Die Google-Standortgenauigkeit auf dem realme-Smartphone nutzt unterschiedliche Quellen, wie beispielsweise Funknetze, WLAN-Netzwerke und andere Sensoren, um eine möglichst genaue GPS-Positionierung zu ermitteln.
Google erfasst außerdem anonyme Standortdaten, um die Standortermittlung zu verbessern.

Hinweis: Wird die Funktion deaktiviert, hat das eventuelle Auswirkungen auf die Standortermittlung in "Maps" und für "Mein Gerät finden", da nur noch das interne GPS des Geräts verwendet wird.

Android 10 | realme UI 1.0
Schritt 1:  Öffne die  Einstellungen
Schritt 2:  Tippe auf  Standort
Schritt 3:  Tippe auf  Google-Standortgenauigkeit
Schritt 4:  Aktiviere oder deaktiviere  Standortgenauigkeit verbessern
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Standort
  3. Tippe auf Google-Standortgenauigkeit
  4. Aktiviere oder deaktiviere Standortgenauigkeit verbessern

realme Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...