Der Standort des Xiaomi-Smartphones wird über das interne GPS und über weitere Netzwerke bestimmt, um alle Dienste und Funktionen nutzen zu können. Wie man die Standortnutzung verwaltet oder sogar komplett deaktiviert, zeigen wir hier.

Die verschiedenen Funktionen oder installierten Apps auf dem Xiaomi-Smartphone benötigen den Zugriff auf den eigenen Standort, um beispielsweise Karten über Google Maps anzuzeigen oder das eigene Gerät über die Funktion "Mein Gerät finden" orten zu können.
Bei der Standortermittlung wird das interne GPS und auf WLAN- oder Bluetooth-Netzwerke in der Nähe zurückgegriffen, um eine möglichst genaue Positionierung zu ermöglichen.

Ist der Abruf des Standorts nicht gewünscht, kann er generell deaktiviert werden oder die Standortnutzung von individuellen Apps verboten werden, was allerdings zu Funktionseinschränkungen auf dem Xiaomi-Gerät führen kann.

Inhaltsverzeichnis

Ein-/ausschalten WLAN- und Bluetooth-Suche Modus Nutzung durch Apps Google Standortverlauf Notfall-Standortdienst Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Ein-/ausschalten

Der allgemeine Standortzugriff auf dem Xiaomi-Smartphone kann jederzeit komplett aktiviert oder deaktiviert werden, sodass eine Ortung über GPS und andere Netzwerke nicht gestattet ist.

Die installierten Apps mit der Berechtigung den Standort des Geräts zu verwenden, werden nach Deaktivierung dieser Funktion auch daran gehindert.

Hinweis: Wird die Verwendung des eigenen Standortes deaktivert, können manche Funktionen fehlerhaft oder gar nicht ausgeführt werden.

Android 10 | MIUI 12.0
Ein-/ausschalten -  Öffne die  Einstellungen
Ein-/ausschalten -  Tippe auf  Standort
Ein-/ausschalten -  Aktiviere oder deaktiviere  Standortzugriff
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Standort
  3. Aktiviere oder deaktiviere Standortzugriff

WLAN- und Bluetooth-Suche

Um den eigenen Standort möglichst genau zu ermitteln, nutzt das Xiaomi-Smartphone standardmäßig die Suche über WLAN- und Bluetooth-Netzwerke in der Umgebung.

Hierbei wird erlaubt, dass eine Standort-Suche von Apps über die Netzwerke gestattet ist, auch wenn die WLAN- oder Bluetooth-Funktion deaktiviert ist.

Hinweis: Das Scannen über WLAN oder Bluetooth kann individuell voneinander aktiviert oder deaktiviert werden.

Android 10 | MIUI 12.0
WLAN- und Bluetooth-Suche -  Öffne die  Einstellungen
WLAN- und Bluetooth-Suche -  Tippe auf  Standort
WLAN- und Bluetooth-Suche -  Tippe auf  WLAN- und Bluetooth-Suche
WLAN- und Bluetooth-Suche -  Aktiviere oder deaktiviere  WLAN-  und/oder  Bluetooth-Suche
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Standort
  3. Tippe auf WLAN- und Bluetooth-Suche
  4. Aktiviere oder deaktiviere WLAN- und/oder Bluetooth-Suche

Modus

Wurde der Standortzugriff auf dem Xiaomi-Smartphone aktiviert, kann zwischen den verschiedenen Standortmodi festgelegt werden, wie der eigene Standort ermittelt werden soll, wofür folgende Modi zur Verfügung stehen

  • Hohe Genauigkeit: Nutzt GPS, WLAN, Bluetooth oder mobiles Netzwerk
  • Energiesparen: Nutzt WLAN, Bluetooth oder mobiles Netzwerk
  • Nur Gerät: Nutzt nur das interne GPS
Android 9 | MIUI 11.0
Modus -  Öffne die  Einstellungen
Modus -  Tippe auf  Passwörter & Sicherheit
Modus -  Tippe auf  Standort
Modus -  Wähle Hohe  Genauigkeit ,  Energiesparen , oder  Nur Gerät
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Passwörter & Sicherheit
  3. Tippe auf Standort
  4. Wähle Hohe Genauigkeit, Energiesparen, oder Nur Gerät

Nutzung durch Apps

Die Standortnutzung beziehungsweise -abfrage von Apps auf dem Xiaomi-Smartphone kann jederzeit eingesehen und verwaltet werden. So gibt es beispielsweise Kalender-Apps, die den Standort für Termine und Events abrufen oder die Kamera-App, um Standortinformationen in Fotos oder Videos zu speichern.

Wurde einer App die Nutzung des Standorts gewährt, kann diese Berechtigung jederzeit widerrufen werden, falls gewünscht.

Der Standortzugriff kann individuell für jede App festgelegt werden, wofür die folgenden Optionen zur Verfügung stehen:

  • Immer zulassen
  • Zugriff nur während der Nutzung der App zulassen
  • Ablehnen

Hinweis: Wird der Zugriff auf den Standort für bestimmte Apps entzogen, kann es zu Fehlfunktionen von bestimmten Optionen kommen.

Android 10 | MIUI 12.0
Nutzung durch Apps -  Öffne die  Einstellungen
Nutzung durch Apps -  Tippe auf  Standort
Nutzung durch Apps -  Tippe auf  App-Berechtigung
Nutzung durch Apps -  Wähle eine  App
Nutzung durch Apps -  Wähle  Immer zulassen ,  Zugriff nur während der Nutzung der App zulassen  oder  Ablehnen
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Standort
  3. Tippe auf App-Berechtigung
  4. Wähle eine App
  5. Wähle Immer zulassen, Zugriff nur während der Nutzung der App zulassen oder Ablehnen

Google Standortverlauf

Über den Google-Standortverlauf werden Standort-Daten des Xiaomi-Smartphones gesppeichert und an Google gesendet, die ausgewertet werden, persönliche Vorschläge zu personalisierte Karten und Empfehlungen zu bieten.


Da die Funktion auch im Hintergrund aktiv ist, wenn kein Google-Dienst genutzt wird, kann der Google-Standortverlauf jederzeit über die Einstellungen des Google-Kontos aktiviert oder deaktivert werden.

Android 10 | MIUI 12.0
Google Standortverlauf -  Öffne die  Einstellungen
Google Standortverlauf -  Tippe auf  Standort
Google Standortverlauf -  Tippe auf  Google-Standortverlauf
Google Standortverlauf -  Aktiviere oder deaktiviere  Standortverlauf
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Standort
  3. Tippe auf Google-Standortverlauf
  4. Aktiviere oder deaktiviere Standortverlauf

Notfall-Standortdienst

Wird vom Xiaomi-Smartphone ein Notruf abgesetzt oder eine SMS-Nachricht, wird der aktuelle Standort mitgesendet, um Ersthelfer und Rettungskräfte zu informieren und somit eine schnellere Hilfe erfolgen beziehungsweise eintreffen kann.

Hinweis: Ist der Notfall-Standortdienst deaktiviert, kann der Mobilfunkanbieter den Standort kurzzeitig aus der Ferne aktivieren und weiterleiten.

Android 10 | MIUI 12.0
Notfall-Standortdienst -  Öffne die  Einstellungen
Notfall-Standortdienst -  Tippe auf  Standort
Notfall-Standortdienst -  Tippe auf  Notfall-Standortdienst
Notfall-Standortdienst -  Aktiviere oder deaktiviere  Standort über   Notfall-Standortdienst senden
  1. Öffne die Einstellungen
  2. Tippe auf Standort
  3. Tippe auf Notfall-Standortdienst
  4. Aktiviere oder deaktiviere Standort über Notfall-Standortdienst senden

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie kann man den Standort deaktivieren?

Der Standortzugriff kann auf dem Xiaomi-Smartphone allgemein aktiviert oder deaktiviert werden, woraufhin alle Dienste und Apps, keine Standortermittlung mehr ausfüren können.

Kann man den Standortzugriff für Apps ausschalten?

Der Standortzugriff von Apps kann jederzeit auf dem Xiaomi-Smartphone verwaltet werden, sodass die Nutzung durch einzelne Apps erlaubt oder verboten werden kann, was allerdings zu Einschränkungen von Funktionen führen kann.

Was ist der Notfall-Standortdienst?

Über den Notfall-Standortdienst ELS (Emergency Location Service) kann der Standort des Xiaomi-Smartphones beim Rufen des Rettungsdientes aktiviert und übermittelt werden, auch wenn der Standortzugriff deaktiviert ist.

Welche Apps greifen auf den Standort zu?

Um herauszufinden, welche der installierten Apps auf den Standort des Xiaomi-Smartphones zugreifen, kann der Berechtigungsmanager genutzt werden.
Dort wird exakt aufgelistet, welche App die Berechtigung hat, den eigenen Standort zu verwenden und man kann die App-Berechtigung jederzeit entziehen.

Xiaomi Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen