Oppo - Tethering verwenden

Wir zeigen dir, wie du auf dem Oppo-Smartphone Tethering verwenden kannst.

Tethering verwenden

Das Oppo-Smartphone kann durch Tethering als Router dienen. Hierbei kann die eigene Internetverbindung wahlweise über USB oder Bluetooth geteilt werden. Wie man die Verbindung zum Internet freigeben kann und welche Tethering-Optionen es gibt, zeigen wir hier.

Ähnlich wie mit einem WLAN-Hotspot kann der Nutzer die mobilen Daten mit anderen Geräten wie Smartphones, Tablets, PCs oder Laptops teilen und somit einen Zugriff zum Internet bieten. Hierbei bietet das Oppo-Handy wahlweise das Teilen des Internetzugriffes über USB, Bluetooth und WLAN. Bei USB- und Bluetooth-Tethering wird das mobile Datennetzwerk für eine Internetverbindung freigegeben, sodass sich verschiedene Geräte über die entsprechende Schnittstelle verbinden können, um quasi überall im Internet surfen zu können. Beim Wi-Fi-Tethering wird die Verbindung zum WLAN-Netzwerk geteilt, was beispielsweise auch als WLAN-Repeater dienen kann, um das WLAN-Signal zu verstärken oder die Reichweite zu erweitern.


Bluetooth-Tethering

Auf dem Oppo-Smartphone kann Bluetooth-Tethering eingeschaltet werden, um mit gekoppelten Geräten das Internet über die mobilen Daten zu teilen. Neben dieser allgemeinen Funktion kann das Internet über Bluetooth auch jeder einzelnen Verbindung freigegeben werden.

Hinweis: Wird Bluetooth-Tethering aktiviert, wird gleichzeitig auch Bluetooth aktiviert und bietet die Nutzung des Internets für alle gekoppelten Geräte.

Android 13 | ColorOS 13.0
Bluetooth-Tethering - Öffne die  Einstellungen
Bluetooth-Tethering - Tippe auf  Verbinden und teilen
Bluetooth-Tethering - Tippe auf  Persönlicher Hotspot
Bluetooth-Tethering - Aktiviere oder deaktiviere  Bluetooth-Tethering
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Verbinden und teilen
  3. Tippe auf Persönlicher Hotspot
  4. Aktiviere oder deaktiviere Bluetooth-Tethering

USB-Tethering

Mittels USB-Tethering wird das eigene Datenvolumen mit anderen verbundenen Geräten geteilt, um beispielsweise PCs oder Laptops eine Verbindung zum Internet bereitstellen zu können, falls kein WLAN-Netzwerk oder Anschluss über Ethernet verfügbar ist.

Hinweis: Um die Funktion aktivieren zu können, muss zunächst eine Verbindung mittels USB-Kabel hergestellt werden.

 

Android 13 | ColorOS 13.0
USB-Tethering - Öffne die  Einstellungen
USB-Tethering - Tippe auf  Verbinden und teilen
USB-Tethering - Tippe auf  Persönlicher Hotspot
USB-Tethering - Aktiviere oder deaktiviere  USB-Tethering
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Verbinden und teilen
  3. Tippe auf Persönlicher Hotspot
  4. Aktiviere oder deaktiviere USB-Tethering

WLAN-Tethering

Mit Wi-Fi Tethering lässt sich das Oppo-Smartphone als Repeater einrichten. Eine bereits vorhandene WLAN-Verbindung kann dabei für andere Geräte freigegeben werden.

Für die Einrichtung muss lediglich ein Netzwerknamen und Passwort festgelegt werden, kann aber auch mit den Standardwerten genutzt werden. Ist Wi-Fi Tethering aktiviert, können Funktionen wie Oppo Share, Wi-Fi Direct oder Mehrfachbildschirm nicht genutzt werden.

Repeater ab Android 11

Mit Android 11 / ColorOS 11 wurde die Option Wi-Fi Tethering abgeschafft. Um das Gerät als Repeater zu verwenden reicht es aus, mit dem WLAN verbunden zu sein und den persönlichen Hotspot zu aktivieren.

Android 13 | ColorOS 13.0
WLAN-Tethering - Öffne die  Einstellungen
WLAN-Tethering - Tippe auf  Verbinden und teilen
WLAN-Tethering - Tippe auf  Persönlicher Hotspot
WLAN-Tethering - Aktiviere oder deaktiviere  Persönlicher Hotspot  während einer WLAN-Verbindung
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Verbinden und teilen
  3. Tippe auf Persönlicher Hotspot
  4. Aktiviere oder deaktiviere Persönlicher Hotspot während einer WLAN-Verbindung

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ist Tethering kostenlos?

Tethering, egal ob über USB oder Bluetooth, ist kostenlos und es fallen höchstens die Gebühren für die Verwendung der mobilen Daten an, falls keine Flatrate oder ein gewisses Datenvolumen im Tarif vorhanden ist.

Warum ist USB-Tethering grau?

Ist die USB-Tethering-Option ausgegraut und somit nicht anwählbar, muss auf dem Oppo-Handy zuerst eine Verbindung über ein USB-Kabel zum gewünschten Gerät hergestellt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Tethering und Hotspot?

Die Funktion von Tethering und dem WLAN-Hotspot ist im Grunde gleich, da über beide Funktionen das Internet geteilt wird. Beim Tethering wird lediglich ein Gerät über USB oder Bluetooth mit Internet versorgt, wobei im Hotspot mehrere Geräte verbunden werden können, um Zugriff zum Internet zu erhalten.

Wie funktioniert Bluetooth-Tethering?

Beim Teilen der Internetverbindung über Bluetooth-Tethering wird ein Gerät über Bluetooth mit dem Oppo-Smartphone gekoppelt, welches dann den Zugriff auf die geteilten mobilen Daten erhält.

Was ist Tethering?

Tethering ist eine Funktion, um die eigene Verbindung zum Internet mit anderen Geräten wie Tablets, Laptops oder PCs zu teilen. Je nach Anschluss- beziehungsweise Verbindungsmöglichkeiten kann entweder USB-Tethering oder Bluetooth-Tethering verwendet werden.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren
Oppo - USB-OTG einschalten oder ausschalten
Oppo - USB-OTG einschalten oder ausschalten

Aktiviere USB-OTG auf dem Oppo-Smartphone, um externes Zubehör wie eine Maus oder Tastatur anschließen zu können.

Oppo - Screencast aktivieren oder deaktivieren - Bildschirminhalt übertragen
Oppo - Screencast aktivieren oder deaktivieren - Bildschirminhalt übertragen

Du möchtest den Bildschirm auf ein anderes Gerät übertragen? So verwendest du Screencast auf dem Oppo-Smartphone.

Oppo - Als WLAN-Hotspot verwenden
Oppo - Als WLAN-Hotspot verwenden

Verwende das Oppo-Smartphone als WLAN-Hotspot um anderen Geräten Zugriff auf die mobile Daten zu gewähren.

Frage stellen
Version wählen
Menü
Suchen

Wonach suchst du?