden.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Tippe auf Hinzufügen

  3. Um den Speicherort zu ändern, öffne die Auswahl

  4. Wähle den gewünschten Speicherort aus

  5. Gebe Namen, Telefonnummer oder sonstige Felder ein und tippe auf Speichern

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakte automatisch zusammenführen

Mal werden versehentlich Kontakte doppelt angelegt, mal werden sie doppelt importiert. Über die Einstellungen lassen sich doppelte Kontakte automatisch erkennen und zusammenführen.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Vorschläge

  4. Tippe auf Duplikate zusammenführen

  5. Tippe auf Zusammenführen

  6. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakte exportieren

Unter Android 8 lassen sich standardgemäß die Kontakte als VCF-Datei exportieren. Diese Datei werden von allen gängigen Systemen wie zum Beispiel auch der PC erkannt.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Exportieren

  5. Wähle den Speicherort aus, von dem aus die Kontakte exportiert werden sollen

  6. Tippe auf In VCF-Datei exportieren

  7. Gebe ggf. einen neuen Dateinamen aus und tippe auf Speichern

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakte importieren

Kontakte können auf einem Android 8 Gerät nicht nur exportiert sondern auch importiert werden. In den gängigsten Fällen empfiehlt es sich das VCF-Dateiformat wie es in dieser Anleitung zu sehen ist.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Importieren

  5. Tippe auf den Speicherort (hier VCF-Datei)

  6. Wähle den Speicherort, wo die Kontakte importiert werden sollen

  7. Wähle eine VCF-Datei

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontakte löschen

Unter Android 8 lassen sich einen einzelnen oder gleich mehrere Kontakt löschen. Diese Anleitung zeigt die Variante über die Übersicht. Einzelne Kontakte lassen sich auch über die Detailansicht entfernen.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Tippe und halte einen Kontakt der gelöscht werden soll

  3. Tippe, falls gewünscht, auf weitere Kontakte um diese zu löschen

  4. Tippe auf Löschen

  5. Bestätige mit Löschen

Schritt für Schritt
Video

Kontakte

Kontaktgruppe (Labels)

Vor Android 8 nannte man es noch Kontakgruppen, nun heißt es Label. Damit können verschiedene Gruppen erstellt werden in denen die Kontakte sortiert werden können.

  1. Öffne die Kontakte-App

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Label erstellen

  4. Gebe einen Labelnamen (Gruppennamen) ein

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Kamera

Aktuellen Modus speichern

Wenn man die perfekten Einstellungen für Fotos bereits gefunden hat, ist dieser Modus ideal. Bei einem Neustart der Kamera werden die Einstellungen nicht auf Standard zurückgesetzt.

  1. Tippe auf Kamera

  2. Tippe auf das Menü-Symbol

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Aktuellen Modus speichern

Schritt für Schritt
Video

Kamera

Kameratöne

Heimlich still und leise schnell ein Foto geschossen, da klickt es - erwischt! Zum Glück lassen sich die Kameratöne einfach abschalten.

  1. Tippe auf Kamera

  2. Tippe auf das Menü-Symbol

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Aktiviere oder deaktiviere Kameratöne

Schritt für Schritt
Video

Kamera

Papierkorb leeren (Fotos)

Werden Bilder in der Fotos-App gelöscht (gilt für Stock-Android), werden sie in der Regel für 60 Tage im Papierkorb gelagert ehe sie automatisch entgültig vom Gerät entfernt werden. Auch ein manuelles Leeren des Papierkorbes ist möglich.

  1. Öffne die Fotos-App

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Papierkorb

  4. Öffne das Menü

  5. Tippe auf Papierkorb leeren

  6. Bestätige mit Löschen

Schritt für Schritt
Video

Kamera

Speichern auf SD Karte

Egal wie groß der interne Speicher eines Gerätes ist, er ist dennoch begrenzt. Eine SD Karte jedoch ist nicht nur weitaus größer, sie lässt sich auch einfach austauschen. Es macht also Sinn, Fotos auf der SD Karte speichern zu lassen.

  1. Öffne die Kamera

  2. Tippe auf das Menü-Symbol

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Speichern auf SD Karte

Schritt für Schritt
Video

Kamera

Standortinfos hinzufügen

Android 8 speichert den genauen Standort in den Metaddaten eines Fotos. Dies kann Vorteile, aber auch Nachteile haben. Ein Vorteil wäre, dass man in seiner Galerie viel einfacher nach bestimmten Fotos finden kann, indem man nach dem Ort sucht. Nachteil kann sein, dass, sollte man gern Selfies Zuhause machen, jeder mit ein wenig Wissen dank der Metadaten den zugehörigen Ort herausfinden kann. Man kann dieses Feature aber einfach ein oder aus schalten.

  1. Tippe auf Kamera

  2. Tippe auf das Menü - Symbol

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Aktiviere oder deaktiviere Standortinfos hinzufügen

Schritt für Schritt
Video

Kamera

Taschenmodus

Wer ein Talent für sogenannte "Hosentaschenbilder", also Bilder, die durch das Touchdisplay bei entsperrtem Startbildschirm in der Tasche entstehen, hat, wird sich über dieses Feature freuen. Sobald das Gerät durch einen Sensor feststellt, das es sich in einer Tasche befindet, wird die Berührungssteuerung deaktiviert und es entstehen keine ungewollten Fotos.

  1. Tippe auf Kamera

  2. Tippe auf das Menü-Symbol

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Taschenmodus

Schritt für Schritt
Video

Wecker

Lautstärke schrittweise erhöhen

Wer morgens Probleme beim Aufstehen hat sollte sich diese Einstellung einmal genauer ansehen. Je nach Intervall erhöht sich die Lautstärke des Wecktons und sorgt so dafür, das man in nicht ignorieren kann.

  1. Öffne das Menü

  2. Öffne die Uhr

  3. Öffne das Menü

  4. Öffne die Einstellungen

  5. Tippe auf Lautstärke schrittweise erhöhen

  6. Wähle in welchen Abständen die Lautstärke erhöht werden soll

Schritt für Schritt
Video

Wecker

Schlummerfunktion

Die schönsten Minuten vor dem Aufstehen sind die Momente nach dem ersten Weckerklingeln, bevor der Wecker ein zweites mal klingelt. Diese Minuten kann man individuell einstellen.

  1. Öffne das Menü

  2. Tippe auf die Uhr

  3. Öffne das Menü

  4. Öffne die Einstellungen

  5. Tippe auf Dauer der Schlummerfunktion

  6. Wähle die Dauer der Schlummerfunktion

Schritt für Schritt
Video

Wecker

Wecker

Ob zum Aufstehen oder als Erinnerung für etwas, ein Weckruf ist immer praktisch.

  1. Öffne die Uhr-App

  2. Öffne den Wecker

  3. Tippe auf einen beliebigen Wecker oder füge einen Neuen hinzu

  4. Schiebe den Zeiger zur gewünschten Uhrzeit und tippe auf OK

  5. Wähle die gewünschten Wochentage ein

  6. Tippe auf Schließen, der Wecker ist automatisch aktiviert

Schritt für Schritt
Video

Wecker

Wecker stummschalten nach

Ein dauerhaft klingelnder Wecker kann mehr als nur unangenehm sein, auch für die Nachbarn. Android hat eine Einstellung, mit der sich der Wecker nach einer bestimmten Zeit abschaltet.

  1. Öffne das Menü

  2. Öffne die Uhr-App

  3. Öffne das Menü

  4. Öffne die Einstellungen

  5. Tippe auf Stummschalten nach

  6. Wähle eine Zeit nach der sich der Wecker von selbst abschalten soll

Schritt für Schritt
Video

Wecker

Wochenbeginn

Normalerweise werden Smartphones und Tablets mit dem Montag als Standard - Wochenbeginn ausgeliefert, allerdings kann es vorkommen dass dem nicht so ist.

  1. Öffne das Menü

  2. Öffne die Uhr

  3. Öffne das Menü

  4. Öffne die Einstellungen

  5. Tippe auf Wochenbeginn am

  6. Wähle den Tag, den der Wecker als Wochenbeginn erkennen soll

Schritt für Schritt
Video

Wecker

Zeit mit Sekunden anzeigen

Wenn es um Sekunden geht, muss man manchmal etwas tiefer graben, denn die Einstellungen zur Sekundenanzeige sind tief im Weckermenü vergraben.

  1. Öffne das Menü

  2. Tippe auf die Uhr

  3. Öffne das Menü

  4. Öffne die Einstellungen

  5. Aktiviere oder deaktiviere Zeit mit Sekunden anzeigen

Schritt für Schritt
Video

Drucken

Dokument drucken (PDF, docx, ...)

Über das Android 8 Gerät lassen sich auch Dokumente wie PDF-, Word- oder Excel-Dateien drucken. Zuvor muss aber der entsprechende Druckerdienst installiert sein.

  1. Öffne die App-Übersicht

  2. Öffne die App Files

  3. Tippe auf Dokumente und mehr

  4. Wähle das gewünschte Dokument

  5. Öffne das Menü

  6. Tippe auf Drucken

  7. Tippe auf Drucken

Schritt für Schritt
Video

Drucken

Drucker hinzufügen/verbinden

Zwar ist auf einem Android 8 Gerät bereits ein Standard-Druckerdienst installiert, dieser ist nicht immer mit allen Drucker kompatibel. Fast alle Drucker-Hersteller bieten daher ihren eigenen Dienst an, der über die Einstellungen installiert werden kann. Sofern die Verbindung über USB oder WiFi steht, muss man sich nicht gesondert mit dem Drucker verbinden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Verbundene Geräte

  3. Tippe auf Drucken

  4. Tippe auf Dienst hinzufügen

  5. Wähle den Dienst deines Drucker-Herstellers

  6. Tippe auf Installieren

Schritt für Schritt
Video

Drucken

Foto drucken

Neben Dokumente und Webseiten lassen sich auch Fotos direkt vom Android 8 Smartphone/Tablet aus drucken. So geht´s:

  1. Öffne die App Fotos

  2. Wähle das gewünschte Foto

  3. Öffne das Menü

  4. Tippe auf Drucken

  5. Öffne die Optionen um diese zu ändern

  6. Sind alle Optionen korrekt eingestellt, tippe auf Drucken

Schritt für Schritt
Video

Drucken

Webseite drucken

Über die Teilen-Funktion lässt sich auch eine Webseite drucken. Das Android 8 Gerät erstellt dabei automatisch mehrere Seiten die sich noch bearbeiten beziehungsweise entfernen lassen falls diese nicht benötigt werden.

  1. Öffne den Browser Chrome

  2. Besuche die gewünschte Seite und öffne das Menü

  3. Tippe auf Teilen...

  4. Tippe auf Drucken

  5. Wähle den gewünschten Drucker aus (Dienst muss installiert sein)

  6. Entferne gegebenfalls Seiten die nicht gedruckt werden sollen

  7. Tippe auf Drucken

Schritt für Schritt
Video

Apps

App Berechtigungen verwalten

Wenn man eine App installiert oder sie öffnet, wird man oft nach einer ganzen Reihe von Zugriffsrechten gefragt. Wenn man sich nicht sicher ist, ob es sinnvoll ist wenn die Spieleapp auf die Kontaktliste zugreifen kann, kann man einzelnen Apps bestimmte Zugriffsrechte auch entziehen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen

  3. Tippe auf App-Berechtigungen

  4. Wähle die Kategorie deren Berechtigungen bearbeitet werden sollen

  5. Aktiviere oder deaktiviere den Schieberegler, um Berechtigungen zu erteilen oder abzulehnen

  6. Bestätige mit Trotzdem Ablehnen

Schritt für Schritt
Video

Apps

App deinstallieren

Ob man eine App einfach nicht mehr braucht oder zu wenig Speicherplatz vorhanden ist - es gibt immer wieder Gründe, eine App zu deinstallieren.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen

  3. Wähle die zu deinstallierende App

  4. Tippe auf Deinstallieren

  5. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Apps

App installieren

Der Play Store von Android enthält mittlerweile Millionen von Apps, die alle auf dem Smartphone oder Tablet installiert werden können. Und so funktioniert das ganze.

  1. Öffne den Play Store

  2. Tippe auf das Suchfeld um den Namen der App einzugeben

  3. Gib den Namen der App ein, die installiert werden soll

  4. Wähle die App aus

  5. Tippe auf Installieren

  6. Nach der Installation kann die App nun geöffnet werden

  7. Nach der Installation kann die App nun geöffnet werden

  8. Nach der Installation kann die App nun geöffnet werden

Schritt für Schritt
Video

Apps

App-Cache löschen

Im App-Cache befinden sich diverse Daten die nur temporär benötigt werden und das Nutzungsverhalten verbessern soll. In einigen Fällen, gerade nach Updates, können diese Daten im Cache allerdings Probleme verursachen. Das Löschen des App-Caches kann daher ein Lösungsansatz sein.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen

  3. Öffne Alle Apps

  4. Wähle die gewünschte App aus

  5. Tippe auf Speicher

  6. Tippe auf Cache leeren

Schritt für Schritt
Video

Apps

App-Speicher löschen

Im App-Speicher werden sämtliche Daten wie Einstellungen, Eingaben, Konten und vieles mehr gespeichert. Soll eine App auf Ursprungszustand geändert werden, muss dazu der App-Speicher gelöscht werden. Nebenbei wird logischerweise auch der App-Cache gelöscht.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen

  3. Öffne Alle Apps

  4. Wähle die gewünschte App

  5. Tippe auf Speicher

  6. Tippe auf Daten löschen

  7. Bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Apps

Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm einrichten

In der Zeit der stetig fließenden Informationen gibt es oft Situationen, in denen man den Informationsfluss stoppen muss. Wer will schon im Meeting Meldungen von Spielen bekommen. Mit Android 8 kann man ganz leicht einstellen, was das Gerät wann auf dem Sperrbildschirm anzeigen darf und was nicht.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen

  3. Tippe auf Benachrichtigungen

  4. Tippe auf Auf dem Sperrbildschirm

  5. Wähle eine Option

Schritt für Schritt
Video

Apps

Benachrichtigungspunkte

Eine Neuerung bei Android 8 sind die sogenannten Benachrichtigungspunkte. Ein kleiner Punkt an einer App zeigt an, das es eine neue Nachricht zu dieser App gibt.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen

  3. Tippe auf Benachrichtigungen

  4. Aktiviere oder deaktiviere Benachrichtigungspunkte erlauben

Schritt für Schritt
Video

Apps

einzelne App Benachrichtigungen aus/ein

Mit Android 8 ist es sowohl möglich, die Benachrichtigungen einzelner Apps, als auch die aller Apps auszuschalten. In dieser Anleitung geht es um das Ausschalten von Benachrichtigungen einer einzelnen App.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen

  3. Tippe auf Benachrichtigungen

  4. Tippe auf App-Benachrichtigungen

  5. Wähle die App, deren Benachrichtigungen An- oder ausgeschalten werden soll

  6. Aktiviere oder deaktiviere die Benachrichtigungen

Schritt für Schritt
Video

Apps

Google Assistent Wortfilter aktivieren/deaktivieren

Den Google Sprachassistenten zu Nutzen ist quasi Kinderleicht, ein einfaches "OK, Google" reicht aus, um den Sprachassistenten zu aktivieren. Leider bringt es auch Probleme mit sich, gerade wenn es sich um ein Smartphone oder Tablet für Kinder handelt. In den Einstellungen vergraben findet sich allerdings ein Wortfilter, der verhindert das anstößige Begriffe über den Sprachassistenten gesucht werden.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen

  3. Tippe auf Standard-Apps

  4. Tippe auf Assistent & Spracheingabe

  5. Tippe auf das Einstellungs-Symbol

  6. Aktiviere oder deaktiviere Anstößige Wörter sperren

Schritt für Schritt
Video

Apps

Hintergrundaktivität

Unter Android 8 dürfen Apps in der Regel auch im Hintergrund ausgeführt werden. Hierbei werden meist Daten aktualisiert oder Benachrichtigungen empfangen. Sofern die Hintergrundaktivität deaktiviert oder eben aktiviert werden soll, geht das wie folgt:

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen

  3. Öffne Alle Apps

  4. Öffne die gewünschte App

  5. Tippe auf Akku

  6. Aktiviere oder deaktiviere Hintergrundaktivität

Schritt für Schritt
Video

Apps

Standard-Apps ändern

Jeder Nutzer hat seine eigenen Vorzüge, gerade was Browser und Message - Apps betrifft. Unter Android 8 lässt sich die Standard-App ganz leicht festlegen.

  1. Öffne die Einstellungen

  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen

  3. Tippe auf Erweitert

  4. Tippe auf Standard-Apps

  5. Wähle die Kategorie, die geändert werden soll

  6. Wähle die gewünschte Standard-App

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Angebote und Werbeaktionen

Durch die Aktivierung dieses Punktes informiert Google Play den Nutzer, sobald eine App oder ein Spiel im Angebot ist, die den bisher installierten ähnelt.

  1. Öffne den Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Benachrichtigungen

  5. Aktiviere oder deaktiviere Angebote und Werbeaktionen

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Automatische App-Updates

Die meisten Apps erhalten wöchentlich, manche sogar täglich neue Updates. Dies kann aber fatal für die Datenverbindung sein, denn gerade ein größeres Update kann stark am Datenplan nagen. Man kann die automatischen Updates allerdings auch so einstellen, dass ein Update nur stattfindet wenn man sich in einem WLAN Netz befindet.

  1. Öffne den Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Automatische App-Updates

  5. Wähle eine Option und bestätige mit Fertig

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Bevorzugte Downloadvariante für Apps

Nicht nur für Updates, auch für den Download der Apps kann man eine bevorzugte Variante des Netzes einstellen. So kann man einstellen, das Apps nur über ein WLAN Netz heruntergeladen werden können.

  1. Öffne den Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Bevorzugte Downloadvariante für Apps

  5. Wähle die Bevorzugte Downloadvariante für Apps und bestätige mit FERTIG

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Google Play Guthabencode einlösen

Ob Geschenkt oder gekauft, mit den Google Play Guthaenkarten lassen sich nicht nur Apps oder Spielinhalte kaufen, auch Filme, EBooks und Musik kann damit bezahlt werden. Einfach das Feld auf der Rückseite freirubbeln und den Code nach Anleitung eingeben.

  1. Öffne den Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Tippe auf Einlösen

  4. Gib den Code auf der Guthabenkarte ein und bestätige mit Einlösen

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Jugendschutzeinstellungen

Dank der Jugendschutzeinstellungen von Google kann man im Play Store Apps, Musik, Filme und Serien einschränken. Man wählt dafür ein Passwort, mindestens 4 Zeichen und am besten eines, das Junior nicht kennt, und kann dann die gewünschte FSK Einstellung vornehmen. Zum deaktivieren des Modus muss man das eingegebene Passwort erneut angeben.

  1. Tippe auf den Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Jugendschutzeinstellungen

  5. Aktiviere oder deaktiviere die Jugendschutzeinstellungen

  6. Wähle einen PIN und bestätige mit OK

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Meine Updates schützen

Immer wieder gibt es Fremdprogramme, die versuchen, installierte Apps zu verändern. Dank dieser Einstellung können Apps nur per Play Store updated werden.

  1. Öffne den Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Aktiviere oder deaktiviere Meine Updates schützen

Schritt für Schritt
Video

Google Play Store

Vorregistrierung

Der Google Play Store bietet die Möglichkeit, eine Benachrichtigung anzuzeigen sobald Apps oder Spiele auf den Markt kommen könnten, für die man sich vorregistrieren kann.

  1. Öffne den Play Store

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Benachrichtigungen

  5. Tippe auf Vorregistrierung

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

AutoFill

Google Chrome hat die Möglichkeit, deine persönlichen Angaben wie Adresse, Name, Telefonnummer abzuspeichern und kann, bei Bedarf, online Formulare wie zum Beispiel Adressabfragen von Lieferanten etc. automatisch ausfüllen.

  1. Öffne Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf AutoFill und Zahlungen

  5. Tippe auf AutoFill Einstellungen

  6. Tippe auf Adresse hinzufügen

  7. Gib deine Informationen ein und bestätige mit Fertig

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Cookies

Üblicherweise sind Cookies standardmäßig aktiviert. Sie sind dazu da, Einstellungen und Informationen von besuchten Websites zu speichern.

  1. Öffne Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Website-Einstellungen

  5. Tippe auf Cookies

  6. Aktiviere oder deaktiviere Cookies

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Do not track

Die "Do not Track" Funktion von Google Chrome sendet während dem Seitenaufbau eine Anfrage, die verhindern soll das Websites Werbung auf der Basis der zuletzt besuchten Seiten schalten.

  1. Öffne Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Datenschutz

  5. Tippe auf "Do Not Track"

  6. Aktiviere oder deaktiviere "Do Not Track"

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Neuer Tab

Mit Google Chrome kann man viele Tabs gleichzeitig öffnen.

  1. Öffne Chrome und tippe auf das Menü

  2. Tippe auf Neuer Tab

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Nutzungsstatistiken automatisch an Google senden

Google bei Problemen mit dem Chrome Browser zu helfen indem man seine Nutzerdaten preis gibt mag zwar eine gute Sache sein; nicht jeder fühlt sich aber gut dabei, seine Daten an Google abzutreten. Zum Glück kann man diesen Datentransfer aber einfach abschalten.

  1. Öffne Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Datenschutz

  5. Tippe auf Nutzungs- und Absturzberichte

  6. Aktiviere oder deaktiviere Nutzungsstatistiken und Absturzberichte automatisch an Google senden

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Safe Browsing

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, warnt Google Chrome, sobald man eine unsichere Website aufrufen möchte.

  1. Tippe auf Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Datenschutz

  5. Aktiviere oder deaktiviere Safe Browsing

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Standard Suchmaschine

Jeder bevorzugt eine andere Suchmaschine, praktisch dass man diese nun auch auf dem Smartphone oder Tablet als Standard auswählen kann.

  1. Öffne Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Suchmaschine

  5. Wähle die gewünschte Suchmaschine

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Vervollständigung für Seiten verwenden

Google Chrome kann Seiten im Vorraus laden um sie später auch dann anzuzeigen, wenn man eine schlechte Verbindung hat.

  1. Öffne Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Datenschutz

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Vorschläge bei Navigationsfehlern

Mit dieser Einstellung zeigt Google Chrome Vorschläge an, sobald sich eine Website nicht öffnen lässt.

  1. Öffne Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Datenschutz

  5. Aktiviere oder deaktiviere Vorschläge bei Navigationsfehlern

Schritt für Schritt
Video

Google Chrome

Vorschläge für Suchbegriffe oder Websites

Wenn man auf das Eingabefeld der Suchmaschine oder des Browsers tippt, erscheinen Vorschläge mit diversen Wörtern, die dem eingegebenen Begriff ähneln. So hat man die Möglichkeit, auch nach Begriffen zu suchen von denen man nicht weiß, wie man sie schreibt.

  1. Öffne Chrome

  2. Öffne das Menü

  3. Öffne die Einstellungen

  4. Tippe auf Datenschutz

  5. Aktiviere oder deaktiviere Vorschläge für Suchbegriffe und für Websites

Schritt für Schritt
Video
Anmelden
Registrieren

clear
Schließen