Noch mehr davon? Abonnieren

Wird USB-Debugging auf dem Samsung-Gerät aktiviert, wird das in den Debugging-Modus versetzt. Dieser ist eigentlich dazu gedacht, um Entwickler mehr Informationen und Daten des Gerätes freizugeben. Zum Rooten oder auch für Synchronisierungs-Software ist das USB-Debugging ebenfalls notwendig.

Hinweis: Um USB-Debugging ein- oder ausschalten zu können, müssen die Entwickleroptionen aktiviert sein!

Android 11 (One UI 3.0)
Schritt 1: Öffne die  Einstellungen
Schritt 2: Tippe auf  Entwickleroptionen
Schritt 3: Aktiviere oder deaktiviere  USB-Debugging
Schritt 4: Bestätige mit  OK
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Entwickleroptionen
  3. Aktiviere oder deaktiviere USB-Debugging
  4. Bestätige mit OK

Samsung Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...