Im App-Cache werden Daten gespeichert, die zu einer besseren Nutzererfahrung nützlich sind. Hier werden beispielsweise Bilder zwischengespeichert, damit sie nicht noch einmal über das Internet heruntergeladen werden müssen. Der Cache kann aber auch Fehler verursachen, da in einigen Fällen veraltete oder falsche Informationen gespeichert worden sind. Hier macht es Sinn, als erstes mal den App-Cache zu löschen. Auf dem Oppo-Smartphone geschieht dies über das App-Management.

Android 10 (ColorOS 7.0)
Schritt 1:  Öffne die  Einstellungen
Schritt 2:  Tippe auf  App-Management
Schritt 3:  Tippe auf  App-Liste
Schritt 4:  Tippe auf die gewünschte  App
Schritt 5:  Tippe auf  Speichernutzung
Schritt 6:  Tippe auf  Cache leeren
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf App-Management
  3. Tippe auf App-Liste
  4. Tippe auf die gewünschte App
  5. Tippe auf Speichernutzung
  6. Tippe auf Cache leeren

Oppo Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...