Apple integriert eine Funktion zum Abspielen von Hintergrundgeräuschen direkt auf das iPhone. Wie sich die Funktion aktivieren, deaktivieren oder anpassen lässt, zeigen wir hier!

Bislang war es nötig, Drittanbieter-Apps zu installieren. Mit iOS 15 ist damit Schluss. Denn Apple hat nun eine Funktion eingebaut, mit der sich Hintergrundgeräusche direkt auf dem iPhone ohne weiteren Apps abspielen lässt. Damit wir die Funktion finden, müssen wir etwas tiefer in den Einstellungen suchen. Genauer gesagt in den Bedienungshilfen. Wer die Hintergrundgeräusche öfters benutzen möchte, kann sich auch ein Shortcut im Kontrollzentrum anlegen.

Die Funktion zielt auf Nutzer ab, die häufig Reisen oder an lauten Umgebungen arbeiten oder wohnen. Um auch mal besser abschalten oder konzentrieren zu können, lassen sich nun Hintergrundgeräusche wie Ozean, Regen, Fluss, ausgewogenes Rauschen, helles Rauschen und Dunkles Rauschen einstellen.

Inhaltsverzeichnis

Ein-/Ausschalten Kontrollzentrum Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Ein-/Ausschalten

Die Funktion der Hintergrundgeräusche hat Apple tiefer in den Einstellungen der Bedienungshilfen versteckt. Der schnellere Weg führt über das Kontrollzentrum, siehe weiter unten.

In den Einstellungen bietet uns iOS 15 einige Anpassunsmöglichkeiten. Neben dem Ton und der Lautstärke lässt sich auch festlegen, ob die Umgebungsgeräusche auch bei der Wiedergabe von Medien (Musik/Video) oder auch im Sperrzustand wiedergegeben werden sollen.

iOS 15
Ein-/Ausschalten - Öffne die  Einstellungen
Ein-/Ausschalten - Tippe auf  Bedienungshilfen
Ein-/Ausschalten - Tippe auf  Audio/Visuell
Ein-/Ausschalten - Tippe auf  Hintergrundgeräusche
Ein-/Ausschalten - Aktiviere oder deaktiviere  Hintergrundgeräusche
Ein-/Ausschalten - Passe gegebenenfalls die  Einstellungen  an
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Bedienungshilfen
  3. Tippe auf Audio/Visuell
  4. Tippe auf Hintergrundgeräusche
  5. Aktiviere oder deaktiviere Hintergrundgeräusche
  6. Passe gegebenenfalls die Einstellungen an

Kontrollzentrum

Für ein schnelles Einschalten oder Ausschalten gibt es im Kontrollzentrum das Shortcut "Hören". Hier lassen sich die Nebengeräusche ein-/ausschalten, den Ton oder die Lautstärke anpassen. Sofern der Zugriff erlaubt, kann auf das Kontrollzentrum auch vom Sperrbildschirm zugegriffen werden.

Sollte im Kontrollzentrum kein "Hören"-Symbol vorhanden sein, muss dieses erst hinzugefügt werden. In dieser Anleitung erklären wir, wie sich das Kontrollzentrum anpassen lässt.

iOS 15
Kontrollzentrum - Öffne das  Kontrollzentrum
Kontrollzentrum - Tippe auf  Hören
Kontrollzentrum - Aktiviere oder deaktiviere  Hintergrundgeräusche
Kontrollzentrum - Passe das  Geräusch  oder die  Lautstärke  an
  1. Öffne das Kontrollzentrum
  2. Tippe auf Hören
  3. Aktiviere oder deaktiviere Hintergrundgeräusche
  4. Passe das Geräusch oder die Lautstärke an

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was sind Hintergrundgeräusche auf dem iPhone?

Bei der Funktion "Hintergrundgeräusche" handelt es sich um eine Funktion, die Nebengeräusche wie Regen, Rauschen oder einen Fluss abspielen. Dies soll Nutzer helfen, die an lauten Umgebungen arbeiten oder wohnen, Stress zu reduzieren und die Konzentration/Entspannung zu fördern.

Welche Geräusche können abgespielt werden?

Mit dem Start von iOS 15 bietet das iPhone sechs verschiedene Geräusche an. Dazu zählt Regen, Fluss, Ozean, ausgewogenes Rauschen, helles Rauschen und dunkles Rauschen.

Wie können Hintergrundgeräusche hinzugefügt werden?

Aktuell ist es leider nicht möglich, weitere Hintergrundgeräusche auf dem iPhone hinzuzufügen. Ob die Funktion noch kommt, ist bislang nicht bekannt.

Apple Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen