H

Xaomi Mi 9T Pro / Android 10 / MIUI Global 11.0.5 Stabil / 128GB VersionVor paar Wochen habe ich mir den "USB Stick 64GB, MECO ELEVERDE USB C Stick 2-in-1 USB 3.0 OTG Speicherstick" gekauft, um schnell Daten zwischen PC und Android zu verschieben. Das ging problemlos, bis ich einen "USB C Adapter auf Micro USB" gekauft habe, um auch Daten zwischen dem Galaxy Tab A T580 zu verschieben. Seit diesem Zeitpunkt erkennt mein Mi 9T pro den USB Stick nicht mehr wieder. Beim Anschließen wird für 10 Sekunden "USB-Speichergerät wird geprüft... Aktuelle Inhalte werden geprüft" angezeigt und verschwindet wieder. Zugriff auf den USB-Stick wurde immer durch den System eigenen Dateimanager durchgeführt.Was bis jetzt gemacht wurde:+ USB-Stick mehrmals am PC formatiert (nur Auswahl zwischen exFAT & NTFS)+ USB-Stick Umbenannt+ USB Debugger aktiviert+ "Apps erlauben auf externen Speicher zu schreiben" aktiviert+ Die USB Einstellung "Datenübertragung" ist aktiviert+ Unter "Speicher" ist der USB-Stick nicht zu findenLeider finde ich die USB-OTG Option, unter "Weitere Einstellungen" nicht wieder..


4 Antworten


Hallo Hyper!

Das ist nur eine Mutmaßung, aber ich denke, dass das TabA eigene Systemdateien auf dem Stick abgelegt hat, mit denen das Xiaomi nichts anfangen konnte.
Du bist bis jetzt alle Schritte durchgegangen, die man in Erwägung ziehen könnte.
Wir hätten dir jetzt geraten, den Stick als Fat32 zu formatieren, was normalerweise problemlos auswählbar sein müsste. Deswegen hier mal ein paar Fragen:

-Nutzt du Win10?

-Was zeigt dir dein PC an, wenn der Stick verbunden ist? 

Wir warten auf deine Antwort.

Grüße!

H

Guten Morgen,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Ja ich benutze Win10 64bit. Ich finde es ebenfalls komisch, dass ich kein FAT32 auswählen kann. Und vor allem NTFS dies ist doch eigentlich nur für Festplatten gedacht..

-"Was zeigt dir dein PC an, wenn der Stick verbunden ist? "

Nichts besonderes, wie beim jeden USB Gerät. Kann ganz normal darauf zugreifen, Daten drauf laden und rauskicken.

H

"aber ich denke, dass das TabA eigene Systemdateien auf dem Stick abgelegt hat, mit denen das Xiaomi nichts anfangen konnte."

Dies sollte ebenfalls durch die Formatierungen schon behoben sein. Dass zusätzlich doofe daran ist, dass das Tablet den USB-Stick ebenfalls nicht mer erkennt. Dieser gibt jedoch gar keine Benachrichtigung von sich ab.

Hallo Hyper, 

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!
Ja, es ist manchmal etwas schwierig, sich aus der Ferne direkt reinversetzen zu können. Das Problem war, denke ich, die Verbindung zum TabA, warum auch immer.
Was richtig ist, dass der Stick mittlerweile "platt" sein dürfte und nichts Samsung-bezogenes mehr enthalten müsste.

Hast du mal versucht, dir einen Partitions-Manager o.ä. herunterzuladen, um dann den Stick auf Fat32 zu formatieren? Da gibt es mehr Optionen, als über Windows.

Grüße!


Antwort schreiben

Um eine Antwort schreiben zu können musst du dich zuerst anmelden!

Ähnliche Themen

Ein paar ähnliche Themen zu USB-Stick OTG wird nicht mehr erkannt.


USB-OTG Einstellungen verschwunden?! - Xiaomi Mi Note 10 Lite

Hallo,  seit dem Update auf Android Version 11, scheint die Möglichkeit USB-OTG  ein- u. abzuschalten nicht mehr...

andantino3 AntwortenLetzte Antwort vor 1 Jahr
Dateien an den PC übertragen - Xiaomi Mi Note 10 Pro

Hallo, wenn ich das Xiaomi am PC anschließe wird es nur geladen. Ich habe verschiedene USB Anschlüsse ausprobiert...

Eule20201 AntwortenLetzte Antwort vor 2 Jahren
OTG aktivieren - Xiaomi Redmi Note 7

Hallo zusammen  Leider befindet sich bei mein Xiaomi Note 7  unter weitere Einstellungen kein Feld OTG...

Stange4 AntwortenLetzte Antwort vor 2 Jahren
Thema erstellen Xiaomi Forum
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen