Wir können selber entscheiden, welche installierten Apps auf dem OnePlus-Smartphone für den Zugriff auf die Nutzung der Hintergrunddaten zugelassen werden, um das eigene Datenvolumen etwas besser kontrollieren zu können.

Hinweis: Wir empfehlen die Hintergrunddatennutzung für Messenger-Apps, wie beispielsweise WhatsApp, aktiviert zu lassen, da ansonsten Nachrichten erst verzögert oder gar nicht geladen werden.

Android 10 | OxygenOS 10.0
Hintergrunddatennutzung einer App -  Öffne die  Einstellungen
Hintergrunddatennutzung einer App -  Tippe auf  Apps & Benachrichtigungen
Hintergrunddatennutzung einer App -  Tippe auf  Alle Apps anzeigen
Hintergrunddatennutzung einer App -  Wähle eine  App
Hintergrunddatennutzung einer App -  Tippe auf  Mobile Daten und WLAN
Hintergrunddatennutzung einer App -  Aktiviere oder deaktiviere  Hintergrunddaten
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Apps & Benachrichtigungen
  3. Tippe auf Alle Apps anzeigen
  4. Wähle eine App
  5. Tippe auf Mobile Daten und WLAN
  6. Aktiviere oder deaktiviere Hintergrunddaten

OnePlus Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen