Neben einem integrierten Lautstprecher am Notebook können natürlich noch viele weitere, auch externe, Audio-Ausgabegeräte angeschlossen werden. Wie das unter Windows 11 funktioniert und wie diese sich konfigurieren lassen, erklären wir hier.

Haben Notebooks oder Tablets noch integrierte Lautsprecher, muss man beim Desktop-PC darauf hoffen, dass im Bildschirm ein Ausgabegerät integriert ist. Und wer doch satten Sound haben möchte, greift gleich auf externe Lautsprecher zurück. Unter Windows 11 lassen sich beliebig viele Wiedergabegeräte verwalten. Ob mittels Bluetooth, USB-Kabel oder den klassischen Klinkenstecker, die Möglichkeiten sind vielfältig. Nur die Anschlussmöglichkeiten des Tablets, Notebooks oder PC setzen dem Ganzen die Grenzen auf.

Inhaltsverzeichnis

Hinzufügen Standard-Audiogerät Programm ein Wiedergabegerät zuweisen Tonbalance Lautstärke Audioqualität verbessern Umbenennen Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Hinzufügen

Das Installieren von neuen Audiogeräten ist auf Tablets, Laptops oder PC mit Windows 11 ziemlich einfach. Über den Assistent kann die Art der Verbindung (Bluetooth, Miracast, DLNA etc.) gewählt werden. Als Ausgabegerät können Lautsprecher, HiFi-Soundanlagen, Kopfhörer, Headsets aber auch Geräte wie Smartphones dienen.

Damit eine Verbindung hergestellt werden kann, muss das Gerät eingeschalten und auffindbar sein. Gerade bei Bluetooth oder Screen Mirroring muss der Kopplungsmodus am Gerät aktiv sein. Wie sich der Modus einschalten lässt, hängt vom Gerät ab und kann im Handbuch nachgelesen werden. 

Hinweis: Bei kabelgebundenen Geräten entfällt das Hinzufügen natürlich. Audiogeräte die mit einem Kabel angeschlossen werden, werden von Windows 11 meist automatisch erkannt und eingerichtet. In seltenen Fällen wir ein Treiber benötigt.

Windows 11
Hinzufügen - Öffne die  Start -Übersicht
Hinzufügen - Öffne die  Einstellungen
Hinzufügen - Tippe/Klicke auf  Sound
Hinzufügen - Tippe/Klicke auf  Gerät hinzufügen
Hinzufügen - Wähle die  Art  der Verbindung aus
Hinzufügen - Wähle das gewünschte  Gerät
Hinzufügen - Bestätige mit  Fertig
  1. Öffne die Start-Übersicht
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Tippe/Klicke auf Sound
  4. Tippe/Klicke auf Gerät hinzufügen
  5. Wähle die Art der Verbindung aus
  6. Wähle das gewünschte Gerät
  7. Bestätige mit Fertig

Standard-Audiogerät

Unter Windows 11 lassen sich beliebig viele Audiogeräte anschließen/verbinden. Besitzen wir mindestens zwei Ausgabegeräte, lässt sich auch ein Standard-Audiogerät festlegen. Ist das festgelegte Gerät verbunden, wird dieses für die Wiedergabe gewählt. Sollte das externe Gerät nicht verbunden sein, so wird der integrierte Lautsprecher am Tablet, Laptop, Bildschirm etc. verwendet.

Hinweis: Hierbei wird das allgemeine Standard-Audiogerät festgelegt, welches für das ganze Gerät und für alle Apps und Programme gilt. Es kann auch ein Standard-Gerät für einzelne Programme festgelegt werden.

