Durch den Nicht stören-Modus kann man eine Auszeit einlegen, ohne das Android-Gerät ausschalten zu müssen. Wie man "Bitte nicht stören" aktiviert und einstellen kann, zeigen wir hier.

Die Aktivierung des Nicht stören-Modus kann entweder manuell oder automatisch anhand eines festgelegten Zeitplans erfolgen, woraufhin sämtliche Benachrichtigungen oder Anrufe stummgeschalten beziehungsweise abgewiesen werden.

Um die Erreichbarkeit für bestimmte Kontakte oder Personen zu gewährleisten, bietet "Bitte nicht stören" weitere Ausnahmeoptionen zum Zulassen von Anrufen der Favoriten, Nachrichten, Alarmen oder Benachrichtigungen von ausgewählten Apps.

Inhaltsverzeichnis

Ein-/ausschalten Zeitplan Anrufe Wiederholte Anrufer Nachrichten App-Ausnahmen Alarme und Töne Aktivierung durch Umdrehen Anzeigeoptionen für Benachrichtigungen Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Ein-/ausschalten

Mit der Funktion "Bitte nicht stören" wird das Android-Gerät sozusagen auf Lautlos gestellt und nicht auf Benachrichtigungen hingewiesen, um sich zwischendurch eine Ruhepause zu gönnen, ohne das Android-Gerät ausschalten zu müssen.

Die manuelle Aktivierung oder Deaktivierung des Nicht stören-Modus kann in den Ton und Vibrations-Einstellungen oder über die Schnelleinstellungen der Statusleiste vorgenommen werden.

Android 12
Ein-/ausschalten - Öffne die  Einstellungen
Ein-/ausschalten - Tippe auf  Ton & Vibration
Ein-/ausschalten - Tippe auf  Bitte nicht stören
Ein-/ausschalten - Aktiviere oder deaktiviere  Bitte nicht stören
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Ton & Vibration
  3. Tippe auf Bitte nicht stören
  4. Aktiviere oder deaktiviere Bitte nicht stören

Zeitplan

Mit einem Zeitplan kann "Bitte nicht stören" unter Android automatisch zu einer bestimmten Uhrzeit an festgelegten aktiviert oder deaktiviert werden.

Bei der Erstellung von Zeitplänen für den Nicht stören-Modus können die folgenden Optionen festgelegt werden:

  • Name
  • Tage
  • Startzeit
  • Schlusszeit
  • Wecker kann Schlusszeit außer Kraft setzen: Vorzeitiges Beenden, wenn ein Wecker klingelt

Hinweis: Neben einer festgeleten Uhrzeit lässt sich der Modus auch während eines Termines aus einem Kalender einschalten.

Android 12
Zeitplan - Öffne die  Einstellungen
Zeitplan - Tippe auf  Ton & Vibration
Zeitplan - Tippe auf  Bitte nicht stören
Zeitplan - Tippe auf  Zeitpläne
Zeitplan - Tippe auf  Weitere hinzufügen
Zeitplan - Wähle  Termin  oder  Uhrzeit
Zeitplan - Gib einen  Namen  ein und tippe auf  Hinzufügen
Zeitplan - Lege die  Tage  und die  Start-/Schlusszeit  fest
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Ton & Vibration
  3. Tippe auf Bitte nicht stören
  4. Tippe auf Zeitpläne
  5. Tippe auf Weitere hinzufügen
  6. Wähle Termin oder Uhrzeit
  7. Gib einen Namen ein und tippe auf Hinzufügen
  8. Lege die Tage und die Start-/Schlusszeit fest

Anrufe

Ist "Bitte nicht stören" aktiv, werden keine eingehenden Anrufe durchgestellt, sondern nur als verpassten Anruf in der Telefon-App beziehungsweise Anrufliste protokolliert.

Um die Erreichbarkeit für manche Personengruppen zu gewährleisten, können Anrufe im Nicht stören-Modus zugelassen werden, wofür die folgenden Optionen zur Verfügung stehen:

  • Markierte Kontakte (Favoriten)
  • Kontakte
  • Alle
  • Keine
Android 12
Anrufe - Öffne die  Einstellungen
Anrufe - Tippe auf  Ton & Vibration
Anrufe - Tippe auf  Bitte nicht stören
Anrufe - Tippe auf  Personen
Anrufe - Tippe auf  Anrufe
Anrufe - Wähle  Markierte Kontakte ,  Kontakte ,  Alle  oder  Keine
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Ton & Vibration
  3. Tippe auf Bitte nicht stören
  4. Tippe auf Personen
  5. Tippe auf Anrufe
  6. Wähle Markierte KontakteKontakteAlle oder Keine

Wiederholte Anrufer

Für die Erreichbarkeit in dringenden Fällen kann die Ausnahme der wiederholten Anrufer festgelegt werden, bei der Anrufer durchgestellt und mit Ton & Vibration angekündigt werden, wenn sie innerhalb von 15 Minuten ein zweites Mal anrufen.

Android 12
Wiederholte Anrufer - Öffne die  Einstellungen
Wiederholte Anrufer - Tippe auf  Ton & Vibration
Wiederholte Anrufer - Tippe auf  Bitte nicht stören
Wiederholte Anrufer - Tippe auf  Personen
Wiederholte Anrufer - Tippe auf  Anrufe
Wiederholte Anrufer - Aktiviere oder deaktiviere  Wiederholte Anrufer zulassen
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Ton & Vibration
  3. Tippe auf Bitte nicht stören
  4. Tippe auf Personen
  5. Tippe auf Anrufe
  6. Aktiviere oder deaktiviere Wiederholte Anrufer zulassen

Nachrichten

Neben den Ausnahmen für eingehende Anrufe im Nicht stören-Modus lassen sich auch Nachrichten zur Ausnahme hinzufügen, wobei es sich allerdings auf die Messages-App beziehungsweise SMS/MMS beschränkt und Nachrichten von Messaging-Apps (WhatsApp, Messenger, Viber etc.) nicht zugelassen werden. 

Wie bei den Anrufen kann wieder eine der folgenden Optionen für die zugelassenen Nachrichten festgelegt werden:

  • Markierte Kontakte (Favoriten)
  • Kontakte
  • Alle
  • Keine
Android 12
Nachrichten - Öffne die  Einstellungen
Nachrichten - Tippe auf  Ton & Vibration
Nachrichten - Tippe auf  Bitte nicht stören
Nachrichten - Tippe auf  Personen
Nachrichten - Tippe auf  Nachrichten
Nachrichten - Wähle  Markierte Kontakte ,  Kontakte ,  Alle  oder  Keine
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Ton & Vibration
  3. Tippe auf Bitte nicht stören
  4. Tippe auf Personen
  5. Tippe auf Nachrichten
  6. Wähle Markierte KontakteKontakteAlle oder Keine

App-Ausnahmen

Unter Android werden im aktivierten Nicht stören-Modus weder optische noch akustische Benachrichtigungen angezeigt, wodurch sie also bis zum Ausschalten des Modus "unsichtbar" sind.

Für den Erhalt von bestimmten Nachrichten können individuelle Apps zur Ausnahme während "Bitte nicht stören" hinzugefügt werden, wobei die einzelnen Benachrichtigungskategorien festgelegt werden können, die den Nicht stören-Modus ignorieren dürfen.

Android 12
App-Ausnahmen - Öffne die  Einstellungen
App-Ausnahmen - Tippe auf  Ton & Vibration
App-Ausnahmen - Tippe auf  Bitte nicht stören
App-Ausnahmen - Tippe auf  Apps
App-Ausnahmen - Tippe auf  Apps hinzufügen
App-Ausnahmen - Wähle eine  App
App-Ausnahmen - De-/aktiviere  Alle Benachrichtigungen  oder einzelne  Kategorien
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Ton & Vibration
  3. Tippe auf Bitte nicht stören
  4. Tippe auf Apps
  5. Tippe auf Apps hinzufügen
  6. Wähle eine App
  7. De-/aktiviere Alle Benachrichtigungen oder einzelne Kategorien

Alarme und Töne

Neben den Anrufen oder Nachrichten lassen sich im Nicht stören-Modus unter Android auch noch die folgenden Ausnahmen zu Benachrichtigungen zulassen, sodass beispielsweise gestellte Alarme nicht verpasst werden:

  • Wecker
  • Medientöne
  • Töne bei Berührung
  • Erinnerungen
  • Termine
Android 12
Alarme und Töne - Öffne die  Einstellungen
Alarme und Töne - Tippe auf  Ton & Vibration
Alarme und Töne - Tippe auf  Bitte nicht stören
Alarme und Töne - Tippe auf  Wecker & sonstige Unterbrechungen
Alarme und Töne - De-/aktiviere die gewünschte  Option
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Ton & Vibration
  3. Tippe auf Bitte nicht stören
  4. Tippe auf Wecker & sonstige Unterbrechungen
  5. De-/aktiviere die gewünschte Option

Aktivierung durch Umdrehen

Die Funktion "Pssst" in den Gesten- und Bewegungs-Einstellungen aktiviert "Bitte nicht stören", wenn das Gerät auf die Vorderseite beziehungsweise das Display gedreht wird, was durch ein haptisches Feedback beziehungsweise einer kurzen Vibration signalisiert wird.

Hinweis: Der Nicht stören-Modus wird wieder deaktiviert, sobald das Gerät aufgehoben oder wieder auf die Rückseite gedreht wird.

Android 12
Aktivierung durch Umdrehen - Öffne die  Einstellungen
Aktivierung durch Umdrehen - Tippe auf  System
Aktivierung durch Umdrehen - Tippe auf  Gesten und Bewegungen
Aktivierung durch Umdrehen - Tippe auf  Phone umdrehen, um
Aktivierung durch Umdrehen - Aktiviere oder deaktiviere
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf System
  3. Tippe auf Gesten und Bewegungen
  4. Tippe auf Phone umdrehen, um "Pssst" zu aktivieren
  5. Aktiviere oder deaktiviere "Phone umdrehen, um Pssst zu aktivieren" nutzen

Anzeigeoptionen für Benachrichtigungen

Wurde der Nicht stören-Modus manuell oder mittels Zeitplan aktiviert, wird, bis auf die festgelegten Ausnahmen, keine Benachrichtigung akustisch oder optisch signalisiert.

In den Anzeigeoptionen für ausgeblendete Benachrichtigungen kann die Anzeige individuell festgelegt werden, wofür die folgenden Optionen zur Verfügung stehen:

  • Kein akustisches Signal bei Benachrichtigungen: Benachrichtigungen werden lautlos angezeigt
  • Kein optisches oder akustisches Signal bei Benachrichtigungen:  Benachrichtigungen werden weder visuell noch akustisch signalisiert
  • Benutzerdefiniert

In den benutzerdefinierten Einstellungen können die Benachrichtigungen sogar komplett angepasst werden, wofür die folgenden Optionen individuell festgelegt werden können:

  • Display nicht einschalten
  • Ruhemodus nicht beenden
  • App-Benachrichtigungspunkte auf App-Symbolen ausblenden
  • Symbole in der Statusleiste oben auf dem Bildschirm ausblenden
  • Keine Pop-up-Benachrichtigungen
  • Aus Benachrichtigungsleiste ausblenden
Android 12
Anzeigeoptionen für Benachrichtigungen - Öffne die  Einstellungen
Anzeigeoptionen für Benachrichtigungen - Tippe auf  Ton & Vibration
Anzeigeoptionen für Benachrichtigungen - Tippe auf  Bitte nicht stören
Anzeigeoptionen für Benachrichtigungen - Tippe auf  Anzeigeoptionen für ausgeblendete Benachrichtigungen
Anzeigeoptionen für Benachrichtigungen - Wähle eine  Option
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Ton & Vibration
  3. Tippe auf Bitte nicht stören
  4. Tippe auf Anzeigeoptionen für ausgeblendete Benachrichtigungen
  5. Wähle eine Option

Diese Anleitung gibt es auch speziell für folgende Themen:

Xiaomi Samsung

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was hört ein Anrufer während Nicht stören?

Ist der Nicht stören-Modus auf dem Android-Smartphone aktiviert, hören die Anrufer ein Freizeichen, wobei der Anruf nicht mittels Ton oder Vibration angekündigt und nur in der Anrufliste als verpassten Anruf angezeigt wird.

Wie kann man Anrufe im Nicht stören-Modus zulassen?

Bestimmte Anrufergruppen beziehungsweise Kontakte können im Nicht stören-Modus zur Ausnahme hinzugefügt werden.
Beim Zulassen von Anrufen im Nicht stören-Modus können Favoriten, Kontakte oder sogar alle Anrufer festgelegt werden.

Klingelt der Wecker im Nicht stören-Modus?

Standardmäßig werden Alarme beziehungsweise Wecker während des Nicht stören-Modus akustisch und optisch angekündigt, können allerdings jederzeit ausgeschaltet werden.

Kann sich der Bildschirm für Nachrichten im Nicht stören-Modus aktivieren?

Die Anzeigeoptionen von "Bitte nicht stören" erlauben die Aktivierung des Displays für neue Nachrichten, auch wenn der Modus aktiviert ist.

Android Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen