Abhängig vom Gerätemodell unterstützt das realme-Smartphone USB-OTG (USB On the go), um kompatibles Zubehör über den USB C-Anschluss mit dem Gerät zu verwenden. 

Über OTG lassen sich beispielsweise Eingabegeräte (Mäuse) oder Datenträger (USB-Speicher) verbinden, um den internen Speicher zu erweitern.

Hinweis: Wurde OTG auf dem realme-Gerät aktiviert, bleibt schaltet sich die Funktion nach 10 Minuten automaisch aus, wenn kein Gerät angeschlossen ist.

Android 10 (realme UI 1.0)
Schritt 1:  Öffne die  Einstellungen
Schritt 2:  Tippe auf  Zusätzliche Einstellungen
Schritt 3:  Aktiviere oder deaktiviere  OTG-Verbindung
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Zusätzliche Einstellungen
  3. Aktiviere oder deaktiviere OTG-Verbindung

realme Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...