Der Startbildschirm auf dem Oppo-Smartphone bietet nicht nur die Verwaltung von Ordnern oder Widgets, sondern auch erweiterte Optionen, um das Layout an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Wie man beispielsweise die Wischeffekte oder das Startbildschirmgitter ändern kann, zeigen wir hier.

Ein übersichtlicher Startbildschirm ist eine Grundvoraussetzung, um alle Apps zu finden. So kann der Nutzer beispielsweise das Raster der Apps auf dem Startbildschirm ändern, sodass beispielsweise nicht vier, sondern fünf Apps nebeneinander angezeigt werden. Auch bietet ColorOS das Ändern der Übergangseffekte beim Wischen zwischen den Startbildschirmseiten. Hier kann festgelegt werden, wie die Animation zum Einblenden und Ausblenden der Homescreens erfolgen soll.

Wurde der Startbildschirm an die eigenen Bedürfnisse angepasst und die Anzeige eingerichtet, kann der Nutzer das Layout jederzeit sperren, um das versehentliche Verschieben von App-Verknüpfungen oder Widgets zu verhindern.

Inhaltsverzeichnis

Startbildschirmgitter Sperren Wischeffekte RAM-Informationen Nach unten wischen Geste zum Verkleinern von App-Symbolen Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Startbildschirmgitter

Auf dem Startbildschirm des Oppo-Smartphones lässt sich das Gitter anpassen, welches die Anzahl von App-Verknüpfungen oder Ordner-Symbole pro Spalte beeinflusst beziehungsweise festlegt.

Für das Startbildschirmlayout stehen die folgenden Optionen zur Verfügung:

  • 3 x 5
  • 3 x 6
  • 4 x 5
  • 4 x 6
  • 5 x 5
  • 5 x 6

Hinweis: Unter Android 11 / ColorOS 11 können die Spalten und Reihen individuell an die Bedürfnisse angepasst werden, wofür bei früheren Versionen und unter ColorOS 12 wieder nur vordefinierte Startbildschirmgitter zur Auswahl bereitstehen.

Android 12 | ColorOS 12.0
Startbildschirmgitter - Öffne die  Einstellungen
Startbildschirmgitter - Tippe auf  Startbildschirm & Sperrbildschirm
Startbildschirmgitter - Tippe auf  Layout des Startbildschirms
Startbildschirmgitter - Wähle ein  Layout  und tippe auf  Anwenden
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Startbildschirm & Sperrbildschirm
  3. Tippe auf Layout des Startbildschirms
  4. Wähle ein Layout und tippe auf Anwenden

Sperren

Wurden die Startbildschirme beziehungsweise die Startbildschirmseiten auf dem Oppo-Smartphone nach den eigenen Wünschen mit Layout, Ordnern oder Widgets eingerichtet, kann die Anordnung jederzeit gesperrt werden.

Dadurch lassen sich auf dem Startbildschirm keine App-Verknüpfungen, Widgets oder Ordner mehr verschieben, entfernen oder hinzufügen. Beim Versuch einer Änderung wird der Hinweis "Startbildschirm gesperrt" angezeigt.

Hinweis: Das Sperren oder Entsperren des Startbildschirms ist erst seit Android 11 / ColorOS 11 verfügbar.

Android 12 | ColorOS 12.0
Sperren - Öffne die  Einstellungen
Sperren - Tippe auf  Startbildschirm & Sperrbildschirm
Sperren - Aktiviere oder deaktiviere  Startbildschirm sperren
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Startbildschirm & Sperrbildschirm
  3. Aktiviere oder deaktiviere Startbildschirm sperren

Wischeffekte

Wird zwischen den Seiten auf dem Startbildschirm gewischt, wird der Standard-Effekt angezeigt, der die Seiten in die jeweilige Richtung verschiebt. Neben diesem Effekt gibt es noch weitere Übergänge zum Einblenden und Ausblenden der Startbilschirmseiten, wie hier for die entsprechende Version aufgelistet ist:

Android 10 / ColorOS 7

  • Würfel verschieben
  • Folie umdrehen
  • Karteneffekt
  • Kippmodus

Android 11 / 12 - ColorOS 11 / 12

  • Rollen
  • Würfel
  • Umdrehen
  • Karte
  • Neigen
Android 12 | ColorOS 12.0
Wischeffekte - Tippe und halte eine  freie Fläche  auf dem Startbildschirm
Wischeffekte - Tippe auf  Übergänge
Wischeffekte - Wähle einen  Übergang/Effekt  und tippe auf  Anwenden
  1. Tippe und halte eine freie Fläche auf dem Startbildschirm
  2. Tippe auf Übergänge
  3. Wähle einen Übergang/Effekt und tippe auf Anwenden

RAM-Informationen

Auf Wunsch kann der Nutzer eine RAM-Info im App-Umschalter beziehungsweise in den kürzlich verwendeten Apps anzeigen lassen, welche die aktuelle Auslastung des Arbeitsspeichers des Oppo-Smartphones im unteren Bereich der Übersicht anzeigt.

Hinweis: Die Informationen über den Arbeitsspeicher (RAM) können jederzeit de-/aktiviert werden, ohne dass dies Auswirkungen auf die Hintergrund-Apps hat.

Android 12 | ColorOS 12.0
RAM-Informationen - Öffne die  Einstellungen
RAM-Informationen - Tippe auf  Startbildschirm & Sperrbildschirm
RAM-Informationen - Tippe auf  Manager für letzte Aufgaben
RAM-Informationen - Aktiviere oder deaktiviere  Anzeige von RAM-/Speicherinformationen für die letzten Aufgaben
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Startbildschirm & Sperrbildschirm
  3. Tippe auf Manager für letzte Aufgaben
  4. Aktiviere oder deaktiviere Anzeige von RAM-/Speicherinformationen für die letzten Aufgaben

Nach unten wischen

Wenn auf einem freien Bereich des Startbildschirms nach unten gewischt wird, führt das Oppo eine Aktion aus. Hierbei kann entweder eine Suche gestartet oder aber die Benachrichtigungsleiste angezeigt werden.

Bei der Schnellsuche durch Wischen kann der Nutzer das gesamte Gerät nach Kontakten, Adressen, Apps durchsuchen oder aber eine Suche im Internet ausführen und direkt die Adresse einer Webseite (URL) eingeben.

Die Option des Benachrichtigungsbereichs zeigt die Leiste mit allen neuen Benachrichtigungen von Apps, Nachrichten oder sonstigen System-Hinweisen an.

Android 12 | ColorOS 12.0
Nach unten wischen - Öffne die  Einstellungen
Nach unten wischen - Tippe auf  Startbildschirm & Sperrbildschirm
Nach unten wischen - Tippe auf  Auf Startbildschirm nach unten wischen
Nach unten wischen - Wähle  Globale Suche  oder  Benachrichtigungsbereich
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Startbildschirm & Sperrbildschirm
  3. Tippe auf Auf Startbildschirm nach unten wischen
  4. Wähle Globale Suche oder Benachrichtigungsbereich

Geste zum Verkleinern von App-Symbolen

Ähnlich wie beim Einhandmodus können die App-Verknüpfungen auf dem Startbildschirm durch eine Geste verkleinert und im unteren Bereich angezeigt werden, um bei der Bedienung mit nur einer Hand an alle Apps herankommen zu können.

Die Funktion "Nach-unten-ziehen-Geste für Symbole" muss zunächst in den Startbildschirm-Einstellungen aktiviert werden, woraufhin von der linken oder rechten unteren Ecke nach oben gewischt werden muss, um die Apps zu verkleinern.

Android 12 | ColorOS 12.0
Geste zum Verkleinern von App-Symbolen - Öffne die  Einstellungen
Geste zum Verkleinern von App-Symbolen - Tippe auf  Startbildschirm & Sperrbildschirm
Geste zum Verkleinern von App-Symbolen - Tippe auf  Nach-unten-ziehen-Geste für Symbole
Geste zum Verkleinern von App-Symbolen - Aktiviere oder deaktiviere  Nach-unten-ziehen-Geste für Symbole
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Startbildschirm & Sperrbildschirm
  3. Tippe auf Nach-unten-ziehen-Geste für Symbole
  4. Aktiviere oder deaktiviere Nach-unten-ziehen-Geste für Symbole

Diese Anleitung gibt es auch speziell für folgende Themen:

Xiaomi Samsung Android

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kann man mehr Apps nebeneinander anordnen?

Um die Anzahl der App-Symbole auf dem Startbildschirm zu erhöhen und beispielsweise vier oder fünf Apps nebeneinander anzeigen zu können, bietet das Oppo-Handy das Ändern des Startbildschirmgitters.

Was sind kürzliche Apps?

Die kürzlichen Apps ist eine Übersicht der zuletzt genutzten Apps im Hintergrund und kann durch Tippen auf das Viereck in der Navigationsleiste oder durch Aufwärtswischen und Halten bei der Gestensteuerung erreicht werden.

Wie kann man die Auslastung des Gerätes anzeigen?

Das Oppo-Gerät bietet die Anzeige der RAM-Auslastung in den kürzlichen Apps. Nach der Aktivierung der RAM-Info wird diese im unteren Bereich angezeigt und stellt die aktuelle Nutzung dar.

Warum ist der Startbildschirm gesperrt?

Das Layout des Startbildschirms kann jederzeit gesperrt werden, um versehentliche Änderungen zu verhindern. Das Entsperren des Startbildschirms erfolgt wie das Sperren in den Startbildschirmeinstellungen.

Oppo Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen