Das Beenden von Apps im Hintergrund lässt sich entweder erzwingen, falls eine App nicht mehr reagiert, oder aber schützen, um das ungewollte Beenden zu verhindern. Wie man Apps beendet oder verriegelt, zeigen wir hier.

Kann eine App auf dem Xiaomi-Smartphone nicht beendet werden, da sie nicht mehr reagiert oder bestimmte Funktionen nicht ausgeführt werden, kann das Beenden im App-Management erzwungen werden. Hierbei wird die App ohne Rücksicht geschlossen, was in seltenen Fällen zu Datenverlust führen kann, falls die letzten Änderungen nicht gespeichert werden konnten.

Gegensätzlich zum erzwungenen Beenden einer App können Apps auch mit einem Schloss versehen beziehungsweise verriegelt werden, was verhindert, dass Apps in der App-Übersicht beendet oder geschlossen werden, sobald auf die "Schließen"-Schaltfläche (X) getippt wird.

Inhaltsverzeichnis

Beenden erzwingen Apps vor Beenden schützen Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Beenden erzwingen

Lässt sich eine App im Hintergrund nicht schließen oder reagiert nicht mehr, kann das Beenden einer App auf dem Xiaomi-Smartphone erzwungen werden.

Hierbei wird die App komplett beendet und für eine erneute Ausführung vorbereitet.

Neben dem angezeigten Hinweis dass dieser Vorgang zu eventuellem Fehlverhalten der Anwendung führen kann, kann ein möglicher Datenverlust nicht ausgeschlossen werden, da eventuell die letzten Änderungen nicht gespeichert wurden.

Android 10 | MIUI 12.0
Beenden erzwingen -  Öffne die  Einstellungen
Beenden erzwingen -  Tippe auf  Apps
Beenden erzwingen -  Tippe auf  Apps verwalten
Beenden erzwingen -  Wähle eine  App
Beenden erzwingen -  Tippe auf  Beenden erzwingen
Beenden erzwingen -  Tippe auf  OK
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Apps
  3. Tippe auf Apps verwalten
  4. Wähle eine App
  5. Tippe auf Beenden erzwingen
  6. Tippe auf OK

Apps vor Beenden schützen

Um zu verhindern, dass eine App im Hintergrund geschlossen wird, können wir Apps anheften oder sperren. Dies funktionierte unter MIUI bisher über ein Schloss in den kürzlichen Apps, was auf einigen Xiaomi-Geräten nicht mehr möglich ist.

Nun muss man in die App "Sicherheit" gehen und in die Einstellungen zur Geschwindigkeitssteigerung beziehungsweise - erhöhung navigieren, um die Sperrung jeder einzelnen App zu aktivieren.

Android 11 | MIUI 12.5
Apps vor Beenden schützen - Öffne  Sicherheit
Apps vor Beenden schützen - Öffne die  Einstellungen
Apps vor Beenden schützen - Tippe auf  Geschwindigkeit erhöhen
Apps vor Beenden schützen - Tippe auf  Apps sperren
Apps vor Beenden schützen - De-/aktiviere eine  App
  1. Öffne Sicherheit
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Tippe auf Geschwindigkeit erhöhen
  4. Tippe auf Apps sperren
  5. De-/aktiviere eine App

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was heißt Beenden erzwingen?

Reagiert eine ausgeführte App auf dem Xiaomi-Smartphone nicht mehr oder lässt sich über die App-Übersicht nicht beenden, kann man das Stoppen einer App erzwingen.
Wird das Beenden erzwungen, werden sämtliche App-Prozesse beendet und die App komplett geschlossen.

Was bedeutet das Schloss bei den kürzlichen Apps?

Das kleine Schloss-Symbol, das über einer Hintergrund-App auf dem Xiaomi-Smartphone eingeblendet wird, deutet darauf hin, dass die App verriegelt ist und nicht geschlossen werden kann. 
Diese Verriegelung von Apps lässt sich jederzeit über die Sicherheits-App aktivieren oder deaktivieren.

Wie kann verhindert werden, dass Apps geschlossen werden?

Über die Sicherheits-App auf dem Xiaomi-Smartphone können einzelne Apps gesperrt beziehungsweise verriegelt werden, um ein ungewolltes Schließen zu verhindern.
Die Verriegelung von Apps kann jederzeit aktiviert oder deaktiviert werden.

Xiaomi Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen