Ist die App-Sperre auf dem realme-Smartphone aktiviert, können wir die gewünschten beziehungsweise gesperrten Apps auf dem Startbildschirm ausblenden, wozu wir lediglich in die Einstellungen der App-Sperre navigieren, eine gesperrte App auswählen und den Menüpunkt Startbildschirmsymbol ausblenden aktivieren.

Die ausgeblendeten Apps können über das entsprechend festgelegte Passwort erreicht werden, welches über die Wähltastatur der Telefon-App eingegeben wird.

Eine weitere Möglichkeit, um Zugriff auf die verborgenen Apps zu erhalten, ist der Schnellstart über einen festgelegten Fingerabdruck.

Hinweis: Um die App-Sperre konfigurieren zu können, wird in jedem Fall das Datenschutz-Passwort benötigt.

Android 10 (realme UI 1.0)
Schritt 1:  Öffne die  Einstellungen
Schritt 2:  Tippe auf  Fingerabdruck, Gesicht und Passwort
Schritt 3:  Tippe auf  Datenschutz-Passwort
Schritt 4:  Tippe auf  App-Sperre
Schritt 5:  Tippe auf  Nur gesperrte anzeigen
Schritt 6:  Wähle eine  App
Schritt 7:  Aktiviere  Startbildschirmsymbol ausblenden
Schritt 8:  Wenn gewünscht, lege weitere  Optionen  fest
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Fingerabdruck, Gesicht und Passwort
  3. Tippe auf Datenschutz-Passwort
  4. Tippe auf App-Sperre
  5. Tippe auf Nur gesperrte anzeigen
  6. Wähle eine App
  7. Aktiviere Startbildschirmsymbol ausblenden
  8. Wenn gewünscht, lege weitere Optionen fest

realme Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...