Noch mehr davon? Abonnieren

Wer einen Anruf startet, sendet in der Regel auch seine eigene Rufnummer (Anrufer-ID) mit. Bedeutet, der Gesprächspartner kann die eigene Telefonnummer sehen. Wer seine Rufnummer unterdrücken möchte, kann dies in den Einstellungen des iPhones festlegen. Denn standardmäßig wird die Einstellungen des Providers geladen, welche in der Regel die Rufnummer anzeigt.

Sollten wir mit unterdrückter Nummer einen Kontakt anrufen, so kann auch dieser unsere Rufnummer nicht sehen, auch wenn er unsere Nummer gespeichert hat. Je nach Smartphone-Modell wird dies mit "Anonymer Anrufer" oder "Unbekannte Nummer" angezeigt.

iOS 15
Schritt 1: Öffne die  Einstellungen
Schritt 2: Tippe auf  Telefon
Schritt 3: Tippe auf  Meine Anrufer-ID senden
Schritt 4: Wähle ggf. die  SIM-Karte
Schritt 5: Aktiviere oder deaktiviere  Meine Anrufer-ID senden
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Telefon
  3. Tippe auf Meine Anrufer-ID senden
  4. Wähle ggf. die SIM-Karte
  5. Aktiviere oder deaktiviere Meine Anrufer-ID senden
Anleitung herunterladen?
Wenn du die Anleitung öfters oder auch offline benötigst, kannst du sie hier als PDF-Dokument kostenlos herunterladen. Download

Apple Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen