Noch mehr davon? Abonnieren

Wird auf dem Samsung-Gerät selbst keine Werbung angezeigt, ist dies in Apps umso mehr der Fall. Damit Werbung besser konvertiert, erstellen Werbenetzwerke eine eindeutige Werbe-ID mit der sich auf Grundlage besuchter Webseiten und andere Meta-Daten personalisierte Werbung erstellen lassen.

Standardmäßig teilt Google die Werbe-ID mit Publisher, also mit Apps und Dienste um personalisierte Werbung anzeigen zu können. Das sammeln von Daten lässt sich in dieser Hinsicht zwar nicht unterbinden, doch wir können entscheiden ob Google die Werbe-ID mit Partner (Apps/Dienste) teilen darf oder nicht.

Hinweis: Mit dieser Einstellung wird nicht die Werbung aktiviert oder deaktiviert sondern lediglich die personalisierte Werbung ausgeschalten.

Android 11 | One UI 3.0
Schritt 1: Öffne die  Einstellungen
Schritt 2: Tippe auf  Datenschutz
Schritt 3: Tippe auf  Werbung
Schritt 4: Aktiviere oder deaktiviere  Personalisierte Werbung deaktivieren
Schritt 5: Bestätige mit  OK
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Datenschutz
  3. Tippe auf Werbung
  4. Aktiviere oder deaktiviere Personalisierte Werbung deaktivieren
  5. Bestätige mit OK

Samsung Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...