Windows 11
Standard-Audiogerät - Öffne die  Start -Übersicht
Standard-Audiogerät - Öffne die  Einstellungen
Standard-Audiogerät - Tippe auf  Sound
Standard-Audiogerät - Wähle das gewünschte  Ausgabegerät
  1. Öffne die Start-Übersicht
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Tippe auf Sound
  4. Wähle das gewünschte Ausgabegerät

Programm ein Wiedergabegerät zuweisen

Seit Windows 10 gibt es die Möglichkeit, einer App (Programm) ein eigenes Wiedergabegerät zuzuweisen. Sprich, man kann beispielsweise Musik mit Spotify über den Kopfhörer hören, während sämtliche Systemtöne noch über den internen Lautsprecher zu hören sind. Die mehreren gleichzeitig verwendeten Wiedergabegeräten können über die Einstellungen im Lautstärkemixer angepasst werden.

Neben der Zuweisung von einem Audiogerät kann dem Programm auch ein Eingabegerät zugewiesen werden.

Hinweis: Damit sich eine App oder Programm auswählen lässt, muss es ausgeführt werden und auch eine Audio-Wiedergabe erfolgen. Ansonsten wird das Programm nicht aufgelistet.

Windows 11
Programm ein Wiedergabegerät zuweisen - Öffne die  Start -Übersicht
Programm ein Wiedergabegerät zuweisen - Öffne die  Einstellungen
Programm ein Wiedergabegerät zuweisen - Tippe/Klicke auf  Sound
Programm ein Wiedergabegerät zuweisen - Tippe/Klicke auf  Lautstärkemixer
Programm ein Wiedergabegerät zuweisen - Wähle das gewünschte  Programm/App
Programm ein Wiedergabegerät zuweisen - Tippe/Klicke auf  Standard
Programm ein Wiedergabegerät zuweisen - Wähle nun das neue  Standard-Wiedergabegerät
  1. Öffne die Start-Übersicht
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Tippe/Klicke auf Sound
  4. Tippe/Klicke auf Lautstärkemixer
  5. Wähle das gewünschte Programm/App
  6. Tippe/Klicke auf Standard
  7. Wähle nun das neue Standard-Wiedergabegerät

Tonbalance

Werden Lautsprecher nicht symetrisch aufgestellt, kann die Positionierung durchaus auch die Lautstärke der linken und rechten Box beeinflussen. Kann die Lautstärke nicht direkt an jedem einzelnen Gerät angepasst werden, lässt sich die Tonbalance auch über die Sound-Einstellungen unter Windows 11 ändern.

Für jeden Wiedergabegerät kann dazu die Balance zwischen Links und Rechts angepasst werden. Suchte man unter älteren Windows-Versionen noch tief in den Einstellungen, kann die Tonbalance unter Windows 11 gleich in den Einstellungen für Audio angepasst werden.

Windows 11
Tonbalance - Öffne die  Start -Übersicht
Tonbalance - Öffne die  Einstellungen
Tonbalance - Tippe/Klicke auf  Sound
Tonbalance - Wähle das gewünschte  Wiedergabegerät
Tonbalance - Passe die Lautstärke für den  Linker Kanal  oder  Rechter Kanal  an
  1. Öffne die Start-Übersicht
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Tippe/Klicke auf Sound
  4. Wähle das gewünschte Wiedergabegerät
  5. Passe die Lautstärke für den Linker Kanal oder Rechter Kanal an

Lautstärke

Neben dem Ändern der allgemeinen Lautstärke kann sie auch für einzelne Audio-Ausgabegeräte angepasst werden, um die Lautstärke von Kopfhörern oder über Bluetooth gekoppelten inEars zu speichern.

Hierfür befindet sich der entsprechende Regler in den Einstellungen des Ausgabegeräts, zusammen mit den Einstellungen der Tonbalance.

Windows 11
Lautstärke - Öffne die  Start-Übersicht
Lautstärke - Öffne die  Einstellungen
Lautstärke - Tippe/Klicke auf  Sound
Lautstärke - Wähle ein  Ausgabegerät
Lautstärke - Lege die  Lautstärke  fest
  1. Öffne die Start-Übersicht
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Tippe/Klicke auf Sound
  4. Wähle ein Ausgabegerät
  5. Lege die Lautstärke fest

Audioqualität verbessern

Je nach verwendeten Wiedergabegerät kann sich dich Audioqualität erheblich unterscheiden. Windows 11 bietet die Option "Audio verbessern", welche die Soundqualität automatisch verbessert. Dazu gehört zum Beispiel eine Bassverstärkung, Kopfhörervirtualisierung sowie ein Lautstärkeausgleich.

Diese Funktion titt aber häufig auch bei Adioproblemen in Erscheinung. Sollten also Audioprobleme unter Windows 11 vorhanden sein, kann das Deaktivieren dieser Funktion die Lösung sein.

Windows 11
Audioqualität verbessern - Öffne die  Start -Übersicht
Audioqualität verbessern - Öffne die  Einstellungen
Audioqualität verbessern - Tippe/Klicke auf  Sound
Audioqualität verbessern - Wähle das gewünschte  Ausgabegerät
Audioqualität verbessern - Aktiviere oder deaktiviere die Option  Audio verbessern
Audioqualität verbessern - Für weitere Einstellungen tippe auf  Erweitert
  1. Öffne die Start-Übersicht
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Tippe/Klicke auf Sound
  4. Wähle das gewünschte Ausgabegerät
  5. Aktiviere oder deaktiviere die Option Audio verbessern
  6. Für weitere Einstellungen tippe auf Erweitert

Umbenennen

Werden neue Ausgabegeräte zu Windows 11 hinzugefügt, ganz gleich ob mit Kabel oder Funk, werden diese in der Regel mit dem Modellnamen oder allgemein mit dem Namen der Produktkategorie (Lautsprecher, Headset, ...) in den Einstellungen angezeigt.

Damit wir nun die Audiogeräte besser unterscheiden können, lassen sich alle verbundene Geräte auch umbenennen. Da der neue Name auch bei zukünftigen Verbindung mit dem selben Gerät gespeichert wird, hilft dies beim Unterscheiden diverser Wiedergabegeräte.

Windows 11
Umbenennen - Öffne die  Start -Übersicht
Umbenennen - Öffne die  Einstellungen
Umbenennen - Tippe/Klicke auf  Sound
Umbenennen - Wähle das gewünschte  Gerät
Umbenennen - Tippe/Klicke auf  Umbenennen
Umbenennen - Gebe einen neuen  Namen  ein
Umbenennen - Bestätige mit  Umbenennen
  1. Öffne die Start-Übersicht
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Tippe/Klicke auf Sound
  4. Wähle das gewünschte Gerät
  5. Tippe/Klicke auf Umbenennen
  6. Gebe einen neuen Namen ein
  7. Bestätige mit Umbenennen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie kann man ein Audiogerät installieren?

Kabelgebundene Wiedergabegeräte werden von Windows 11 automatisch erkannt und Standard-Treiber für die Bereitstellung genutzt. Eine Installation oder Hinzufügen von Ausgabegeräten ist in der Regel nicht nötig. Bei kabellosen Audiogeräten wie bspw. einem Bluetooth-Lautsprecher, muss eine Verbindung hergestellt werden. Über den Assistent funktioniert dies denkbar einfach. Dieser ist in den Einstellungen unter System > Sound zu finden.

Wie ändere ich die Audioausgabe auf ein anderes Gerät?

Werden mehrere Audiogerät auf dem Tablet/Laptop/PC mit Windows 11 hinzugefügt, kann in den Einstellungen zwischen einem Standard-Audiogerät gewählt werden. Zudem ist es auch möglich, einer App/Programm ein Wiedergabegerät zuzuweisen.

Wie lässt sich die Tonbalance ändern?

Wer die Tonbalance zwischen linken und rechten Kanal anpassen möchte, findet in den Soundeinstellungen von Windows 11 die passende Option. Die Tonbalance lässt sich für jedes einzelne Audiogerät individuell anpassen.

Wie kann ich den Bass verstärken?

Wem der Bass am Windows 11 PC, Laptop oder Tablet noch zu wenig ist, kann in den Einstellungen den Bassverstärker aktivieren. Unter Windows 11 ist die Funktion in den Einstellungen unter dem Punkt "Erweitert" bei der Option "Audio verbessern" zu finden.

Windows Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen