Auf dem Startbildschirm jenes Android-Smartphone oder -Tablet können Apps frei organisiert werden. Wir zeigen, wie sich App-Verknüpfungen hinzufügen, entfernen oder verschieben lassen.

Nach jeder Installation einer neuen App aus dem Play Store wird die Verknüpfung automatisch auf dem Startbildschirm erstellt. Die Verknüpfungen bieten uns dabei einen schnellen Zugriff auf Apps, ohne erst im App-Drawer oder in den Einstellungen danach suchen zu müssen. Wenn sich aber mit der Zeit einige Apps ansammeln, wird es unübersichtlich auf dem Homescreen. In wenigen Schritten können wir Apps auf dem Startbildschirm sortieren, in dem wir Verknüpfungen hinzufügen, entfernen oder sie in Ordner verschieben. Wie du auch deine Apps auf dem Startbildschirm eines Android-Handys organisieren kannst, zeigt dir TechBone in diesem Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Apps hinzufügen Apps entfernen Apps sortieren Apps automatisch hinzufügen Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Noch mehr davon? Abonnieren

Apps hinzufügen

Standardmäßig werden Apps auf einem Android-Handy automatisch nach der Installation zum Homescreen hinzugefügt. Falls nicht, ist die Funktion deaktiviert und es muss selbst eine Verknüpfung erstellt werden.

Über den App-Drawer können wir dabei jede installierte App auf dem Handy finden. Durch tippen und halten der gewünschten App kann dann eine Verknüpfung auf dem Startbildschirm erstellt werden.

Android 12
Apps hinzufügen - Öffne den  App Drawer
Apps hinzufügen - Tippe und halte eine  App
Apps hinzufügen - Ziehe die  App  nach oben
Apps hinzufügen - Platziere die  App  auf dem Startbildschirm
  1. Öffne den App Drawer
  2. Tippe und halte eine App
  3. Ziehe die App nach oben
  4. Platziere die App auf dem Startbildschirm

Apps entfernen

App-Verknüpfungen kannst du vom Startbildschirm auf die gleiche Art und Weise entfernen wie du sie hinzugefügt hast. Unter Android muss die Verknüpfung an den oberen Bildschirmrand auf "Entfernen" gezogen werden. Die App wird, solange sie nicht auf Deinstallieren gezogen wird, nicht vom System deinstalliert und bleibt weiterhin im App-Drawer vorhanden.

Android 12
Apps entfernen - Tippe und halte eine  App
Apps entfernen - Ziehe die  App  auf die Entfernen-Schaltfläche
Apps entfernen - Lasse die  App  los
  1. Tippe und halte eine App
  2. Ziehe die App auf die Entfernen-Schaltfläche
  3. Lasse die App los

Apps sortieren

Zu viele Apps auf dem Homescreen sorgen nur für Chaos, solange sie nicht sortiert werden. Damit es auch hier eine klare Übersicht gibt, kannst du jede Apps frei auf dem Startbildschirm sortieren und in deine gewünschte Reihenfolge bringen.

Um eine App zu verschieben, musst du sie lediglich tippen und halten um den Bearbeitungsmodus zu starten. In diesen Modus kannst du die Apps frei im Raster sortieren.

Android 12
Apps sortieren - Tippe und halte eine  App
Apps sortieren - Ziehe die  App  an die gewünschte Position
Apps sortieren - Lasse die  App  los  (  wiederhole dies mit den gewünschten Apps)
  1. Tippe und halte eine App
  2. Ziehe die App an die gewünschte Position
  3. Lasse die App los (wiederhole dies mit den gewünschten Apps)

Apps automatisch hinzufügen

Neuinstallierte Apps werden unter Android standardmäßig zum Startbildschirm hinzugefügt. Damit ersparst du dir das Erstellen eine App-Verknüpfung. Soll dein Homescreen aber so sortiert bleiben wie du dir das schon eingestellt hast, dann lässt sich das automatische Hinzufügen von Apps in den Einstellungen deaktivieren.

Android 12
Apps automatisch hinzufügen - Tippe und halte eine  freie Fläche  auf dem Startbildschirm
Apps automatisch hinzufügen - Tippe auf  Startbildschirm-Einstellungen
Apps automatisch hinzufügen - Aktiviere oder deaktiviere  App-Symbole auf Startbildschirm setzen
  1. Tippe und halte eine freie Fläche auf dem Startbildschirm
  2. Tippe auf Startbildschirm-Einstellungen
  3. Aktiviere oder deaktiviere App-Symbole auf Startbildschirm setzen

Diese Anleitung gibt es auch speziell für folgende Themen:

Xiaomi Samsung

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie können Apps zum Startbildschirm hinzugefügt werden?

Werden die Apps nach eine Installation nicht automatisch zum Startbildschirm hinzugefügt, muss die App manuell hinzugefügt werden. Dabei kann die Verknüpfung über die App-Übersicht erstellt werden.

Warum werden Apps automatisch hinzugefügt?

Um die Handhabung zu erleichtern fügt Android jede installierte App automatisch zum Startbildschirm hinzu. Sollte dies nicht gewünscht sein, kann die Funktion in den Einstellungen deaktiviert werden.

Warum kann ich keine App zum Startbildschirm hinzufügen?

Wenn sich auf dem Startbildschirm eines Android-Smartphones keine App hinzufügen lassen, liegt es am gesperrten Startbildschirm. Die Funktion ist dazu gedacht, dass nicht versehentlich ein aufgeräumter Startbildschirm durcheinander gebracht wird. Um also Apps hinzufügen zu können, muss der erst Startbildschirm entsperrt werden.

Wo sind die installierten Apps?

Standardmäßig sollten installierte Apps unter Android auf dem Startbildschirm sichtbar sein. Falls nicht, können alle Apps in der App-Übersicht (App Drawer) aufgerufen werden und gegebenenfalls eine Verknüpfung zum Startbildschirm erstellt werden.

Wie kann man Apps nach Namen sortieren?

Unter Android gibt es keine automatische Sortierung, weshalb der Nutzer eine manuelle Sortierung der Startbildschirm-Apps vornehmen muss, indem sie gehalten und an die gewünschte Position gezogen werden.

Android Anleitungen
Read more
Loading ...

Wird gesendet ...

Frage stellen