Im Falle von Diebstahl oder Verlust des Samsung-Smartphones hätte eine unbefugte Person theoretisch Zugriff auf die Daten. Um dies zu verhindern kann jederzeit eine Displaysperre mit Code eingerichtet werden. Wie man die Bildschirmsperre konfiguriert und Entsperrmethoden festlegt, zeigen wir hier.

Zum Schutz der eigenen Daten auf dem Samsung-Smartphone und einen Fremdzugriff zu verhindern, kann jederzeit eine Bildschirmsperre mit Muster, PIN oder Passwort eingerichtet werden. Um auf das Gerät zugreifen zu können, muss dann jedes Mal die entsprechende Entsperrmethode eingegeben werden, nachdem es gesperrt beziehungsweise der Bildschirm ausgeschaltet wurde.

Um sich die Passworteingabe zu sparen und einen schnelleren Zugriff auf den Startbildschirm samt allen Apps zu erhalten, kann die Displaysperre auch durch das Scannen des Fingerabdrucks oder der Gesichtserkennung entsperrt werden, sofern das Samsung-Gerät die Verwendung der biometrischen Daten unterstützt und die Optionen eingerichtet sind.

Inhaltsverzeichnis

Einrichten Deaktivieren Biometrische Daten löschen Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Einrichten

Je nach Samsung-Gerät und Modell stehen unterschiedliche Sperrbildschirmtypen zur Verfügung, um einen unbefugten Zugriff auf beispielsweise Kontakte, Fotos/Videos oder Nachrichten zu vermeiden.

Für die Einrichtung der Displaysperre stehen dem Nutzer die folgenden Optionen zur Verfügung:

  • Keine (Gerät nicht gesichert)
  • Streichen (Gerät nicht gesichert)
  • Muster (Mittlere Sicherheit)
  • PIN (Mittlere Sicherheit)
  • Passwort (Hohe Sicherheit)
  • Gesicht (Mittlere Sicherheit)
  • Fingerabdruck (Hohe Sicherheit)

Nach der Einrichtung einer Displaysperre kann festgelgt werden, ob Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden sollen.

Hinweis: Wird das festgelegte Muster, PIN oder Passwort vergessen, kann kein Zugriff auf das Gerät erfolgen.

Android 12 | One UI 4.0
Einrichten - Öffne die  Einstellungen
Einrichten - Tippe auf  Sperrbildschirm
Einrichten - Tippe auf  Sperrbildschirmtyp
Einrichten - Wähle  Muster ,  PIN  oder  Passwort
Einrichten - Gib die  Entsperrmethode  ein und tippe auf  Weiter
Einrichten - Gib die  Entsperrmethode  erneut ein und tippe auf  Bestätigen
Einrichten - Aktiviere oder deaktiviere die  Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm  und tippe auf  OK
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Sperrbildschirm
  3. Tippe auf Sperrbildschirmtyp
  4. Wähle Muster, PIN oder Passwort
  5. Gib die Entsperrmethode ein und tippe auf Weiter
  6. Gib die Entsperrmethode erneut ein und tippe auf Bestätigen
  7. Aktiviere oder deaktiviere die Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm und tippe auf OK

Deaktivieren

Wer auf jegliche Sicherheit seiner Daten verzichten möchte, kann den Sperrbildschirm beziehungsweise die Displaysperre des Samsung-Smartphones deaktivieren.

Nach der Deaktivierung der Bildschirmsperre wird keine Eingabe der Entsperrmethode gefordert, sobald das Gerät verwendet wird und ein unbefugter Zugriff von Dritten auf die Daten ist theoretisch möglich.

Hinweis: Um einen direkten Zugriff auf den Startbildschirm zu haben, nachdem die Ein/Aus-Taste gedrückt wurde, muss die Option "Keine" festgelegt werden, um den Sperrbildschirm zu deaktivieren.

Android 12 | One UI 4.0
Deaktivieren - Öffne die  Einstellungen
Deaktivieren - Tippe auf  Sperrbildschirm
Deaktivieren - Tippe auf  Sperrbildschirmtyp
Deaktivieren - Wähle  Streichen  oder  Keine
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Sperrbildschirm
  3. Tippe auf Sperrbildschirmtyp
  4. Wähle Streichen oder Keine

Biometrische Daten löschen

Die biometrischen Daten beziehungsweise Fingerabdrücke oder die Gesichtsdaten lassen sich löschen, indem die Bildschirmsperre komplett ausgeschaltet wird, falls der Nutzer keinen erweiterten Schutz der Daten mehr haben möchte.

Um die generelle Deaktivierung der Displaysperre zu umgehen, können die Entsperrmethoden mittels Scannen der Fingerabdrücke oder des Gesichts auch individuell deaktiviert werden. 

Android 9 | One UI 1.0
Biometrische Daten löschen -  Öffne die  Einstellungen
Biometrische Daten löschen -  Tippe auf  Biometrische Daten und Sicherheit
Biometrische Daten löschen -  Tippe auf  Sperrbildschirmtyp
Biometrische Daten löschen -  Gebe den aktuellen  PIN  ein
Biometrische Daten löschen -  Um die biometrischen Daten zu Löschen, tippe auf  Keine
Biometrische Daten löschen -  Tippe auf  Daten entfernen
Biometrische Daten löschen -  Bestätige mit  Entfernen
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Biometrische Daten und Sicherheit
  3. Tippe auf Sperrbildschirmtyp
  4. Gebe den aktuellen PIN ein
  5. Um die biometrischen Daten zu Löschen, tippe auf Keine
  6. Tippe auf Daten entfernen
  7. Bestätige mit Entfernen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie kann man das Gerät mit Passwort schützen?

Das Samsung-Smartphone bietet die Möglichkeit, eine gesicherte Displaysperre mit Muster, PIN oder Passwort einzurichten.
Neben der Einrichtung der Bildschirmsperre kann das Gerät auch mittels Fingerabdruck oder Gesichtserkennung entsperrt werden.

Wie kann man Sperrbildschirm komplett ausschalten?

Um den Sperrbildschirm zu deaktivieren, sodass auch das Aufwärtsstreichen auf dem Bildschirm entfällt, muss die Bildschirmsperre ausgeschaltet werden und die Option "Keine" festgelegt werden.

Wie kann man das Passwort der Bildschirmsperre umgehen?

Eine eingerichtete Bildschirmsperre mit Muster, PIN, oder Passwort auf dem Samsung-Smartphone kann nicht umgangen werden, um einen Fremdzugriff auf die Daten zu verhindern.
Wurde die eigene Entsperrmethode vergessen, muss das Gerät über den Recovery-Modus zurückgesetzt werden, wobei auch alle Daten gelöscht werden.

Samsung Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen