Weist eine App ein Fehlverhalten auf und funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß, kann auch der App-Speicher gelöscht werden, falls das Problem nicht durch das Leeren des Caches behoben werden konnte.
Hierbei werden sämtliche App-Daten im Speicher gelöscht, was App-Einstellungen, Anmeldedaten, sonstige Daten oder Dateien betrifft, falls nicht eine separate Sicherung als Kopie oder in Google Drive erstellt wurde.

Hinweis: Das Löschen der App-Daten gleicht einer Neuinstallation der entsprechenden App. 

Android 10 | OxygenOS 10.0
App-Daten löschen -  Öffne die  Einstellungen
App-Daten löschen -  Tippe auf  Apps & Benachrichtigungen
App-Daten löschen -  Tippe auf  Alle Apps anzeigen
App-Daten löschen -  Wähle eine  App
App-Daten löschen -  Tippe auf  Speicher und Cache
App-Daten löschen -  Tippe auf  Speicherinhalt löschen
App-Daten löschen -  Bestätige mit  OK
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen
  3. Tippe auf Alle Apps anzeigen
  4. Wähle eine App
  5. Tippe auf Speicher und Cache
  6. Tippe auf Speicherinhalt löschen
  7. Bestätige mit OK

OnePlus Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen