Die Kontakte-App auf dem Samsung-Smartphone bietet neben der Kontaktverwaltung auch weitere Einstellungen, um den Standardspeicherort festzulegen oder die Profilbildfreigabe einzustellen, wobei die festgelegten Kontaktfotos auch in anderen Samsung-Apps angezeigt werden. Wo diese Optionen zu finden sind und wie man sie einstellt, zeigen wir hier.

Neben dem Erstellen, Bearbeiten, Verschieben und Speichern von Kontakten spielt auch das Löschen eine wichtigen Rolle, um die Ordnung in der Kontaktliste zu halten und veraltete beziehungsweise nicht aktuelle Einträge im Adressbuch zu entfernen. Da beim Löschen von Kontakten auch mal ein Kontakt aus Versehen gelöscht wird, bietet die Kontakte-App einen Papierkorb, der standardmäßig aktiviert ist. Der Nutzer kann jederzeit Kontakte aus dem Papierkorb wiederherstellen, wenn das Löschen nicht länger als 30 Tage zurückliegt.

Inhaltsverzeichnis

Profilfreigabe Papierkorb Speicherort für neue Kontakte Mehrere Kontakte teilen als ... Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Profilfreigabe

Mit einem angemeldeten Samsung-Konto kann über die Kontakte-App das eigene Profil für andere Kontakte freigegeben werden.

Dadurch erhalten Kontakte, die ebenfalls die Profilfreigabe verwenden, auch Benachrichtigungen zu Änderungen am Profil. Über die Kontakte-App kann die Profilfreigabe aktiviert oder deaktiviert werden.

Hinweis: Mit dem Update auf Android 12 - One UI 4 ist nur noch die Profilbildfreigabe möglich.

Android 12 | One UI 4.0
Profilfreigabe - Öffne  Kontakte
Profilfreigabe - Öffne das  Menü
Profilfreigabe - Öffne die  Einstellungen
Profilfreigabe - Tippe auf  Profilbildfreigabe
Profilfreigabe - Aktiviere oder deaktiviere  Profilbildfreigabe
  1. Öffne Kontakte
  2. Öffne das Menü
  3. Öffne die Einstellungen
  4. Tippe auf Profilbildfreigabe
  5. Aktiviere oder deaktiviere Profilbildfreigabe

Papierkorb

Damit der Nutzer aus Versehen gelöschte Kontakte auch wiederherstellen kann, gibt es auf dem Samsung-Gerät einen Papierkorb in der Kontakte-App, der standardmäßig aktiv ist, allerdings jederzeit deaktiviert werden kann.

Beim Löschen von Kontakten werden diese zunächst in den Papierkorb verschoben und können innerhalb von 30 Tagen wiederhergestellt werden, bis sie automatisch und endgültig gelöscht werden.

Hinweis: Mit dem Deaktivieren des Papierkorbs werden alle darin befindlichen Kontakte unwiderruflich gelöscht.

Papierkorb für Kontakte deaktivieren

Unter Android 11 / One UI 3 lässt sich der Papierkorb weder manuell aktivieren noch deaktivieren, sodass er geleert werden musste, um Kontakte sofort vom Gerät zu entfernen.

Mit dem Update auf Android 12 / One UI 4 wurde diese Funktion wieder eingeführt, sodass die manuelle De-/aktivierung des Papierkorbs gegeben ist.

Android 12 | One UI 4.0
Papierkorb - Öffne  Kontakte
Papierkorb - Öffne das  Menü
Papierkorb - Öffne die  Einstellungen
Papierkorb - Aktiviere oder deaktiviere  Papierkorb
Papierkorb - Tippe auf  Ausschalten
  1. Öffne Kontakte
  2. Öffne das Menü
  3. Öffne die Einstellungen
  4. Aktiviere oder deaktiviere Papierkorb
  5. Tippe auf Ausschalten

Speicherort für neue Kontakte

Standardmäßig frägt das Samsung-Gerät vor jedem Erstellen eines neues Kontaktes wo dieser gespeichert werden soll.

Um nicht immer manuell festlegen zu müssen, wo neue Kontakte gespeichert werden sollen, kann der Nutzer den Standardspeicherort bestimmen und kann eine der folgenden Optionen festlegen:

  • Samsung Account
  • Telefon (interner Speicher)
  • SIM 1/2
  • Google-Konto

Soll der Speicherort bestehender Kontakte geändert werden, kann die Funktion Kontakte verschieben genutzt werden.

Hinweis: Die Option zum Ändern des standardmäßigen Speicherorts für neue Kontakte ist unter Android 12 - One UI 4 nicht mehr verfügbar.

Android 11 | One UI 3.0
Speicherort für neue Kontakte - Öffne die  Kontakte -App
Speicherort für neue Kontakte - Öffne das  Menü
Speicherort für neue Kontakte - Tippe auf  Verwalten von Kontakten
Speicherort für neue Kontakte - Tippe auf  Standardspeicherort festlegen
Speicherort für neue Kontakte - Wähle den gewünschte  Speicherort
  1. Öffne die Kontakte-App
  2. Öffne das Menü
  3. Tippe auf Verwalten von Kontakten
  4. Tippe auf Standardspeicherort festlegen
  5. Wähle den gewünschte Speicherort

Mehrere Kontakte teilen als ...

Werden mehrere Kontakte auf einmal geteilt, werden diese auf dem Samsung-Gerät standardmäßig in eine einzelne Datei (.vcf) zusammengefasst.

Da es hin und wieder zu Problemen bei solchen zusammengefassten Dateien kommen kann und die Kontaktinformationen nicht ausgelesen werden oder vollständig sind, kann festgelegt werden, dass Kontakte einzeln versendet werden sollen.

Hinweis: Diese Funktion ist ab Android 11 / One UI 3 nicht mehr verfügbar. Es werden standardmäßig alle Kontakte als eine Datei geteilt.

Android 10 | One UI 2.0
Mehrere Kontakte teilen als ... -  Öffne die  Kontakte -App
Mehrere Kontakte teilen als ... -  Öffne das  Menü
Mehrere Kontakte teilen als ... -  Öffne die  Einstellungen
Mehrere Kontakte teilen als ... -  Tippe auf  Mehrere Kontakte teilen
Mehrere Kontakte teilen als ... -  Wähle zwischen  Als eine Datei  und  Individuell
  1. Öffne die Kontakte-App
  2. Öffne das Menü
  3. Öffne die Einstellungen
  4. Tippe auf Mehrere Kontakte teilen
  5. Wähle zwischen Als eine Datei und Individuell

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie kann man den Papierkorb für Kontakte ausschalten?

Der Papierkorb der Kontakte-App kann über die Kontakteinstellungen des Samsung-Geräts aktiviert oder deaktiviert werden.
Bei Deaktivierung des Papierkorbs werden alle dort enthaltenen Daten gelöscht.

Wie kann man den Speicherort für Kontakte festlegen?

Der Standardspeicherort für neue Kontakte kann in der Kontaktverwaltung über die Kontakte-App geändert werden, wobei erwähnt werden muss, dass die Option unter One UI 4 nicht verfügbar ist. 

Samsung Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen