Wir können selber entscheiden, welche installierten Apps auf dem OnePlus-Smartphone für den Zugriff auf die Nutzung der Hintergrunddaten zugelassen werden, um das eigene Datenvolumen etwas besser kontrollieren zu können.

Hinweis: Wir empfehlen die Hintergrunddatennutzung für Messenger-Apps, wie beispielsweise WhatsApp, aktiviert zu lassen, da ansonsten Nachrichten erst verzögert oder gar nicht geladen werden.

Android 10 (OxygenOS 10.0)
Schritt 1:  Öffne die  Einstellungen
Schritt 2:  Tippe auf  Apps & Benachrichtigungen
Schritt 3:  Tippe auf  Alle Apps anzeigen
Schritt 4:  Wähle eine  App
Schritt 5:  Tippe auf  Mobile Daten und WLAN
Schritt 6:  Aktiviere oder deaktiviere  Hintergrunddaten
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen
  3. Tippe auf Alle Apps anzeigen
  4. Wähle eine App
  5. Tippe auf Mobile Daten und WLAN
  6. Aktiviere oder deaktiviere Hintergrunddaten

OnePlus Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...