Du möchtest gerne den Schnellzugriff, früher noch die Favoriten, im Windows Explorer anpassen? Wir zeigen dir Schritt-für-Schritt, wie sich Schnellzugriffe hinzufügen, entfernen oder anpassen lassen.

Früher Favoriten, heute Schnellzugriff. Ganz gleich wie man es nennen möchte, der Schnellzugriff ist eine beliebte Funktion um wichtige Ordner immer griffbereit zu haben. Neben angeheftete Ordner können im Schnellzugriff aber auch häufig benutzte Ordner angezeigt werden. Dies ist nicht jedermanns Sache, kann aber auch deaktiviert werden. Die maximale Anzahl im Schnellzugriff war unter Windows 10 noch auf 12 Elemente begrenzt und konnte über die Registry erhöht werden. Windows 11 dagegen hat die Begrenzung gelockert, wodurch sich weitaus mehr Schnellzugriffe hinzufügen lassen.

Inhaltsverzeichnis

Hinzufügen Löschen Häufig/Zuletzt verwendet Verlauf löschen Deaktivieren Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Hinzufügen

Das Hinzufügen eines neuen Schnellzugriffs ist kinderleicht. Ordner können über ein Menü, aber auch per Drag & Drop in den Schnellzugriff hinzugefügt werden.

Windows 11
Hinzufügen - Rechtklick (tippe und halte) auf den gewünschten  Ordner
Hinzufügen - Wähle  An Schnellzugriff anheften
  1. Rechtklick (tippe und halte) auf den gewünschten Ordner
  2. Wähle An Schnellzugriff anheften

Löschen

Wer einen Schnellzugriff löschen möchte, braucht nur einen Rechtsklick auf das gewünschte Element setzen, ehe im Kontextmenü der Schnellzugriff entfernt werden kann.

Leider gibt es keine Option zum Löschen aller Elemente aus dem Schnellzugriff.

Windows 11
Löschen - Öffne den  Explorer  oder einen beliebigen  Ordner
Löschen - Rechtsklick (tippen und halten) auf den gewünschten  Schnellzugriff
Löschen - Wähle  Von Schnellzugriff lösen
  1. Öffne den Explorer oder einen beliebigen Ordner
  2. Rechtsklick (tippen und halten) auf den gewünschten Schnellzugriff
  3. Wähle Von Schnellzugriff lösen

Häufig/Zuletzt verwendet

Nach kurzer Nutzung des Computers wird schnell ersichtlich, dass sich im oberen Bereich des Explorers verschiedene Schnellzugriffe zu den häufig oder zuletzt verwendeten Dateien und Ordner befindet. 

Die Anzeige der häufig verwendeten Dateien kann nicht nur minimiert/reduziert beziehungsweise durch das Tippen/Klicken des Abwärtspfeils ausgeblendet, sondern auch komplett deaktiviert werden.

Hinweis: Die Anzeige der zuletzt oder häufig verwendeten Dateien/Ordner kann individuell voneinander aktiviert oder deaktiviert werden.

Windows 11
Häufig/Zuletzt verwendet - Öffne den  Explorer
Häufig/Zuletzt verwendet - Rechtsklick (tippen und halten) auf  Schnellzugriff
Häufig/Zuletzt verwendet - Tippe/Klicke auf  Weitere Optionen anzeigen
Häufig/Zuletzt verwendet - Tippe/Klicke auf  Optionen
Häufig/Zuletzt verwendet - Aktiviere oder deaktiviere  Zuletzt / Häufig verwendete Dateien / Ordner im Schnellzugriff anzeigen
Häufig/Zuletzt verwendet - Tippe/Klicke auf  OK
  1. Öffne den Explorer
  2. Rechtsklick (tippen und halten) auf Schnellzugriff
  3. Tippe/Klicke auf Weitere Optionen anzeigen
  4. Tippe/Klicke auf Optionen
  5. Aktiviere oder deaktiviere Zuletzt/Häufig verwendete Dateien/Ordner im Schnellzugriff anzeigen
  6. Tippe/Klicke auf OK

Verlauf löschen

Um die Zugriffe auf Dateien oder Ordner zu löschen und dadurch die Anzeige von häufig und zuletzt verwendeten Daten zurückzusetzen, bietet Windows das Löschen des Datei-Explorer-Verlaufs.

Hinweis: Hierbei werden keine Dateien gelöscht, sondern nur die Zugriffe und die Vorschläge in den Schnellzugriffen zurückgesetzt. 

Windows 11
Verlauf löschen - Öffne den  Explorer
Verlauf löschen - Rechtsklick (tippen und halten) auf  Schnellzugriff
Verlauf löschen - Tippe/Klicke auf  Weitere Optionen anzeigen
Verlauf löschen - Tippe/Klicke auf  Optionen
Verlauf löschen - Tippe/Klicke auf  Löschen
  1. Öffne den Explorer
  2. Rechtsklick (tippen und halten) auf Schnellzugriff
  3. Tippe/Klicke auf Weitere Optionen anzeigen
  4. Tippe/Klicke auf Optionen
  5. Tippe/Klicke auf Löschen

Deaktivieren

Das Deaktivieren beziehungsweise das Ausblenden der Schnellzugriffe im Explorer kann über ein Befehl beziehungsweise einer Änderung in der Registry erfolgen. Hierbei wird im folgenden Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer

eine Datei mit dem Namen HubMode erstellt und der dort beinhaltete Wert auf 1 gestetzt.

Hinweis: Das Ausblenden der Schnellzugriffe kann rückgängig gemacht werden, indem der Wert wieder auf gesetzt wird.

Windows 11
  1. 1.

    Registrierungs-Editor öffnen

    Der Registrierungs-Editor kann über das Startmenü oder über das Ausführen-Fenster [Windows] +[R] mit dem Befehl regedit geöffnet werden. Die Admin- bzw. Systemabfrage, ob zugelassen werden soll, dass Dateien geändert werden dürfen, muss mit Ja bestätigt werden.

    Schritt 1:  Der  Registrierungs-Editor  kann über das Startmenü oder über das Ausführen-Fenster [ Windows ] +[ R ] mit dem Befehl  regedit  geöffnet werden. Die Admin- bzw. Systemabfrage, ob zugelassen werden soll, dass Dateien geändert werden dürfen, muss mit  Ja  bestätigt werden.
  2. 2.

    Verzeichnis aufrufen

    Über den Registrierungs-Editor beziehungsweise die Registry muss der Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer geöffnet werden.

    Schritt 2:  Über den Registrierungs-Editor beziehungsweise die Registry muss der Pfad  HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer  geöffnet werden.
  3. 3.

    Datei erstellen

    Mittels Rechtsklick (tippen und halten bei Touchscreens) in der Übersicht auf der rechten Seite Neu > DWORD-Wert (32-Bit) auswählen und die Datei HubMode nennen.

    Schritt 3:  Mittels Rechtsklick (tippen und halten bei Touchscreens) in der Übersicht auf der rechten Seite  Neu  >  DWORD-Wert (32-Bit)  auswählen und die Datei  HubMode  nennen.
  4. 4.

    Datei öffnen und Wert ändern

    Die eben erstellte Datei HubMode muss nun geöffnet werden und der Wert aufumgestellt und mit [Enter] beziehungsweise OK bestätigt werden. Nun ist der Schnellzugriff im Datei-Explorer ausgeblendet.

    Hinweis: Um die Schnellzugriffe später wieder einzublenden, muss der Wert wieder auf gesetzt und bestätigt werden.

    Schritt 4:  Die eben erstellte Datei  HubMode  muss nun geöffnet werden und der Wert auf  1  umgestellt und mit [ Enter ] beziehungsweise  OK  bestätigt werden. Nun ist der Schnellzugriff im Datei-Explorer ausgeblendet. 
  Hinweis: Um die Schnellzugriffe später wieder einzublenden, muss der Wert wieder auf  0  gesetzt und bestätigt werden.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie kann man Schnellzugriffe löschen?

Einzelne angepinnte Schnellzugriffe können jederzeit gelöscht werden, indem auf einem Schnellzugriff ein Rechtsklick (tippen und halten) vorgenommen und die Option zum Lösen ausgewählt wird.
Das Löschen von Schnellzugriffen kann nicht rückgängig gemacht werden.

Kann man die Schnellzugriffe im Explorer entfernen?

Die Schnellzugriffe im oberen Bereich des Explorers können jederzeit einzeln entfernt werden. Zum Entfernen von Schnellzugriffen im Datei-Explorer muss ein Rechtsklick (tippen und halten) ausgeführt und die Option "Von Schnellzugriff lösen" gewählt werden.

Warum werden Schnellzugriffe automatisch hinzugefügt?

Windows liefert Vorschläge mit Schnellzugriffen zu den häufig/zuletzt verwendeten Dateien im Explorer, welche jederzeit über die erweiterten Optionen deaktiviert werden können.

Wie kann man Schnellzugriffe erstellen?

Um Schnellzugriffe zum Explorer hinzufügen zu können, muss ein Rechtsklick (tippen und halten) auf einem gewünschten Ordner vorgenommen und die Schaltfläche "An Schnellzugriff anheften" ausgewählt werden.

Wo ist der Speicherort der häufig verwendeten Dateien und Ordner?

Der Speicherort der häufig verwendeten Dateien kann durch die Eingabe des Pfades/Links %APPDATA%\Microsoft\Windows\Recent\CustomDestinations in der Adresszeile im Datei-Explorer eingesehen werden. Dort lassen sich einzelne Einträge löschen, allerdings empfehlen wir das Löschen des gesamten Datei-Explorer-Verlaufs.

Windows Anleitungen
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen