Einige der besuchten Webseiten benötigen die Erlaubnis auf den eigenen Standort, um personalisierte Dienste anzeigen zu können. Wie man die Standortabfrage im Browser einschalten oder ausschalten kann, zeigen wir hier.

Einige Webseiten erbitten den Zugriff auf den eigenen Standort, um beispielsweise relevantere Suchergebnisse wie Orte oder Routen zu liefern. In den Website-Einstellungen des Browsers (Chrome) lässt sich festlegen, ob die Freigabe des Standorts von Webseiten angefragt oder direkt blockiert werden soll.

Noch mehr davon? Abonnieren

Android 12
Standortzugriff im Browser freigeben - Öffne  Chrome
Standortzugriff im Browser freigeben - Öffne das  Menü
Standortzugriff im Browser freigeben - Öffne die  Einstellungen
Standortzugriff im Browser freigeben - Tippe auf  Website-Einstellungen
Standortzugriff im Browser freigeben - Tippe auf  Standort
Standortzugriff im Browser freigeben - Aktiviere oder deaktiviere  Standort
  1. Öffne Chrome
  2. Öffne das Menü
  3. Öffne die Einstellungen
  4. Tippe auf Website-Einstellungen
  5. Tippe auf Standort
  6. Aktiviere oder deaktiviere Standort

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie kann man in Chrome den Standort deaktivieren?

Die Standortabfrage in Chrome auf dem Android-Gerät kann jederzeit in den Website-Einstellungen eingeschaltet oder ausgeschaltet beziehungsweise blockiert werden.

Wozu brauchen Webseiten den Standort?

Der angeforderte Zugriff auf den Standort von besuchten Webseiten im Browser (Chrome) wird verwendet, um beispielsweise gesuchte Orte in der Nähe, Routen oder andere Dienste wie Tracking von Paketzustellern anzuzeigen oder zu ermöglichen.

Android Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen