Samsung - Cache & Speicher von Apps löschen

Du möchtest den Cache oder Speicher einer App löschen? So geht's auf dem Samsung-Smartphone.

Cache & Speicher von Apps löschen

Um App-Probleme zu beheben und die Funktionalität wiederherzustellen, kann es helfen, den App-Cache oder -Speicher zu leeren, wodurch sich eine Neuinstallation erübrigt. Wie man den Cache oder den Speicher von Apps löscht, zeigen wir hier.

Der App-Cache ist der Zwischenspeicher von Daten, die häufig benötigt werden, um eine erneute Ausführung einer Funktion oder einen Download von temporären Daten nicht wiederholt starten zu müssen, sobald auf die App zugegriffen wird.

Im App-Speicher sind alle Daten vorhanden, die seit der Installation gespeichert worden sind. Dazu gehören persönliche Daten, wie beispielsweise Login-Informationen, aber auch sämtliche Inhalte wie Nachrichten, Bilder/Videos, Dokumente, Konten-Verknüpfungen oder Spielstände.


App-Cache

Im App-Cache kann sich allerdings auch viel Datenmüll ansammeln, was zu Fehlern bei der Nutzung einer App auf dem Samsung-Smartphone führen kann. Gerade nach manuellen oder automatischen App-Updates kann es häufig vorkommen, dass eine App nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, weil falsche Daten im App-Cache gespeichert oder überlagert sind.

Das Leeren des Caches löst meist nicht nur Probleme der Funktionalität von Anwendungen, sondern kann auch die App beschleunigen.

Android 13 | One UI 5.0
App-Cache - Öffne die  Einstellungen
App-Cache - Tippe auf  Apps
App-Cache - Wähle eine  App
App-Cache - Tippe auf  Speicherplatz
App-Cache - Tippe auf  Cache leeren
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Apps
  3. Wähle eine App
  4. Tippe auf Speicherplatz
  5. Tippe auf Cache leeren

App-Speicher

Wird der App-Speicher auf dem Samsung-Smartphone gelöscht, werden alle Daten entfernt und die App quasi auf den Ursprung zurückgesetzt, was das Deinstallieren und erneute Installieren von Apps überflüssig macht.

Android 13 | One UI 5.0
App-Speicher - Öffne die  Einstellungen
App-Speicher - Tippe auf  Apps
App-Speicher - Wähle eine  App
App-Speicher - Tippe auf  Speicherplatz
App-Speicher - Tippe auf  Daten löschen
App-Speicher - Tippe auf  Löschen
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Apps
  3. Wähle eine App
  4. Tippe auf Speicherplatz
  5. Tippe auf Daten löschen
  6. Tippe auf Löschen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was wird im Cache gespeichert?

Im App-Cache werden temporär benötigte Daten gespeichert, um bestimmte Funktionen oder Dienste nicht erneut laden zu müssen.
Um Probleme oder Fehler bei der Verwendung von Apps zu lösen, ist es ratsam, gelegentlich den App-Cache zu leeren, da veraltete oder überlagerte Daten gelöscht werden.

Wie kann man eine App zurücksetzen?

Das Zurücksetzen von Apps ist auf dem Samsung-Smartphone nur durch das Löschen des App-Speichers möglich. Beim Löschen der App-Daten werden sämtliche dazugehörige Dateien gelöscht und die App auf den Ursprung zurückgesetzt.

Was ist der Zweck beim Löschen des App-Caches?

Beim Leeren des Caches einer installierten App auf dem Samsung-Smartphone werden alle temporär gespeicherten Daten gelöscht, was beispielsweise Fehler behebt oder die Funktionalität einer App, nach einem Update, gewährleistet.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren
Samsung - Dual Messenger: Apps ein zweites Mal installieren
Samsung - Dual Messenger: Apps ein zweites Mal installieren

Wir zeigen dir, wie man auf dem Samsung-Smartphone ganz einfach eine (unterstützte) App ein zweites Mal installieren kann.

Samsung - Berechtigungen einer App verwalten
Samsung - Berechtigungen einer App verwalten

Du möchtest die Berechtigungen einer App einsehen oder anpassen? So geht's auf dem Samsung-Smartphone.

Samsung - Standard-Apps ändern
Samsung - Standard-Apps ändern

Hier zeigen wir dir, wie du die Standard-Apps auf dem Samsung-Smartphone neu definieren kannst.

Frage stellen
Version wählen
Menü
Suchen

Wonach suchst du?