Fast jeder Nutzer wollte bereits gelöschte Kontakte wiederherstellen. Android bietet unterschiedliche Methoden zur Wiederherstellung von gelöschten Kontakten. Welche Wiederherstellungsoptionen es gibt und wie man sie verwendet, zeigen wir hier.

Werden Kontakte aus Versehen gelöscht, sind die Informationen nicht gleich verloren, da gelöschte Kontakte zunächst in den Papierkorb der Kontakte-App verschoben und für 30 Tage aufbewahrt werden, bevor sie endgültig vom Gerät entfernt werden. Innerhalb der 30 Tage können einzelne oder mehrere Kontakte mit allen Kontaktdetails wiederhergestellt werden.

Neben der Wiederherstellung der Kontakte aus dem Papierkorb gibt es noch die Möglichkeit, Kontakte aus einem früheren Google-Backup wiederherzustellen. Bei der Wiederherstellung von Kontakten über ein Google-Backup werden sämtliche Kontaktsicherungen angezeigt, die im entsprechendem Google-Konto gespeichert sind. Nach kurzer Eingabe der früheren Entsperrmethode kann anschließend ausgewählt werden, ob die Kontakte in den internen Speicher oder in einem verknüpften Google-Konto gespeichert werden sollen.

Inhaltsverzeichnis

Google-Backup Papierkorb Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Google-Backup

Unter Android können gelöschte Kontakte aus einem früheren Google-Backup wiederhergestellt werden. Hierbei ist es egal, auf welchem Android-Gerät ein Google-Backup der Kontakte erstellt wurde.

Nach der Auswahl des Backups kann der Nutzer die Kontakte in das Google-Konto oder den internen Speicher wiederherstellen.

Android 12
Google-Backup - Öffne  Kontakte
Google-Backup - Tippe auf  Korrigieren und verwalten
Google-Backup - Tippe auf  Kontakte wiederherstellen
Google-Backup - Tippe auf  Wiederherstellen  von einem Backup
Google-Backup - Wähle den  Speicherort
  1. Öffne Kontakte
  2. Tippe auf Korrigieren und verwalten
  3. Tippe auf Kontakte wiederherstellen
  4. Tippe auf Wiederherstellen von einem Backup
  5. Wähle den Speicherort

Papierkorb

Gelöschte Kontakte werden unter Android zunächst in den Papierkorb der Kontakte-App verschoben und 30 Tage aufbewahrt, bevor sie endgültig gelöscht werden.

Während dieser Zeit können einzelne oder mehrere Kontakte jederzeit wiederhergestellt werden. Bei der Wiederherstellung von Kontakten aus dem Papierkorb werden sämtliche ursprünglichen Kontaktinformationen wie Telefonnummern, Adressen, Webseite oder das Kontaktfoto wiederhergestellt.

Android 12
Papierkorb - Öffne  Kontakte
Papierkorb - Tippe auf  Korrigieren und verwalten
Papierkorb - Tippe auf  Papierkorb
Papierkorb - Öffne das  Menü
Papierkorb - Tippe auf  Auswählen
Papierkorb - Wähle einen oder mehrere  Kontakte
Papierkorb - Öffne das  Menü
Papierkorb - Tippe auf  Wiederherstellen
  1. Öffne Kontakte
  2. Tippe auf Korrigieren und verwalten
  3. Tippe auf Papierkorb
  4. Öffne das Menü
  5. Tippe auf Auswählen
  6. Wähle einen oder mehrere Kontakte
  7. Öffne das Menü
  8. Tippe auf Wiederherstellen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie kann ich gelöschte Kontakte wiederherstellen?

Das Android-Gerät bietet die Wiederherstellung von gelöschten Kontakten aus dem Papierkorb oder über ein früheres Google-Backup.
Beim Wiederherstellen von Kontakten aus dem Papierkorb muss beachtet werden, dass die Kontakte nur für 30 Tage aufbewahrt werden, bevor sie vom Gerät gelöscht werden.

Bleiben gelöschte Kontakte noch irgendwo gespeichert?

Unter Android werden gelöschte Kontakte für 30 Tage in den Papierkorb verschoben, bevor sie automatisch gelöscht werden, nachdem die Frist zur Wiederherstellung abgelaufen ist.

Android Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen