Für Netzwerke mit einer begrenzten Datennutzung, wie es in einigen Hotels oder Krankenhäusern üblich ist, kann der Nutzer unter Windows ein Datenlimit einstellen. Hier zeigen wir, wie man das Datenlimit einrichten kann und somit die Überschreitung des Datenvolumens verhindern kann.

In der Regel hat man ja keine Grenze bei der Datennutzung über ein Netzwerk. Jedoch gibt es Ausnahmen, in denen man die Internetverbindung einschränken muss, um einen gewisses Datenvolumen nicht zu überschreiten. Neben den oben erwähnten Beispielen kommt es auch nicht selten vor, dass man den PC oder Laptop mit dem mobilen Hotspot eines Smartphones verbindet, um beispielsweise einen Zugriff zum Internet zu haben, wenn gerade kein WLAN verfügbar ist.

Insbesondere hierbei kann ein Datenlimit für eine Netzverbindung unter Windows helfen, um die mobilen Daten nicht zu sprengen und um Mehrkosten zu vermeiden, weil beispielsweise Sortwareupdates im Hintergrund geladen oder Dienste beziehungsweise Backups synchronisiert werden, falls vergessen wurde, die getaktete Verbindung für ein Netzwerk unter Windows einzuschalten.

Inhaltsverzeichnis

Einschalten Ändern Ausschalten Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Einschalten

Bei der Einrichtung des Datenlimits für eine Netzwerkverbindung unter Windows spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Verbindung über WLAN oder über Kabel (Ethernet) handelt, sodass die folgenden Optionen für jede Netzwerkverbindung individuell festgelegt werden können:

  • Limittyp: Monatlich, Einmalig oder Unbegrenzt
  • Monatliches Rücksetzdatum: Automatisches Zurücksetzen des Datenzählers
  • Höhe des Datenlimits in MB oder GB

Hinweis: Windows sendet automatisch eine Datenwarnung, kurz bevor das festgelegte Datenlimit erreicht wird. Eine automatische Deaktivierung des Internetzugriffs erfolgt nicht.

Windows 11
Einschalten - Öffne die  Start-Übersicht
Einschalten - Öffne die  Einstellungen
Einschalten - Tippe/Klicke auf  Netzwerk und Internet
Einschalten - Tippe/Klicke auf  Datennutzung
Einschalten - Wähle die Netzverbindung und tippe/klicke auf  Grenzwert eingeben
Einschalten - Lege den  Limittyp  und das  Datenlimit  fest
Einschalten - Tippe/Klicke auf  Speichern
  1. Öffne die Start-Übersicht
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Tippe/Klicke auf Netzwerk und Internet
  4. Tippe/Klicke auf Datennutzung
  5. Wähle die Netzverbindung und tippe/klicke auf Grenzwert eingeben
  6. Lege den Limittyp und das Datenlimit fest
  7. Tippe/Klicke auf Speichern

Ändern

Wurde ein falsches Datenlimit eingegeben, hat sich der Abrechnungszeitraum geändert oder wurde das Datenvolumen einer Netzwerkverbindung aufgestockt, kann der Nutzer das Datenlimit ändern, ohne dass die vorherigen Nutzungsstatistiken gelöscht werden.

Windows 11
Ändern - Öffne die  Start-Übersicht
Ändern - Öffne die  Einstellungen
Ändern - Tippe/Klicke auf  Netzwerk und Internet
Ändern - Tippe/Klicke auf  Datennutzung
Ändern - Tippe/Klicke auf  Limit bearbeiten
Ändern - Ändere das  Datenlimit  und tippe/klicke auf  Speichern
  1. Öffne die Start-Übersicht
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Tippe/Klicke auf Netzwerk und Internet
  4. Tippe/Klicke auf Datennutzung
  5. Tippe/Klicke auf Limit bearbeiten
  6. Ändere das Datenlimit und tippe/klicke auf Speichern

Ausschalten

Wird ein Datenlimit einer Netzwerkverbindung über WLAN oder Ethernet gar nicht mehr benötigt, kann es jederzeit wieder entfernt werden.

Beim Ausschalten des Datenlimits werden die Statistiken zum Datenverbrauch gelöscht und sämtliche Datenwarnungen diesbezüglich deaktiviert.

Windows 11
Ausschalten - Öffne die  Start-Übersicht
Ausschalten - Öffne die  Einstellungen
Ausschalten - Tippe/Klicke auf  Netzwerk und Internet
Ausschalten - Tippe/Klicke auf  Datennutzung
Ausschalten - Tippe/Klicke auf  Limit entfernen
Ausschalten - Tippe/Klicke auf  Entfernen
  1. Öffne die Start-Übersicht
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Tippe/Klicke auf Netzwerk und Internet
  4. Tippe/Klicke auf Datennutzung
  5. Tippe/Klicke auf Limit entfernen
  6. Tippe/Klicke auf Entfernen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie kann man das Datenvolumen begrenzen?

Neben der getakteten Verbindung eines Netzwerks, bei der sämtliche Hintergrundaktivitäten wie automatische Downloads oder Synchronisierungen eingeschränkt werden, kann der Nutzer unter Windows auch ein Datenlimit für eine Netzverbindung einrichten, um automtatisch benachrichtigt zu werden, kurz bevor das Datenlimit erreicht wird. 

Wie kann man ein Datenlimit einstellen?

Unter Windows lässt sich für jede Netzwerkverbindung, egal ob WLAN oder Ethernet, ein Datenlimit einrichten, um automatisch benachrichtigt zu werden, bevor das festgelegte Datenvolumen verbraucht wird.

Windows Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen