Die Bildschirmskalierung beeinflusst die Anzeigegröße von Elementen, Schrift und Apps. Wie die Skalierung unter Windows 11 geändert werden kann, zeigt diese Anleitung.

Noch mehr davon? Abonnieren

Windows 11 passt die Inhalte automatisch an die Größe des Bildschirms an. Die Bildschirmskalierung darf aber nicht mit der Bildschirmauflösung verwechselt werden. Denn hierbei wird nicht die Anzahl der tatsächlichen Pixel geändert, sondern die Inhalte lediglich größer dargestellt. So zeigt Windows 11 die Inhalte standardmäßig bereits mit 150 Prozent an. Über die Anzeigeeinstellungen kann die Skalierung zwischen 100 und 200 Prozent angepasst werden. Wird die Option "Skalierung" geöffnet (durch tippen/klicken), kann eine individuelle Skalierung zwischen 100 und 500 eingestellt werden.

Windows 11
Schritt 1: Öffne die  Start -Übersicht
Schritt 2: Öffne die  Einstellungen
Schritt 3: Klicke/Tippe auf  Anzeige
Schritt 4: Tippe/Klicke auf die aktuelle  Skalierung
Schritt 5: Wähle die gewünschte  Skalierung
  1. Öffne die Start-Übersicht
  2. Öffne die Einstellungen
  3. Klicke/Tippe auf Anzeige
  4. Tippe/Klicke auf die aktuelle Skalierung
  5. Wähle die gewünschte Skalierung
Anleitung herunterladen?
Wenn du die Anleitung öfters oder auch offline benötigst, kannst du sie hier als PDF-Dokument kostenlos herunterladen. Download

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was bedeutet die "Bildschirmskalierung"?

Bei der Bildschirmskalierung wird anders als bei der Bildschirmauflösung nur der Text und den Inhalt von Apps angepasst. Es wird also nicht die Menge von Pixel auf dem Bildschirm geändert, sondern nur der Inhalt vergrößert.

Kann ich mit der Skalierung die Ansicht verkleinern?

Ja! Denn Windows 11 skaliert bereits standardmäßig die Ansicht auf 150 Prozent. Soll keine Skalierung seitens Windows durchgeführt werden, muss die Skalierung auf 100 Prozent gestellt werden.

Warum ist der Bildschirmrand abgeschnitten?

Sollte der Bildschirmrand unter Windows 11 abgeschnitten sein, kann es möglicherweise an der Bildschirmskalierung liegen. Mit einer niedrigeren Skalierung kann das Problem behoben werden.

Windows Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen